Zitate zur Flüchtlings-Verschwörung!

pilz flüchtling
Bild: Titanic

 

Dank an Frank

  1. Alle, die für eine fremde Macht arbeiten, sei es Hochgrad-Loge oder die Bilderberger, die inländerfeindlich sind und alle freien Völker zersetzen und umvolken, kommen nach der Wende 2.0 vor Gericht!
    Merkt euch die Namen aller Kollaborateure, die hier US-Interessen vertreten!
  1. Es besteht Pflicht zum Widerstand für jeden Staatsbürger gegen Hochverrat, Landesverrat und Volksverrat. Strafanzeige ist zu stellen: https://www.compact-online.de/pflicht-zum-widerstand-strafanzeige-gegen-angela-merkel/
  1. Einschleusen ist strafbar: „Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder erfüllen Personen, die ab dem 5. September Flüchtlinge nach Deutschland befördert haben, nicht den Tatbestand des Einschleusens von Ausländern, oder all jene haben sich ebenfalls strafbar gemacht, die bei der unerlaubten Einreise Hilfe geleistet haben, darunter die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Denn für die Tatbestandserfüllung genügt jedes Verhalten, das den unerlaubten Grenzübertritt in irgendeiner Weise objektiv fördert. Angela Merkels Entschluss, zusammen mit Österreich die EU-Abreden über das Weiterreiseverbot von Flüchtlingen außer Kraft zu setzen, stellt sich zweifellos als eine solche Förderung dar, wenn es nicht sogar konkludent als Aufforderung zur unerlaubten Einreise zu verstehen war, was ebenfalls strafbar wäre, nämlich nach § 111 Absatz 1 des Strafgesetzbuchs (StGB).“

http://www.jura.uni-passau.de/putzke/aktuelles/

  1. „Es kann nicht angehen, dass wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsordnung der Bundesrepublik Deutschland abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik Deutschland abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt. Das eine ist korrigierbar, das andere nicht und daher viel verwerflicher und strafwürdiger. Diese Rechtslage wird auch der Generalbundesanwalt nicht auf Dauer ignorieren können.“
    – Der Staatsrechtler und ehem. Berliner Senatsdirektor (Staatssekretär) Dr. Otto Uhlitz (SPD) in „Aspekte der Souveränität“, Kiel 1987.
  1. „Das Festhalten an der deutschen Staatsangehörigkeit in Art. 116 (1), 16 (1) GG und damit an an der bisherigen Identität des Staatsvolkes des deutschen Staates ist normativer Ausdruck dieses Verständnisses und dieser Grundentscheidung. Aus dem Wahrungsgebot [des GG] folgt insbesondere die verfassungsrechtliche Pflicht, die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten.“
    – Bundesverfassungsgericht, Beschluß vom 21.10.1987, (2 BvR 373/83), BVerfGE 77, 137 (ZaöRV 48 [1988], 727) („Teso“) (s.1500 [87/1]; 130 [87/1]; Neue Juristische Wochenschrift, Heft 2, S. 1313 f., 1988.

Welche Programme, Reformen, Gesetze wurden gemacht, um die Identität des deutschen Volkes des Grundgesetzes zu wahren und seinen Nutzen zu mehren?

  1. „Als Kriegsziel Nr. 1 hat die „Abschaffung der rassischen Exklusivität [des deutschen Volkes – „abolition of racial exclusivness“] zu gelten.“
    – W. L. Willkie: „One World”, Simon & Schuster, New York, 1943; FAZ vom 14.02.1992.7. EU should ‚undermine national homogeneity‘ says UN migration chief (die EU sollte „nationale Homogenität unterminieren“, sagt der UN-Chef für Migration.
    http://www.bbc.com/news/uk-politics-18519395

    8. „Champions League, das Bayernspiel. In der Pause die unvermeidlichen Gespräche über die Zuwanderung. Ein hoher politischer Beamter, rechte Hand eines Bundesministers, erklärt gelassen, eine solche – wörtlich – „Blutauffrischung“ täte den Deutschen doch gut. Im übrigen habe es immer Völkerwanderungen gegeben, das müsse man hinnehmen. „C’est la vie“. Fatalismus und biologistischer Stuss, abgesichert durch hohe Pensionen. Das erklärt Manches.“
    http://nicolaus-fest.de/

  1. Wir sind Ratten im Labor für die Elite: In Westeuropa läuft ein Experiment, das in der Geschichte der Migration einzigartig ist: Länder, die sich als monotheistische, monokulturelle und monoreligiöse Nationen definiert haben, müssen ihre Identität wandeln. Wir wissen nicht, ob es funktioniert, wir wissen nur, daß es funktionieren muß.
    – Harvard-Professor Yascha Mounk in DER SPIEGEL Nr. 40/2015, S. 126
  1. „Kanzlerin Merkel ist inzwischen dabei, ihre Öffentlichkeit auf eine Zeit der Transformation vorzubereiten, die die Definition, was unter einem Deutschen zu verstehen ist, verändern wird.“ (Chancellor Angela Merkel, meanwhile, is preparing her public for a period of transformation that may alter the very definition of what it means to be a German.) – Washington Post, 10.09.2015: https://www.washingtonpost.com/world/europe/the-refugee-crisis-could-actually-be-a-boon-for-germany/2015/09/09/6c824c44-56e8-11e5-9f54-1ea23f6e02f3_story.html

10 Gedanken zu „Zitate zur Flüchtlings-Verschwörung!

  1. In Europa läuft kein Experiment!, sondern mindestens der dritte groß angelegte Versuch -diesmal durch die Migrationsbombe- das deutsche Volk auszurotten. -Ist das ein Experiment??

