Archiv für den Monat: März 2018

Links/Rechts 31.3.18

Quelle: AllesSchallundRauch-Blog

.

… „Bei einem Vergleich der westlichen Propaganda zu den Ereignissen in Ost-Ghouta und in Gaza lässt sich die zionistische Agenda zur Meinungsmache besonders gut erkennen. So meldete die zwangsgebührenfinanzierte zionistische Propaganda-Schleuder Tagesschau aus Ost-Ghouta heute etwa, dass Ost-Ghouta „der seit Februar andauernden Offensive gegen die Rebellen in der Region nahe Damaskus“ „vor dem Fall“ stehe und Hunderte Menschen in Busse stiegen, „in die nordsyrische Region Idlib gebracht werden, die noch von Rebellen gehalten wird.“ Zur israelischen Ermordung unbewaffneter Demonstranten in Gaza meldete die Tagesschau hingegen, dass die USA, die EU und Israel die Hamas als „Terrororganisation“ einstufen und sie 2007 die Macht in dem Küstengebiet an sich gerissen hatte – wobei sie freilich weggelässt, dass Hamas da zuvor demokratische Wahlen gewonnen hatte -, und mit der heutigen Aktion wolle ‚die radikalislamische Hamas, die zu dem Marsch aufgerufen hatte, den Anspruch auf ein „Rückkehrrecht“ der Palästinenser in israelisches Staatsgebiet untermauern.‘ “ …

EP: Weitere Terroristen aus Arbin in Richtung Idlib evakuiert


… „Es ist halt einfach viel zu ruhig auf der Welt. Die Briten versuchen, den kalten Krieg wieder aufzunehmen, der Westen und Rußland weisen gegenseitig Diplomaten aus. Sergej Lawrow scheint der einzige vernünftige Spieler in diesem Diplomatenabtausch zu sein, der darauf achtet, die Symmetrie einzuhalten, während die westlichen Außenminister sich als kalte Krieger aufführen. Nicht alle, natürlich, Luxemburg, Österreich, Ungarn – es gibt Staaten, die vernünftig geblieben sind. Merkeldeutschland natürlich nicht, bei dieser Kanzlerin kann man davon ausgehen, daß sie alles annimmt, jeden Preis, auch den für die schönste Leitkuh beim Almabtrieb, nur eben keine Vernunft. Das haben ihre Führungsoffiziere ihr beigebracht, damals, als auf ihrem Gehaltszettel noch IM Erika gestanden hat.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 31. Lenzing 2018


 

Anm.: da hat einer Eier und bleibt dennoch leise – ab Min. 9:00 auch nichtspanisch deutlich


 

Links/Rechts 30.3.18

.

… „Die bayrische Exekutive darf künftig mit dem neuen Gesetz etwa präventive Ermittlungen ohne konkrete Hinweise auf Straftaten führen – das durfte bisher nur der Verfassungsschutz. Zudem dürfen die Beamten künftig Handgranaten einsetzen, Post von Verdächtigen beschlagnahmen, DNA-Untersuchungen vornehmen, IT-Systeme durchsuchen, Handy, Cloud und Computer bespitzeln, V-Leute einsetzen und Bodycams tragen.“ …

RT: Das härteste Polizeigesetz seit 1945 – Bayern macht aus der Polizei einen Geheimdienst


… „Außerdem verwies Kneissl darauf, dass Österreich 1995 als neutraler Staat der EU beigetreten sei. Der Status der Neutralität wurde ihr zufolge von den EU-Partnern mit „Ja“ beantwortet.“ …

sputnik: Nichtausweisung russischer Diplomaten: London setzt Wien unter Druck


… „Noch ist Ankaras Erfolg jedoch keineswegs gesichert: Der irakische Ministerpräsident und Oberbefehlshaber, Haider al-Abadi, hat bereits angewiesen, das irakische Kontingent an der türkischen Grenze massiv zu verstärken. Um die Türken zurückzudrängen, reicht die Schlagkraft der Iraker locker aus. Bleibt also abzuwarten, ob die Türkei sich auf so ein gefährliches, aber auch verlockendes Manöver einlässt.“ …

sputnik: Schlinge für US-Koalition: Ankaras heikler Schachzug hilft Moskau und Damaskus


