Links/Rechts 7.4.18

screenshot RT

^.

… „Nach Angaben von Tierärzten litt der Kater sehr stark, deshalb wurde das Tier eingeschläfert. Die Überreste der Tiere wurden eingeäschert – aus Angst, dass sie auch mit Nervengas vergiftet waren.“ …

Anm.: Beweisvernichtung – keine Angst vor Nervengas! Die Skripals wurden untersucht und behandelt. Die Tiere waren hilfreiche Studienobjekte. Besonders der Kater wäre jedem wirklich interessierten Kriminalisten sehr wichtig gewesen.

RT: Erste Todesopfer im Skripal-Fall: Katze und Meerschweinchen wegen versiegeltem Haus gestorben

RT: Viktoria Skripal erhält kein britisches Visum (siehe Links/Rechts gestern)

… „Was den Kriminalfall Skripal angeht, so beschuldigt nun die Tierschutzorganisation PETA die britischen Behörden, für den „tragischen“ Tod der Haustiere von Sergej Skripal verantwortlich zu sein, und fordert eine Untersuchung.“ …

EP: Syrische Streitkräfte haben Kampfhandlungen gegen Terroristen in Douma wieder aufgenommen


… „Den Satz „Islam gehört zu Deutschland“ findet Tibi nicht ganz korrekt. Denn den „Islam“ gebe es nicht. „Es gibt 57 Länder mit vorwiegend islamischer Bevölkerung, zwei Milliarden Muslime und vierzehn Jahrhunderte islamische Geschichte. Gehört das alles zu Deutschland? Man kann das schlecht behaupten.“

In dem Interview übt er zudem Kritik an der Islam-Konferenz in Deutschland, die er als „Veranstaltung der Unehrlichkeit“ bezeichnet. Er habe das Fassadenhafte dieser Verbände selbst erlebt: „In den offiziellen Diskussionen gaben sie sich integrationswillig, verfolgte man dann während der Pausen die Diskussionen der Teilnehmer untereinander, klang es ganz anders. Die Islam-Konferenz ist deutsche Unterwerfung. Der Staat kapituliert vor dem Islam.““ …

sputnik: Eurabia: „Deutschland kapituliert vor dem Islam“ – Islamkritiker Bassam Tibi


… „Während China wirtschaftliche Produkte exportiert, exportieren die USA Waffen und Kriege. Die USA haben einen Überschuss an Waffenexporten und ein wachsendes Handelsdefizit.

China hat in über fünfzig Ländern Infrastrukturinvestitionen im Wert von mehreren Milliarden Dollar getätigt, die den Handelsüberschuss erhöhen. Die USA haben Multi-Milliarden-Dollar-Ausgaben in über 800 Militärbasen in Übersee.“ …

einartysken: Trumps Protektionismus und Chinas Aufstieg als eine ökonomische Weltmacht


… „Ein weiteres hochrangiges Mitglied des Rates bestätigte die Anwesenheit französischer Truppen.“ …

Anm.: Gay-Parade-Einzelkämpfer – Spezialeinheit mal anders… furchteinflössend…

RT: US-Elitesoldaten errichten neue illegale Militärstellung im syrischen Manbidsch (Video)


DU: Der Sturm ist hier – Der Niedergang des Tiefen Staates wird offensichtlich! (Teil 1 + Videos)


 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 7.4.18

  1. https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/67830-us-soldaten-errichten-neue-illegale-militaerbasis-in-manbidsch/

    Mir ist noch in Erinnerung was der Ami bei der Flucht aus Vietnam alles an Militärtechnik zurückgelassen hat. Vietnam war sofort damit so stark aufgerüstet und die zweit stärkste Armee im fernen Osten. Das waren Geschenke an militärischerTechnik, die jedes andere Land hätte bezahlen müssen!
    Wenn Russland in Syrien den Abzug entsichert ist der Ami weg und es liegen Geschenke rum wie in Vietnam. Was Russland gerne zum Studium nimmt. Auf russischen Armee Schießgelände steht US Technik als Ziel herum, das man mit solchen Geschenken aufbessern kann!
    Gibt es bei der US Armee nur noch zugekiffte Generäle? Wissen DIE nichts? Russland hat auf Kuba modernste Raketentechik aufgebaut. Innerhalb von wenigen Minuten steht an der Ostküste nichts mehr was zur Armee der USA gehört. Angenommen: Die USA geben den Befehl Russland an zu greifen, das geht von den Flugzeugträgern aus, dann hat nach dem Befehl jeder, nochmal-jeder- Flugzeugträger vier Minuten! Dann ist Er mit absoluter Sicherheit auf dem Weg zum Meeresgrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.