Ria Novosti wird „Rossija Segodnja“

Vladimir Putinerschienen bei Stimme Russlands – Danke an André

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Anordnung über die Bildung der Internationalen Informationsagentur „Rossija Segodnja“ (Anm.: Russland heute) unterzeichnet, die die STIMME RUSSLANDS und die internationale Informationsagentur RIA Novosti vereinen wird.

Quelle: Stimme Russlands

Anmerkung André: ganz kurze Meldung, aber hohe Relevanz: Der Mischkrug von RIA wird geklärt und Stimme Russlands bekommt hoffentlich einen fähigeren Übersetzer fürs Deutsche.

Anm. Jo: die Kommentare zum Thema bei der meta-Tagesschau sind großteils herzerfrischend!

——————————————————————————————–

zum selben Thema bei Ria Novosti:

Chef von Rossija Segodnja: Neue Agentur wird „gerechte Einstellung zu Russland wiederherstellen“

 

Die internationale Nachrichtenagentur Rossija Segodnja, die auf der Basis von RIA Novosti entsteht, ist laut dem Chef der neuen Struktur, Dmitri Kisseljow, berufen, „eine gerechte Einstellung zu Russland in der Welt wiederherzustellen“.

„Gerade die Wiederherstellung einer gerechten Einstellung zu Russland als einem wichtigen Land der Welt mit guten Absichten ist die Mission der neuen Struktur, die ich leiten werde“, sagte Kisseljow am Montag im Fernsehsender Rossija 24.

Wie er hinzufügte, wird auch die Fernsehanstalt Russia Today zur neuen Holding gehören.

Wie aus dem am Montag veröffentlichten Erlass von Präsident Wladimir Putin zur Liquidierung von RIA Novosti hervorgeht, wird der staatliche Radiosender Stimme Russlands ebenfalls in die neue Agentur aufgenommen, die im bisherigen Gebäude von RIA Novosti ihren Sitz haben wird.

3 Gedanken zu „Ria Novosti wird „Rossija Segodnja“

  1. Wenn Putin Eier in der Hose hätte, die Wahrheit über Deutschland zu sagen, wäre Russland auf einen Schlag von der jü…. Seelsorge frei und befreit. Aber selbst Putin fürchtet sich vor den Deutschen und / oder vor Deutschland oder vor der jü…. Seelsorge?

    Und es gilt für die Idioten immer noch das alte Spiel: USA drinnen, Russland draußen, Deutschland unten.

    Auch Putin versucht mit Gott Schach zu spielen. Denn Gott lockt mit seiner unwiderstehlichen Art am Ende doch alle Idioten an das Schachbrett -und gewinnt?

    Nur der Deutsche schaut immer während und dauerhaft und doof aus der Wäsche und den superschlauen Schachspielern mit aufgesperrtem Maul zu.

    – Wenn Russland die Schulden gegen das Deutsche Reich abtragen möchte, die sich von Russland gegen das Deutsche Reich aufgehäuft haben, dann reicht das Deutsche Reich bis an den Ural. Und das weiß Putin ganz genau. Deshalb ist und bleibt der Mann ein Feigling.

  2. @HmI,
    ich glaube nicht, dass er ein Feigling ist, ich denke, er weiß nur zu genau über die Flöhe im eigenen Pelz bescheid!
    Zu früheren Zeiten, in einem anderen Land, wäre dieses Wissen unbezahlbar gewesen und hätte bei richtiger Einschätzung die Welt verändert !!

  3. Nichts ist dümmer und damit auch gefährlicher, als den Feind zu unterschätzen!
    Wenn einer über den wahren Lauf der Dinge Bescheid weiß, dann ist das Wladimir Wladimirowitsch Putin!
    Nur eine Persönlichkeit wie er, noch dazu altgedienter KGB-Offizier, konnte es wagen, die Judenmafia, die von Jelzin (Salzmann ?) etabliert worden ist, frontal an zu greifen und aus zu hebeln, weil er eben eine wirkliche Persönlichkeit ist, der an den Karren zu fahren auch die entsprechenden Konsequenzenzen nach sich zieht!
    Er erscheint als gesunde Alternative zur US-Verlogenheit.
    Da wir aber gerade mit diesen „verbündet“ sind, werden wir das Hauptangriffsziel der russischen „Roten Armee“ sein, wenn rd. 9/2015 der Startschuß zum Dritten Weltkriege gefallen sein wird.
    Gerade deshalb aber ist Putin eben KEINE gesunde Alternative zur US-Verlogenheit!
    Unsere einzige Alternative in der Welt sind WIR SELBST !

    Adolph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.