13 Gedanken zu „vor dem Hinauswurf…

  1. Braucht das Mensch nicht, denn nicht nur Erich Mielke hatte geheime Dossiers … und warum wohl der Sebastian Edathy?
    Dossiers „An alle, die es betrifft“ !!!

    So einfach geht DAS!

  2. Nichts wird passieren, das Pack lenkt doch schon mit einer neuen Rechten Gruppe ab, die eine englische Bezeichnung hat.

    1. war mir neu, aber … schnell die sudel-maschine gefragt

      Oldschool Society OSS – Neue rechte Terrorgruppe in Deutschland …
      Deutsch Türkisches Journal-vor 1 Stunde
      OSS – Neue rechte Terrorgruppe in Deutschland entdeckt. In Deutschland hat sich offenbar eine neue rechtsextreme Terrorgruppe gebildet.
      http://dtj-online.de/oss-neue-rechte-terrorgruppe-in-deutschland-entdeckt-52933

      Rechte Terrorgruppe zerschlagen – Anschläge auf Flüchtlinge geplant
      Frankfurter Neue Presse-vor 37 Minuten
      http://www.fnp.de/ganz-aktuell/schlaglichter/Rechte-Terrorgruppe-zerschlagen-Anschlaege-auf-Fluechtlinge-geplant;art189,1387986

      Razzia gegen rechte Gruppe: Offenbar Anschläge geplant
      tagesschau.de-vor 3 Stunden
      https://www.tagesschau.de/inland/razzien-terrorgruppe-103.html

    2. Am 06. Mai 2015 um 11:50 von KurtSilvino
      FAKE SOCIETY
      http://meta.tagesschau.de/id/98030/razzia-gegen-rechte-gruppe-offenbar-anschlaege-geplant

      hört sich für mich wie ein Fake an. Ein Rechtesterroristische Gruppe die nur aus 4 Leuten besteht die auch noch weit weg voneinander wohnen und Feuerwerkskörper gekauft haben um damit Salafisten zu erschrecken . . . gehts noch ?!
      Ich mein, ausser den Feuerwerkskörern und den Videos ist da Nichts, kein Sprengstoff, keine Waffen.
      Kommt mir so vor als bräcuhte der BND eine Erfolgsmeldung wegen der Affäre, bzw. um seine Wichtigkeit hervorzuheben.
      Am ende gehören die 4 Angeklagten gar zum BND. Mal sehen ob sie verurteilt werden …

      1. selbstverständlich ist das ein Fake. Seit kein Ruß in den Lungen der UWE´s gefunden wurde steht nichts mehr zwischen der BRD und der NSU. Seit dem ist die BRD die NSU.
        Was noch wichtiger ist, die gesamten STAATSANWALTSCHAFTEN WISSEN DARÜBER BESCHEID UND MÜSSTEN ERMITTLUNGEN AUFNEHMEN. Dafür braucht es keine Anzeige.
        Die BRD steckt so tief im kriminellen Sumpf, es könnte nicht tiefer sein.
        KEIN GESETZ, WELCHES NICHT GEBROCHEN WURDE.
        Und heute geht ihnen der Arsch auf Grundeis, deshalb mal meine offizielle Frage an die BRD:
        WIESO SOLLTEN DENN ÜBERHAUPT DER LEGITIME RECHTSTRÄGER RECHTSBRÜCHE BEGEHEN?

        Aber noch wichtiger ist die zweite Frage:
        WAS KANN DER LEGTITIME RECHTSTRÄGER ÜBERHAUPT FÜR RECHTSBRÜCHE BEGEHEN?….WENN SOGAR DAS GG EINRÄUMEN MUSS DASS DER LEGITIME RECHTSTRÄGER WIRKLICH ALLE MITTEL EINSETZEN DARF ZUR WAHRUNG SEINER RECHTE?

        Vergessen wir nicht: Das GG ist KEINE VERFASSUNG, sondern eine ORDNUNG NACH HAAGENER LANDKRIEGSORDNUNG und hat somit VERFASSUNGSBEZUG, was bedeutet, dass die BESATZUNGSORDNUNG DIE RECHTE DER LEGITIMEN RECHTSTRÄGER SCHÜTZEN MUSS!!!!! UND WAHREN MUSS!!!!!

        WAS DIE BRD WEDER GETAN HAT NOCH TUT!

        FAZIT: und hier ist auch das GG eindeutig: Art.20
        Der LEGITIME RECHTSTRÄGER, also der DEUTSCHE ALS NATÜRLICHE DEUTSCHE RECHTSPERSON DER VÖLKERRECHTSSUBJEKTES, des DEUTSCHEN REICHS, HAT ZUR WAHRUNG SEINER RECHTE KEINE BESCHRÄNKUNGEN.