… „“Hier steht eindeutig die Glaubwürdigkeit der Bundeskanzlerin in Frage. Es kann nicht sein, dass man einerseits den Einmarsch als inakzeptabel verurteilt, diese Kritik aber keinerlei Konsequenzen hat – ganz im Gegenteil auch noch eindeutiger Nachschub an Waffen genehmigt wird.““ …

ard: Neue deutsche Waffen – trotz Afrin


 

Links/Rechts 29.3.18

.

… „Wenn Trump 14 Monate nach seinem Amtsantritt keinen freien Handlungsspielraum hat, ist schwer damit zu rechnen, dass er ihn in der restlichen Amtszeit bekommen wird.

Langfristige Beziehungen zu einer Person aufzubauen, die gefesselt ist, das wird Putin natürlich nicht machen. Er braucht einen Partner, der nicht nur strategisch denken kann, sondern auch zumindest einige Jahre lang handlungsfähig ist.

Letzten Endes gibt es keinen mehr in der aktuellen US-Führung, mit dem man über die Zukunft sprechen könnte.“ …

sputnik: Trump verliert Putins Respekt


… “ So hat sich die Gemeinde Sappada bereits vor wenigen Monaten abgespaltet und an die Region Friaul-Julisch-Venetien angeschlossen. Weil der Abschied besagter Gemeinde für viele politische Vertreter sehr überraschend kam, will sich Präsident Luca Zaia jetzt umso mehr zur Wehr setzen, damit sich ein solches Szenario nicht wiederholt.“ …

unsertirol24: „Eine Provokation“: Venetiens Präsident ist sauer auf Südtirol


… „Gegen 11.30 Uhr informierten mehrere Anrufer die Polizei sowie den Rettungsdienst und machten Angaben zu Schussgeräuschen auf der Hüttenstraße. Alarmierte Polizisten fanden am Einsatzort den Schwerstverletzten und nahmen einen Tatverdächtigen (24) vorläufig fest.“ …

opp24: Köln: Lebensgefährlich verletzt – Mordkommission ermittelt nach Schussabgabe aus Pfefferpistole


… „Aus der nördlich der Stadt Aleppo gelegenen Ortschaft Tel Rifaat wurde heute ganz ähnliches gemeldet wie aus Sinjar. In dieser nordwestsyrischen Ortschaft, die die Türkei und ihre auf FSA geflaggten Jihadi-Söldner sich in Syrien als nächstes vornehmen wollten, soll seit heute vom syrischen PKK-Ableger YPG nichts mehr zu sehen sein. Dafür gibt es da nun plötzlich, wie zahlreiche Fotos zeigen, reichlich Flaggen der Syrisch-Arabischen Republik.“ …

EP: Türkische Armee besetzt Dutzende von Dörfern im Nordosten des Irak


… „Die Beamten wollten zunächst keine näheren Einzelheiten zur Tat bekanntgeben.“ …

RT: Horror-Mord in Koblenz: Unbekannte enthaupten Obdachlosen


… „Assange hatte am Montag auf Twitter die Schuldzuweisungen Großbritanniens an die russische Regierung im Fall des vergifteten Ex-Spions Sergej Skripal kritisiert. Außerdem stellte er die Sinnhaftigkeit der deshalb gegen Moskau verhängten Sanktionen infrage. Nachdem der katalanische Ex-Regierungschef Carles Puigdemont in Deutschland festgenommen worden war, der von Spanien mit Europäischem Haftbefehl gesucht wird, bezeichnete Assange ihn als „politischen Häftling“.“ …

ard: Botschaftsgebäude in London Ecuador kappt Assange das Internet


 

Links/Rechts 28.3.18

.

… „In der vergangenen Woche hat der Europäische Rat der Bewertung der britischen Regierung zugestimmt, dass für den Giftstoffanschlag auf Sergej Skripal und dessen Tochter Julia in Salisbury eine russische Verantwortung in hohem Maße wahrscheinlich ist und es keine andere plausible Erklärung gibt.

