2 Gedanken zu „Erblasser gesucht – ohne Kommentar!

  1. Habe gerade mit Google nach Kritik gesucht, aber nichts gefunden außer den Blog: Volksbetrugpunkt.net und eine befürwortende Stellungnahme der ev.Kirche; darf der Link genannt werden: http://www.evangelisch-in-westfalen.de/fileadmin/ekvw/dokumente/dossiers/flucht_asyl/Stellungnahme_Ev._Buero_jugendliche_Fluechtlinge.pdf

    Selbst als christlich.-katholischer Mensch-mir ist das zu arg, zu hahnebüchen, zu berechnend. `Irgendwie´ beängstigend. Mir geht es schon lange so aus anderem und her persönlichen Gründen, dass da zu vieles zur Nötigung wurde im sozusagen „Namen des Glaubens“.

    Jemand schon lange Geschiedener, männlich und dreifach Elternteil.

    Sinclair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.