Links/Rechts 22.5.17

.

… „Die politische Klasse ist so diskreditiert, dass auf Demonstrationen immer wieder ein radikales Aufräumen und eine Machtübernahme des Militärs gefordert wird. Gegen rund 60 Prozent der Abgeordneten und Senatoren des Kongresses laufen Ermittlungen aller Art.“ …

ard: Korruptionsaffäre in BrasilienPräsident Temer lehnt Rücktritt ab


… „Als immer mehr getötet worden seien, hätten CIA und FBI gemeinsame Ermittlungen aufgenommen“ …

ard: Bericht der „New York Times“CIA-Informanten in China getötet


… „Seit einigen Wochen führen die syrische Armee und ihre Partner der Achse des Widerstandes eine Offensive, um die Hauptstraße von Damaskus nach Bagdad wieder freizuschaufeln. Und vorgestern waren sie da gegen die zusammenbrechende Terrorgruppe ISIS soweit vorangekommen, dass sie nur noch rund 70 Kilometer Wüste von der Grenze trennten. Die irakische Seite der Grenze wird von staatstregenden Volksmobilisierungseinheiten beherrscht, so dass wirklich nur noch einige Dutzend Kilometer in der syrischen Wüste fehlen, um die Hauptstraße von Damaskus nach Bagdad wieder komplett frei zu bekommen. Den von Jordanien aus operierenden US-Jihadi-Proxies wie Maghawir Al Thawra passt das jedoch überhaupt nicht.“ …

EP: Luftangriffe der US-geführten Koalition halten Achse des Widerstandes nicht vom Vorrücken Richtung Tanf ab


… „Im Sommer 1940 planten unsere zukünftigen Verbündeten (die Engländer und die Franzosen) eine Aggression gegen die UdSSR; hunderte von Flugzeugen hätten von ihren Flugbasen in Syrien und im Irak aus die Erdölindustrie in Baku zerbomben sollen. Wäre dieser Schlag ausgeführt worden und es wäre nicht ausgeschlossen gewesen, dass unsere Verbündeten sich im selben Graben mit Hitler aufgefunden hätten.“ …

saker2.0: R. Ischtschenko – EU mit FR am Rande der Kapitulation


… „Das lag nicht allein am wachsenden Unmut der Bevölkerung in Europa gegen das Freihandelsabkommen, auf den in den Machtetagen der EU ohnehin kaum Rücksicht genommen wird.

… Jüngst hatte sich Angela Merkel aber offen für eine Wiederaufnahme der TTIP-Gespräche gezeigt.

… Jedoch sind die rechtlichen Hürden für Handelsverträge mit der EU jüngst gestiegen. Der Europäische Gerichtshof hat kürzlich den Weg für ein Veto-Recht nationaler Parlamente gegen Freihandelsabkommen der EU geebnet. Die EU-Kommission hatte hingegen die Position vertreten, dass nur eine Mitwirkung des Europaparlaments und der Regierungen der Mitgliedstaaten am Abschluss vorgesehen ist.“ …

RT: Ist TTIP doch nicht tot? US-Handelskammer setzt auf neue Gespräche nach Bundestagswahl


… „I know what surprises me the most. They are destabilizing the political situation in the United States under anti-Russian slogans. They either don’t understand that they are bringing harm to their own country, in this case they are just stupid, or they understand everything, and in this case they are a dangerous and unscrupulous people.“ …

saker: Hail to the Chief! and Other News


… „Earlier this week, a representative of Jaysh al-Thuwar, said that the target of the Free Syrian Army and the US-led coalition is to capture the city of Deir Ezzor.“ …

Anm.: VIDEO

saker: Syrian War Report – May 19, 2017: US-Led Forces Fights With Syrian Army For Iraqi Border


 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 22.5.17

  1. Dalida wurde in Alexandria geboren und ist 30 Jahre schon tot.

    Dalida?

    Ach ja, Singsang und Selbstmord aus Langeweile.

    – Schnitt –

    Rudolf Heß wurde in Alexandria geboren und ist 30 Jahre schon unsterblich.

    Rudolf Heß?

    Ach ja, der Friedensflug nach Albion und schließlich wurde er ermordet.

    Warum die eine tot ist und der andere unsterblich, das notierte ich im Strang bei vitzli und über folgenden Pfad gelangt der geneigte Leser dahin 🙂

    Überschrift des Artikels:
    Kleine Presseschau 170521: Windel nicht immer nötig. Zu dumpfe Detse Worte fehle … und „Schubsi“. Dazu etwas Pipapo.

    Pfadangabe:

    https://vitzliserben.wordpress.com/2017/05/21/kleine-presseschau-170521-windel-nicht-immer-noetig/comment-page-1/#comment-1653

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.