Russland hat es bislang versäumt, auf die britische Aufforderung, zur Aufklärung des Falles beizutragen, angemessen zu reagieren.“ …

voltairenet: Bundesregierung zum Fall Skripal

… „Es geht um einen Angriff auf das Leben russischer Staatsbürger auf dem Territorium Großbritanniens. Die russische Seite hat diesbezüglich ungeachtet unserer mehrfachen Appelle an London keinerlei Informationen. Keine objektiven und umfassenden Angaben haben auch die Verbündeten Großbritanniens, die blind dem Prinzip der euroatlantischen Einheit zum Schaden des gesunden Menschenverstands, der Normen des zivilisierten zwischenstaatlichen Dialogs und der Prinzipien des Völkerrechts folgen. Es versteht sich von selbst, dass dieser unfreundliche Schritt dieser Gruppe von Ländern nicht ohne Folgen bleibt, und wir werden auf ihn reagieren.“ …

voltairenet: Erklärung des Außenministeriums Russlands


… „Mit den bisher in den letzten drei Tagen aus Arbin in Richtung Idlib evakuierten 13.190 Personen würde die Gesamtzahl der von Arbin Richtung Idlib evakuierten Personen dann bei 17.373 Personen liegen.“ …

EP: Evakuierungen aus Ost-Ghouta gehen weiter

einartysken: Ost-Ghouta wird von Terroristen befreit. Amnestie und Busfahrt nach Idlib für Weißhelme!


… „US-Präsident Donald Trump erklärte in seiner ersten Rede zur Lage der Nation, dass seit einigen Monaten „neue Einsatzregeln“ in Afghanistan in Kraft seien, und fügte hinzu, dass die Truppen nicht mehr „durch künstliche Zeitlinien eingeschränkt“ werden.

… Letzten Monat wandten sich die Taliban in einem offenen Brief an die US-amerikanische Öffentlichkeit. Darin warnten sie, dass der Krieg noch 100 Jahre lang ohne ein entscheidendes Ergebnis weitergehen könnte, sollte sich Washington weiterhin Friedensgesprächen verweigern.“ …

RT: Krieg ohne Ende: Von der Leyen hält Zeitplan für Truppenabzug aus Afghanistan für unnötig


… „Um Mitternacht hatte die Berliner Generalstaatsanwaltschaft den europäischen Haftbefehl in das Fahndungssystem eingestellt, im Morgengrauen griffen die ungarischen Kollegen zu

… Denn nach gemeinsamen Recherchen von ARD, „Süddeutscher Zeitung“ und „Vice Motherboard“ gibt es Hinweise und den Verdacht, dass Mario R. auch hinter zwei weit verbreiteten, rechtsextremen Hetzseiten steckt: hinter „Anonymus.Kollektiv“ und dem Nachfolgeportal „Anonymousnews.ru„, über das Verschwörungstheorien, rassistisch gefärbte Falschnachrichten und gegen den Islam gerichtete sowie antisemitische Inhalte verbreitet werden.

… Für eine Stellungnahme war R. bislang nicht zu erreichen.“ …

Anm.: Mario R. war Elsässer-Mitarbeiter beim Compact-Magazin

ard: Vorwurf des Waffenhandels – „Migrantenschreck“-Betreiber festgenommen


… „“Es handelt sich um drei rivalisierende Gruppen. Möglicherweise geht es um einen Konflikt zwischen Türken, Libanesen und Kurden“, zitiert die Zeitung.

„Anders als bei einer Demo in der Größenordnung haben wir keinen Ansprechpartner. Niemand möchte mit der Polizei sprechen“, die namentlich nicht genannte Quelle weiter. Somit sei es schwer zu bestimmen, wie es zu der Auseinandersetzung kam. Ein Großteil der Personen soll eine Volksgruppe mit einem libanesischen Migrationshintergrund angehören.“ …

RT: Ausnahmezustand in Duisburg: 80 Männer gehen mit Waffen aufeinander los – Polizei greift durch