Links/Rechts 26.11.15

.


RT: Pressekonferenz von Putin zum Abschuss der Su-24 – Deutsche Übersetzung

… „Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu teilte laut einer Meldung der Nachrichtenagentur „Interfax“ mit, der Stützpunkt Hmeimim in Syrien werde mit dem Luftabwehrsystem S-400 ausgestattet.“ …

ard: Russland rüstet Truppen in Syrien auf

… „Bislang wurden die Geschäftskontakte zwischen der Krim und der Türkei über eine Fährlinie von Jewpatorija aufrechterhalten. Nach der Wiedervereinigung der Krim mit Russland wurde auch eine Fluglinie zwischen Simferopol und Istanbul eingerichtet. Auf der Halbinsel sind türkische Bauunternehmen aktiv. Geplant waren Investitionen in die Agrarsparte und in Hotels.“ …

sputnik: Krim kappt alle Verbindungen zur Türkei

… „Nach dem letzten Sabotageakt rief die Krim den Notstand aus. Die rund zwei Millionen Bewohner werden seit dem Wochenende über Notgeneratoren versorgt. Die Ukraine stellte daraufhin am Montag die Warenlieferungen auf die annektierte Schwarzmeer-Halbinsel ein.“ …

Anm.: woraufhin? Die Krim hat gar nichts gemacht… Neusprech-Schuldschreib, was?

ard: Kein Gas, kein freier Luftraum

… „Der Angriff dauerte laut Untersuchungsbericht 29 Minuten, das Flugzeug schoss 211-mal auf das Krankenhaus. Auch ein Hilferuf der „Ärzte ohne Grenzen“ konnte den Angriff nicht stoppen. General Campbell versicherte, man habe aus den Fehlern gelernt, Verfahren geändert. „Die Individuen, die am meisten mit dem Vorfall zu tun hatten, wurden von ihrem Dienst suspendiert. Verwaltungs- und disziplinarische Maßnahmen stehen noch aus.““ …

Anm.: wie immer

ard: US-Angriff auf Krankenhaus in Kundus„Eine Folge menschlichen Versagens“

… „Das ist ein Unterschied zu dem, was tagesschau.de zunächst unter Berufung auf die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet hatte. Die Zeitung hatte nach einem Gespräch beim Premierminister Valls mit den Worten zitiert: „Wir können nicht noch mehr Flüchtlinge in Europa aufnehmen – das ist nicht möglich.“ “ …

ard: Verwirrung um Valls‘ Äußerungen

… „Laut arabischen Medienberichten wurden gezielt Lastwagen angegriffen, welche Lebensmittel und landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Region transportierten.

Saudi-Arabien bombardiert den Jemen inzwischen seit 245 Tagen, um den verbündeten ehemaligen Präsidenten Mansour Hadi zurück an die Macht zu holen. Durch die saudische Invasion im Jemen sind bis heute mindestens 6.984 Jemeniten ums Leben gekommen.“ …

Gegenfrage: Saudi-Arabien bombardiert Wohngebiete im Jemen

… „Die Situation erinnere derzeit an einen Metzger, der seine Steaks zu billig verkauft, schreibt ein US-Investmentblog.“ …

Gegenfrage: Comex handelt Gold jetzt mit 300er-Hebel

5 Gedanken zu „Links/Rechts 26.11.15

  1. Wie die alliierten Medien und die alliierte BRD-Regimevertreter sich aus dem Vorwurf des offenkundigen Völkermords gegen das deutsche Volk herauslügen wollen:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-unsere-antworten-auf-ihren-fragen-a-1062384.html#sponfakt=1
    Hier postuliert der Spiegel, ein Selbsteintrittsrecht, welche die illegale, kriminelle Invasion legitimieren könnte.
    1. Abgesehen, davon dass die EU keine gütligen Gesetze erlassen kann, also dies sowieso hinfällig ist, wird auch hier von…
    2. …Mitgliedsstaaten gesprochen….die BRD aber ist weder Staat, noch kann er einer werden, also auch hier ein Verstoß gegen die eigenen sowieso nicht gültigen Regeln…..

    Der Hühnerstall wird immer konfuser, weil sie wissen, dass das deutsche Volk das Verfahren wegen Völkermord gegen das BRD-Regime zu Ende führen wird….und kommen mit solch OFFENKUNDIGEN LÜGEN!
    Antwort

    arkor said
    25/11/2015 um 23:07

    aber noch krimineller wird es, wenn eine Ableitung aus den Genfer Erkärungen versucht wird. Wobei dies auch noch auseinanderdividiert werden muss, aber das ist jetzt Nebensache.
    So regelt das Völkerrecht den Schutz der besetzten Staaten, hier dreht die BRD die Sache einfach rum und erklärt sich als SCHUTZSTAAT, der SIE ABER NICHT IST.
    Da die BRD KEIN STAAT IST- KANN SIE AUCH KEIN ASYL NACH GENFER KONVENTION GEWÄHREN. Aus dem Völkerrecht GEHT DER SCHUTZ DER DEUTSCHEN HERVOR, wie klar in Artikel 25 GG zu sehen ist, da die BRD daran gehalten ist.

    Wir sehen also hier wieder eine der bösartigen und schwerstkriminellen Versuche der RECHTSUMKEHRUNG.

    1. um es noch deutlicher zu erkären: Für das Deutsche Reich sind die Schutzklauseln für ein besetztes Gebiet nach Völkerrecht gültig und nicht die eines souveränen Staates,der dann als Schutzstaat auftritt. Die BRD gibt sich hier als souveräner Staat aus und verdreht die Sache um 180 Grad….und die dummen Schafe schauen verwundert….ah ja Genfer Erklärung….

    2. passend um Thema:
      Es wird ja immer gern auf die Menschenrechtkonvention verwiesen, wenn auf die Legitimität des Illegaleneinschleusens hingewiesen wird.
      Nun ist es ja ersten sowieso so, wie ich oben darglegte, da die BRD weder Staat ist, noch das BRD-Regime eine Staatsregierung, sondern eben im Gegenteil, ein Besatzungskonstrukt und dementsprechend das Völkerrecht, an dass das GG gebunden ist eben unter dem Gesichtspunkt des Bestandschutzes des besetzten Gebietes angewendet werden muss und nicht als souveräner Staat.

      Aber wie sehr selbst die letzte Argumentation eine offenkundige Lügenfarce ist, zeigt, wie ein souveräner Staat mit der Menschenrechtskonvention verfährt, wenn Gefahr in Verzug ist, sogar verfahren MUSS:
      Sie wird schlicht und einfach ausgesetzt!!!!!!!

      http://www.focus.de/politik/ausland/anschlaege-in-paris-merkel-trifft-hollande-is-muss-mit-militaerischen-mitteln-bekaempft-werden_id_5112815.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.