Planet Erich

von jo

Heute gelangen mir ein paar nette Bildchen der jungen Gänse, welche ich Euch nicht vorenthalten möchte.

DSCN0363

Das Wachstum ist enorm und ein erstes direktes Zusammentreffen mit meinen Hühnern mussten einige Hühner mit Schmerzen bezahlen. Die Gänse sind ganz schön streitlustig.

DSCN0371

Da der Zwetschgenbaum aber so viel Fallobst anbietet, dass die Gänse damit überfordert sind, müssen die Hühnchen halt aufpassen und Spiessruten laufen, wenn sie leckeres Obst wollen. Wenn so ein Schnabelhieb jedoch gut trifft, könnte es schon zu Todesfällen kommen, da die Tiere dann gnadenlos hinterhersetzen, wie ich an einem Amselkadaver letzte Woche feststellen konnte.

DSCN0364

DSCN0365

Die Natur ist gnadenlos und damit natur-richtig.

Das Federwachstum ist beachtlich, langsam werden die Gänse „wasserfest“ und flugtauglich. Der Flaum weicht den Federn (siehe oben).

DSCN0374

Wenn man das nicht möchte langt es, jede zweite Feder der Aussen-Flügel abzuschneiden. Dann wird es nichts mit dem Abheben… Doch nie aussen komplett kürzen, da es sonst zu Haltungsschäden wegen falscher Ablage der Flügel kommen würde…

DSCN0375

Gute Woche Allen!

 

Ein Gedanke zu „Planet Erich

  1. originales, von der NSA aufgezeichnetes, Material wurde mir exklusiv zugespielt. Aus dem Chicken-Chat auf Jos Hühnerhof:
    „die klaun uns die ganzen guten Pflaumen weg… und führn sich auf, als wären sie die neuen Herren hier… von wegen Asyl, alles Wirtschaftsflüchlinge, und wir kriegen kaum noch einen fetten Wurm… Was hat sich Jo der Verräter nur dabei gedacht… wir werden aussterben… die Ganter-Gang macht uns alle platt… wir sollten einen Eierlegestreik machen, dann sieht Jo was er davon hat… wo ist eigentlich der Hahn wenn man ihn mal braucht… der ist zur Weiterbildung zum Flüchtlingshelfer, da füttern sie ihn mit fetten Maikäferlarven… sind wir dem Herrn Jo nicht mehr gut genug als Weihnachtsbraten…“

    Schöne Fotos! Weiterwachsen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.