Links/Rechts 25.10.15

vw gm.

… „Zwei Prozent Inflation bei Null Prozent Anlagezinsen ist praktizierter Raub. Da freuen wir uns doch, daß so großartige Leute an unserem Untergang arbeiten.

Der Zwanziger wird gerade aufgewertet, also der Theo Zwanziger, der frühere Boß des Deutschen Fußball Bundes. So wie der seinem Nachfolger Wolfgang Niersbach in den Rücken gefallen ist, ist der Theo jetzt mindestens ein Fuffziger. Zwar ein falscher Fuffziger, aber immerhin… “ …

Michael Winkler: Tageskommentar 25.10.15

… „Was steht auf dem Spiel im Jemen, wenn weit mehr systematische Verstöße gegen die Genfer Konvention als in jedem anderen Krieg, den die westlichen Mächte in letzter Zeit gegen die arabische Welt (Irak, Syrien, Libyen und Gaza) unterstützt haben, mit solchem Stillschweigen beantwortet werden?“ …

voltairenet: Warum schweigt der Westen über den Krieg im Jemen?

… „Schon am Samstag seien im Bereich Passau mehr als 4.000 Menschen angekommen. Daher seien die «Kapazitäten erstmal dicht». Viele Flüchtlinge hätten daher auch in der Nacht zum Sonntag länger im Freien warten müssen. Es habe mit Österreich die klare Absprache gegeben, dass Deutschland an den wichtigsten Übergängen pro Stunde 50 Menschen über die Grenze lasse.“ …

dwn: Polizei in Bayern überfordert: „Wir saufen heute ab“

… „In den vergangenen zehn Tagen sind nach den Worten Cerars in seinem Land mehr als 60 000 Flüchtlinge angekommen, dies sei «absolut unerträglich». Umgerechnet auf ein großes Land wie Deutschland würde dies einer halben Million Ankömmlinge in Deutschland pro Tag entsprechen.

Bei der Suche nach Antworten auf die Flüchtlingskrise sieht Ungarn sich außen vor. «Ungarn liegt nicht mehr auf der Route. Wir sind hier nur ein Beobachter», sagte Ministerpräsident Viktor Orban am Sonntag zum Auftakt“ …

dwn: Slowenien: Wenn nicht sofort etwas geschieht, zerfällt die EU

… „dann müssen wir jedoch mit einem Vorschlag rechnen, der die Forderung nach einer Zurückziehung der Besatzungstruppen und eine Rückgabe Deutschlands an die Deutschen enthält.“ …

honigmann: Der Betrug mit der „Luftbrücke“

 

4 Gedanken zu „Links/Rechts 25.10.15

  1. Niederau: Massenschlägerei mit Metallstangen
    Peter Mühlbauer 26.10.2015
    Auslöser der Auseinandersetzung zwischen afghanischen Schiiten und Sunniten aus anderen Ländern waren das Aschurafest und Imam-Hussein-Gebete

    http://www.heise.de/tp/artikel/46/46380/1.html

    „Auch in anderen Asylbewerberunterkünften kam es in den letzten Monaten immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit Dutzenden Beteiligten: Teilweise konnte – wie etwa im thüringischen Eisenach – religiöser Fanatismus als Ursache ausgemacht werden. In anderen Einrichtungen trug offenbar eine extreme Überbelegung dazu bei, dass aus Individualauseinandersetzungen Gruppenauseinandersetzungen wurden. In wieder anderen Fällen führten von albanischen Banden eingeführte „Gebühren“ für die Benutzung von Waschräumen und Steckdosen zu Schlägereien mit Angehörigen anderer Gruppen, die sich zusammenschlossen, um ihr Taschengeld nicht abgeben zu müssen.

    In Hamburg, wo es Anfang Oktober wegen solcher Forderungen zu einer Massenschlägerei zwischen Albanern und Afghanen kam, … „

    Der Nachwuchs einer Schutzgeldmafia war mir neu: von albanischen Banden eingeführte „Gebühren“ für die Benutzung von Waschräumen und Steckdosen 🙁

  2. Fundstück:

    https://www.facebook.com/FreieBuergerfuerDeutschland/photos/pb.802297136531800.-2207520000.1445865806./909667129128133/?type=3
    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t31.0-8/s720x720/12182833_909667129128133_3829826617007034345_o.jpg

    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk, und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation, eine ritterliche, stolze und harte Nation“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.