Links/Rechts 27.11.15

.


sputnik: 15 Jahre Terror: Überblick der schlimmsten Anschläge


sputnik: Stationierung russischer S-400-Raketen in Latakia

… „Man hat im Umfeld der UN auch schon einen Vorschlag, wie das alles finanziert werden soll: Die Deutschen sollen das Rentenalter im ersten Schritt auf 72 und im zweiten Schritt auf 77 Jahre hochsetzen.“ …

kopp: Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland

… „Immer wieder feuerte. Obwohl aus dem angegriffenen Gebäude kein Gegenfeuer kam. Kein einziger Schuss. Sie geben zu, dass die anhaltenden Hilferufe der „Ärzte ohne Grenzen“ Ihre Kommandozentralen erreichten.

Sie sprechen von einem Luftangriff, der etwa 17 Minuten gedauert haben soll. Das widerspricht den Aussagen der Überlebenden, die zu Protokoll gaben, dass der Angriff über eine Stunde gedauert habe. Aber da Sie keine Fragen zulassen, ist der Widerspruch nicht zu klären.“ …

ard: US-Luftangriff in KundusBericht entkräftet Vorwürfe nicht

… „Die Öffentlichkeit erfuhr wieder einmal so gut wie nichts oder lediglich Verwirrendes, Widersprüchliches. Da war dann auch von einem Rettungssanitäter die Rede, der angeblich einen Sprengsatz in einem Einsatzfahrzeug entdeckt hatte, und zwar kurz bevor das Spiel abgesagt wurde. Nun hieß es zwar offiziell, man habe keine Bomben gefunden, doch jener Sanitäter bestand darauf, die Bombe selbst gesehen zu haben. Er sei nach dem Eintreffen eines Sonderkommandos aufgefordert worden, »nicht darüber zu sprechen«.“ …

kopp: Hintergründe zu Hannover: Terrorwarnungen aus dem Ausland und einige Merkwürdigkeiten

… „Frankreichs Geheimdienste stehen vollständig unter der Kontrolle Israels. Jedenfalls behauptete dies der ehemalige französische Außenminister Roland Dumas in seinem 2011 veröffentlichten Buch „Coups et blessures“ (Angriffe und Verletzungen). Darin zeigte er auf, dass Israel die französische Politik steuert, ebenso die französischen Geheimdienste.“ …

Gegenfrage: Frankreichs Geheimdienste unter Israels Kontrolle

… „Die Hauptverdächtigen sollen dem „Tagesspiegel“ zufolge ein Syrer und ein Tunesier sein. Sie werden demnach dem Spektrum der Terrormiliz „Islamischer Staat“ zugerechnet. Die Zeitung stützte sich nach eigenen Angaben auf nicht näher genannte Sicherheitsexperten. Die Berliner Polizei bestätigte nähere Angaben zu den Verdächtigen zunächst nicht.“ …

rbb: Zwei Festnahmen nach Razzia in Berliner Islamistenszene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.