    Dieses Experiment also -das deutsche Volk endgültig in die Knie zu zwingen- ist kein Versuch, sondern das Finale der lichtscheuen Machthaber.

    Und -um es einmal arrogant zu formulieren- das deutsche Volk experimentiert nicht mit anderen Menschen oder Völkern. Denn es ist sich selbst genug und ohne Neid gegen dritte.

    1. “Im BRD-Strafrecht, Paragraph 220a, wird Völkermord in Absatz 3 (in Anlehnung an internationales Recht) wie folgt definiert: Wer die Gruppe, also in unserem Fall die Deutschen, unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen begeht Völkermord. Dieser Tatbestand wird derzeit von Merkel, Seehofer, Gabriel und allen Systemparteien mehr als erfüllt. Sie sind definitiv schuldig nach Paragraph 220a. Übrigens hat die Bundesregierung schon 1996 die Ansiedlung von Chinesen in Tibet, die im Vergleich zu den heutigen Invasionsmassen bei uns gar nicht erwähnenswert wären, schon als Völkermord gebrandmarkt. Und bei uns sollen 1000-mal schlimmere Ansiedlungsverbrechen eine Bereicherung darstellen?”

      Merkel als Hauptschuldige für dieses Kriegsverbrechens gegen die Deutschen ?

      “Ja, denn sie ist Hauptbefehlsempfängerin aus Übersee und somit Hauptausführende der geplanten Abschaffung der Deutschen. Es ist, als habe eine verrückt gewordene Mutter allerlei Kinderschänder, Kindermörder und Diebe in Zeitungsanzeigen dazu aufgerufen, in ihr Haus zu kommen, die eigenen Kinder zu schänden, auch zu morden und das ganze Haus in Besitz zu nehmen. Und nachdem die Eingedrungenen die Kinder geschändet haben, greift ihr verkommener Ehemann nicht zur Waffe und legt die Verbrecher um, sondern schaltet mit seiner verrückten Frau noch weitere Zeitungsannoncen mit dem Hinweis, dass alle Türen geöffnet sind, um noch mehr Eindringlinge anzulocken. So ungefähr muss man unsere heutige Situation sehen.”

  2. und es hilft nicht mehr, das Maul aufzureissen und zu schimpfen, weil eh keiner mehr auch nur einen Funken Restkraft hat, um so „kleine“ Ungerechtigkeiten wie Deine Gestapo-Haft zu sühnen.
    Die Dimension des Ungeheuerlichen ist so groß geworden, daß man vor der Welle weglaufen muss – um danach aufzuräumen.

    Die letzten (hoffentlich letzten) Zuckungen dieses jahrtausendealten Ungeheuers sind zu beobachten – und den fallenden Dachplatten (Ben Hur) auszuweichen. Ansonsten gilt nur noch:

    gesunde Konzepte für den Wiederanfang

    Die Flut der Flüchtlinge ist ein Tsunami, den bürgerliche Kraft nicht zu bändigen vermag, solange solche Hochverräter (§220) auch nur noch ein Smartphone haben.

    Wir sind am Arsch und da gehören wir hin! Quid quo pro. Doch wenigstens ist es unser Arsch… und wir müssen nicht in einen fremden kriechen.

    Doch die Zukunft – die ist unser

    Weil Geist nicht stirbt

    PS: im Namen aller Deiner wirklichen Freunde: Reiss Dich zusammen und halt das Maul! Schreib uns bitte Tiergeschichten. Versuch Dich an Fabeln. Bloss halt Dein Maul – lieber Freund! Lebe! So, das war jetzt offiziell.

    Zynikon: die Nachwelt wird Merkel noch zu danken wissen, da sie die Leidenszeit (sei sie erfolgreich oder nicht) zu verkürzen geholfen hat. Diese arme Person hat mit einer Erblast zu kämpfen, die nicht zu bewältigen ist. Sie wird an dieser Last bald auch körperlich sterben und kein Arzt der Welt kann ihr dabei helfen.

    1. „Weil Geist nicht stirbt“.
      Manches Übel muss wohl noch geschehen, damit die „Guten“ zueinander finden. Aber man wird sich einst finden. Als Mensch, Familie, Volk, Nation. Und irgendwann auch als vom Ungeist gereinigte „Weltgemeinschaft“.
      Auch von mir ein herzliches Willkommen an Gerd Ittner!

  3. Schön, dass Sie wieder frei sind.
    Insbesondere wird sich ergeben, dass es besser gewesen gegen den Artikel 130 als Staatsanwalt oder Richter auf dessen Gültigkeit zu remonstrieren, als diesen einfach anzuwenden.
    Nichts, was die BRD macht, wird zu Recht, sondern nur zum Gegenstand der Rechtsabarbeitung durch das deutsche Volk und seine legitimen Vertreter.

    Wir, die Deutschen HABEN ALLE RECHTE UNAUFLÖSLICH UND UNVERÄUSSERLICH
    http://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    1. Zitat: ….. als Staatsanwalt oder Richter auf dessen Gültigkeit zu ….

      Problem, die BRD hat nicht einmal Staatsanwälte !
      Die sich als Staatsanwalt ausgebenden haben verbotenerweise den Richtereid geleistet. http://grundrechteforum.de/237553

      Somit ist jeder Staatsanwalt der BRD selbst Straftäter, Amtsanmaßung § 130 StGB, Mißbrauch von Titeln und Berufsbezeichnungen § 130a StGB und Meineid § 154 StGB.
      Somit greift auch § 338 Abs. 5 StPO ein absoluter Revisionsgrund, da kein Staatsanwalt am Verfahren beteiligt war. http://dejure.org/gesetze/StPO/338.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.