Links/Rechts 17.11.15


sputnik: Skurrile Abhör-Aktion bei G20: Putin-Obama-Gespräch am Kaffeetisch.

… „“Von den anderen Flüchtlingen könnte man dies aber durchaus fordern: Zehntausende junge Männer, die beim Herausspringen aus den Schlauchbooten – mit ihren Ipads in der Hand – als aller Erstes nicht nach Wasser, Kleidung oder Nahrung fragen, sondern wo sie ihre Handys aufladen können, könnten sich mit unserer Hilfe ihren Staat doch zurückerobern. Es geht nicht an, dass wir für andere kämpfen. Mit Sicherheit werden sich europäische Armeen derzeit vor Ort nicht engagieren. Eben weil es genügend regionale Kräfte gibt, die in der Lage sind, mit diesen Problemen fertig zu werden“, so Waszczykowski.“ …

ard: Polens Außenminister fordert Flüchtlingsarmee

… „Der IS erklärte hingegen über seinen Radiosender Al-Bajan, die französischen Jets hätten nur leere Stellungen getroffen. Es gebe keine Verletzten.“ …

ard: Waren die IS-Kämpfer überhaupt in Rakka?

… „Obamas Luftkrieg gegen ISIS ist ein Schwindel. Das ist kein Krieg gegen den Islamischen Staat, das ist ein Krieg gegen Syrien. Der „Krieg gegen den Terrorismus“ ist ein Rauchschleier……“ …

TG: Militärische Eskalation im Mittleren Osten:

… „Wenn das Volk Frankreichs hart gegen die Verantwortlichen der wiederholten Terror-Attacken in seinen Grenzen vorgehen will, kann es anfangen bei denen, die von den Angriffen wussten und nichts taten, um sie zu stoppen, und die, zufällig, dieselben Leute sind, die der ISIS auf die Beine geholfen haben und es immer noch bis heute tun.“ …

einartysken: Die Opfer und die Kanaillen von Paris (update)

… „Timing: crucial. Just as the US/Brits announce they “may” have evaporated with Jihad John. And a few hours before the Vienna talks are supposed to come up with an official Top Ten terrorist list in Syria (the subject of my current article on Asia Times.)

Cui bono?“ …

Pepe Escobar: PARIS, WHO PROFITS?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.