      2. +++ Nazi Alarm Entwarnung: »Ist die »Old School Society« die dümmste Terrorgruppe Deutschlands?« +++

        Nazis… Machen Videos aus Us-Comics. Nennen sich OSS wie ein US-Geheimdienst. Wie absurd schon nach außen. Geschweige denn rußfreie Lungen innen. Welch ein Schauspiel. Schon beim ersten Hinsehen vorbei. Unglaublich. Unfassbar primitiv. Vollidioten am Werk…

        A. v. Bülow zur dümmsten Sauerlandzelle Deutschlands: „betreutes Bomben“.

        Das Islamisten-Ehepaar jüngst: fliegt auf, weil Unmengen der gleichen Chemiesuppe, die beim kleinsten Geschaukel hochgeht, im Baumarkt bestellt wie die Sauerlandheinis im Keller hatten (wo die Polizei sie austauschte, damit die Deppen nicht aus Versehen das Haus hochjagen). Chemiesuppe bestellt, und was findet man in der Wohnung – was anderes, ne fertige Rohrbombe. (falls nicht was verwechselt, das geht ja wie im Taubenschlag).

        Hörstel zitiert gern Sicherheitsbeamten: der ganze Terrorismus ist doch selbstgemacht.

        Nicht mal ihre entsetzliche Dummheit ist mehr erträglich.
        Wo sind die Grenzen der Toleranz. Es gibt keine Grenzen mehr, und die Deutschen sind Realisten. Es gibt keine Grenzen mehr, das steht im Gesetz, und es ist auch so, man sieht es ja. Jawohl, die Deutschen sind Realisten.

        Alle 4 Jahre wählen sie noch 4 Jahre noch mehr davon. Kriegen den Hals nicht voll vom guten Schwedentrunk. Wohl bekomm´s, Mütze auf und gute Nacht, Marie.

        Die Deutschen sind Realisten. Sie nehmen´s, wie´s kommt. Auch die Nacht, na klar, die ist so schön, am besten ewig, denn da merkt man ja nichts mehr von der Realität.

        Eine Prüfung wohl… nicht drum zu beten, dass es doch endlich Nacht werde.

  3. Zur Diskussion stellen möchte ich:

    Die Idee “V-Mann-Terror-Untergrundzelle” stammt vom BKA
    https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/01/22/die-idee-v-mann-terror-untergrundzelle-stammt-vom-bka/comment-page-1/#comment-8156

    Die Frage einer (fast) universellen Blaupause, egal welche Sau aktuell als der/die/das Pöse durchs Dorf getrieben wird, erscheint mir durchaus hart am Wind & beim Thema geblieben.

    Ein Sankt-Florian-Prinzip wonach die Medienmeute doch bitte andere als die Deutschen jagen möge und alles wäre gut kann es doch wohl auch nicht sein, oder?

    Das ansprechen weitere V-Mann gesteuerte Gruppen aus der Diskussion herauszunehmen, wie im oberen Kommentar erfolgt, ist eher nicht zielführend.

    Zum „Divide et impera“ würde ich mich schon Gedanken und/oder Sorgen darüber machen wer in den Augen der Medienmeute niemals und auf gar keinen Fall der Schuldige ist.

  4. Olle Kamellen, Herr Maizière kann nicht mehr:

    „Das Office of Strategic Services (OSS), deutsch: Amt für strategische Dienste, war ein Nachrichtendienst des Kriegsministeriums der Vereinigten Staaten von 1942 bis 1945…

    Die Aufgabengebiete des OSS umfasste die operative Beschaffung von Informationen, Desinformation, psychologische Kriegführung, Partisanen-Unterstützung, Asymmetrische Kriegführung, Sabotage und Spionageabwehr.“

    Das war`s dann wohl.

    Noch Fragen unglaubhafter Thomas ?

  5. „Die direkte Nachfolge-Organisation des OSS war die SSU (Strategic Services Unit); deren Hauptquartier in Deutschland war in WIESBADEN, von wo aus …“

    „Das Bundeskriminalamt (BKA) ist eine dem Bundesministerium des Innern nachgeordnete Bundesoberbehörde der Bundesrepublik Deutschland mit Standorten in WIESBADEN (HAUPTSITZ), …“

    „NSU“, – keiner mordet so wie du…

    Noch Fragen unglaubhafter Thomas ?

  6. Der Verwaltungsautomat de Miesere ist vor Tagen um 00,01 Uhr von der Bildzeitung zum Abschuss freigegeben worden: als Testballon für die Stimmung im Volk!

    Aber der Vogel wird nur dann stürzen, wenn die angelsächsischen Geheimdienste beschließen, dass der Druck aus dem deutschen Volk zu groß wird, um die Sache ohne Schaden weiter zu vertuschen; und dann ein Bauernopfer liefern.

    Merkel aber ist in diesem Schachspiel gegen Deutschland ein Offizier (hahaha, Königin?).

    Das Viech werden die Angelsachsen bis zum letzten verteidigen; vor allem mit Täuschung und List. Denn solch ein willfähriges und unterwürfiges Biest haben die nicht alle Tage. -außer den Gauck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.