Haftbefehle gegen Separatisten in Norditalien – selbstgebauter Panzer beschlagnahmt

demokratie_fur_alle_242655erschienen bei Ria Novosti

Die Behörden der norditalienischen Stadt Brescia haben am Mittwoch eine Razzia gegen mutmaßliche Separatisten der nördlichen Region Veneto durchgeführt. Die Carabinieri nahmen mindestens 16 Menschen wegen Verdachts auf Umsturzpläne und Terrorismus fest.

Die Verdächtigen sollen unter anderem gewalttätige Aktionen für die Unabhängigkeit des Venetos und anderer Regionen geplant haben. Wie italienische Medien berichten, bauten die Separatisten einen Traktor zu einem Panzer um. Der Panzer, der bei einer Demo in Venedig benutzt werden sollte, wurde beschlagnahmt.

Vom 16. bis 21. März waren mehr als zwei Millionen Menschen in Veneto am Telefon, online aber auch in speziell eingerichteten Lokalen zum Thema Unabhängigkeit befragt worden. Rund 89 Prozent der Beteiligten stimmten für eine Unabhängigkeit der Region. Die Organisatoren des „Referendums“ wollten daraufhin einseitig die Unabhängigkeit Venetos ausrufen.

Quelle: Ria Novosti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.