Monsanto

monsanto maisvon jo

.
Die Gesellschaft «Monsanto» wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gehasst – vor allem in den USA – aber ihre Besitzer kümmern sich nicht darum.

.

.

.

Aus einem einfachen Grund: niemand weiss über die Besitzverhältnisse wirklich Bescheid. Als Besitzer der «Monsanto»-Werte gelten die Personen:

  • William U. Parfet – 284.642 Aktien
  • Hugh Grant – 253.715,
  • Robert T. Fraley – 95212,
  • Brett D. Begemann – 103.523,
  • David F. Snively – 62.072 Aktien des Unternehmens.

Eindrucksvoll: alle von ihnen sind sehr reiche und einflussreiche Leute. Insgesamt besitzen all diese Individuen als Eigentümer des Unternehmens «Monsanto» – 799.164 Aktien.

Die erste in der Liste der institutionelle Aktionäre ist jedoch (was denken Sie?) die Vanguard Group, Inc. mit 31.201.773 Aktien, d.h. mehr als 39mal größer als die führenden „Eigentümer“ der Gesellschaft insgesamt.

Mal sehen, ob ein weiterer Blick in die Gesellschafterliste von «Monsanto» hilft:

Investmentfonds:

  • Vanguard Aktien Gesamt Market Index Fund – 8.118.741,
  • Vanguard / Primecap Fund – 6.663.460,
  • Vanguard Institutional Index Fund – 5.226.511 und
  • Vanguard 500 Index Fund – 517.086 Aktien.

Ab diesem Punkt gibt es keine neuen Spieler, aber involviert ist eine neue Firma: Fidelity. Eine schnell wachsende Fonds-Gesellschaft mit 4.072.871 Aktien.

Der Trick dabei ist, dass der Investmentfonds Fidelity Investment Services in enger Zusammenarbeit mit der Vanguard Group steht.

Nochmals nach unten in der Liste: Vanguard Specialized-Dividend Index Appreciation Fund – 3.641.513 Aktien.

Halten Sie die Augen vor Vanguard verschlossen? Doch für die Zulassungsbehörden gibt es keine Fragen: der Erwerb der Aktien wird nach Fonds verteilt – und alle von ihnen sind verschiedene juristische Personen!

Eine führende Figur der «Monsanto» in der Öffentlichkeit ist Mr. Hugh Grant mit den vorgenannten 253.715 Aktien des Unternehmens. Er dient(e) als Präsident, Vorsitzender und Chief Executive Officer. Mr. Grant erklärt jedoch nicht – auf keine Anfrage hin – in wessen Händen die Zügel der Macht Monsantos in der Realität liegen!

Quelle Info: terragermania

 

3 Gedanken zu „Monsanto

  1. Ihre müßt mal herausfinden, welcher Konfession diese Leute angehören, dann habt ihr möglicherweise schon die Antwort auf eure Frage. Meine Hypothese: Sie sind katholisch! Grant und die anderen Parasiten dürften ferner Mitglieder verschiedener katholischer Orden wie Knights of Malta etc. sein. Bitte recherchieren.

  2. Frechheit dass das bei Mr. Grant nicht in Wikipedia erwähnt wird. Ich habe es nun hinzugefügt mit einer Verlinkung hierher. Damit jeder der sich die Filme von dem Kerl ansieht und dort nachschaut auch Bescheid weiss, was das für ein Mensch ist.

    Ich habe extreme Probleme mit der heutigen Nahrung, und was Monsanto tut gleicht einer Menschheitsdezimierung im grossen Stil.

    1. Danke. Wikipedia ist alles andere als neutral und macht nur Reklame für die gewünschte Blickrichtung der „Spender“. Linkes Lobby-Lexikon… Unerwünschte Änderungen werden gleich wieder kassiert…

      Im Bauch tun morgens und abends je 1/2 Teelöffel Bullrichsalz (Natriumhydrogencarbonat, Natriumbicarbonat, Kaiser-Natron) in Wasser öfters mal Wunder. Viel besser als jeder Schnaps, 10 min vor oder nach dem Essen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.