Links/Rechts 31.10.17

.

… „Im Laufe der Zeit wurden immer mehr Fälle dokumentiert, die den Eindruck erwecken, dass die US-Armee nie ernsthaft gegen den IS gekämpft hat. So wurde der IS z. B. immer wieder vor bevorstehenden US-Luftangriffen gewarnt, indem US-Flugzeuge viele Stunden vorher über den Zielen Flugblätter mit entsprechenden Hinweisen abgeworfen hatten.

Zugleich wurden IS-Kämpfer, die in kritische Situationen geraten waren, laut Zeugenaussagen irakischer Soldaten und Milizionäre von der Front nicht selten mit US-Waffen und anderem Nachschub aus der Luft versorgt. Das US-Militär erklärte das stets

McCain beim Kungeln mit den Terroristen

durch angebliche Navigationsfehler. Anscheinend mussten sich die Piloten der hochmodernen US-Luftwaffe anhand von veralteten, aufklappbaren Landkarten orientieren.

Nicht zuletzt bestand das US-Militär bei der Einnahme von IS-besetzten Städten durch irakische Milizen und Armee immer(!) darauf, dass der jeweilige Ort nicht vollständig umzingelt wurde, sondern eine Seite als Fluchtweg in Richtung Syrien offenblieb, denn dort hatten die IS-Kopfabschneider immer noch wichtige Dienste für die Regime-Change-Ambitionen Washingtons zu leisten.“ …

RT: Jetzt auch im Irak: „Ami go home!“


… „“Raqqa’s fate calls to mind that of Dresden in 1945, leveled by the US-British bombings,” the Russian Defense Ministry said earlier, referring to the controversial WWII campaign, during which American and British bombers dropped over 3,900 tons of bombs on the Nazi-controlled German city, killing some 25,000 civilians and obliterating much of its center. “ …

RT: US coalition occupied, not liberated Raqqa from ISIS – Syrian FM


… „Allerdings empfahl der Chef der Abteilung Westliche Hemisphäre, auf eine Ermittlung zu verzichten, davon ausgehend, dass „enorme Bemühungen für diese Angelegenheit unternommen werden müssten, mit geringen Aussichten, dass etwas Konkretes festgestellt werden könnte““ …

sputnik: Offengelegte Akten: CIA-Agent berichtete 1955 von lebendem Hitler


… „Der Vorfall liege bereits fast ein Jahr zurück, soll aber erst jetzt ans Licht gekommen sein.“ …

sputnik: Kanaren: Illegale Einwanderer vergewaltigen dänische Touristin – Medien


… „Ein klares Indiz dafür ist auch die Zunahme von Genmutationen in jenen Gebieten, wo die Nato-Kräfte Uranmunition abgeworfen haben: 27 Prozent der Menschen in diesen Gegenden weisen Missbildungen auf – gegenüber dem Landesdurchschnitt von maximal zwei Prozent.“ …

sputnik: Serbische Ärzte-Initiative: Bill Clinton und Tony Blair gehören auf die Anklagebank


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.