Gaddafi – „Held der Menschenrechte 2011“

erschienen bei medien-luegen.blogspot.de

Amnesty International begab sich auf die Suche nach dem „Human Rights Hero“ – dem Menschenrechts-Held des Jahres 2011. Zu diesem Zweck wurde auf ihrer Homepage ein Portal errichtet, in dem die Menschen diesen bestimmen konnten. Der überlegen Führende war: Muammar al-Gaddafi! Er führte mit über Tausend Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten, dem Bahrainer Menschenrechts-Aktivist Nabel Rajab.

Die Abstimmung sollte bis Ende Januar 2012 vonstatten gehen. Doch nachdem vorauszusehen war, wer der überlegene Sieger werden würde, schlossen die US-Zäpfchen des AI das Portal und löschten die Ergebnisliste. Hier die zensierte Seite:
http://takeaction.amnestyusa.org/site/c.6oJCLQPAJiJUG/b.7854459/k.DD3/Human_Rights_Heroes.htm Gott sei Dank hat ein youtube-User noch rechtzeitig das Ergebnis aufgenommen, so dass wir den Beweis quasi in den Händen halten.


Jetzt hätte also Gaddafi nach dem UN-Menschenrechtspreis auch noch den Menschenrechtspreis von Amnesty International erhalten. Wer da Herrchen Obama und seinen europäischen Pudeln noch glauben schenkt, nun – der ist wohl selber schuld.

Quelle: medien-luegen.blogspot.de

2 Gedanken zu „Gaddafi – „Held der Menschenrechte 2011“

  1. https://libyanfreepress.wordpress.com/2014/02/28/nato-war-crimes-in-libya-deformities-of-newborns-because-of-depleted-uranium-bombs/

    Was wollen die Kriegstreiber erreichen? Das Land zerstören und verseuchen, die Menschen krank machen, sterben lassen. verhungern und dann? Wenn alles zerstört ist und die Menschen nicht mehr dort sind, oder nur wenige, glauben die Kriegstreiber im Ernst, können sie mit Steuergelder oder mit dem Klau von Öl das Land wieder aufbauen? Die ausländischen und einheimischen Arbeiter, die dort arbeiten, werden selber krank, in ein paar Jahren haben sie Krebs. Aber für die Kriegstreiber egal, denn sie müssen nicht dort sein. Abgereichertes Uran, wie lange kann die Erde erholen, 100 Jahre und mehr. Das Wasser und Gemüse verseucht, die Tiere essen Gras und sie werden krank, wir essen Fleisch, werden auch krank. Wie geht’s weiter, nur noch Wasser von aussen kaufen, auch Gemüse. Muammar al-Gaddafi wurde durchdrehen, wenn er es sieht, was die Kriegstreiber in Libyen angerichtet haben. In Libyen fängt es schon an mit Missbildungen von Neugeborenen, viele Kinder und Erwachsene werden krank. Im Irak schon lange……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.