Physiologisches Brot

PHYSIOLOGISCHES BROT (Erscheinung 1894) erzeugt neues, gesundes Blut und bewährt sich so als das natürlichste Vorbeugungsmittel gegen Rheumatismus, Bleichsucht, Anämie, Skrofeln, Hautausbrüchen, Schwellung der lymphatischen Drüsen, Störungen der Lungen, des Magens und der Leber, bei katarrhalischen Problemen (Katarrh der Lungen, des Magens, der Därme und der Gebärmutter und Scheide), Darmwürmern, Haemorrhoiden, Nervosität, Schlaflosigkeit, Verstopfung, Kopfweh, Herzklopfen, Fallsucht (Epilepsie) und den anderen krampfhaften Zuständen (Darmkatarrh des Magens und der Eingeweide, Gebärmutterkonvulsionen), als auch bei Sterilität, Beleibtheit, Auszehrung und Zuckerkrankheit.

Das Büchlein enthält das Originalrezept des physiologischen Brotes von 1894 und ermöglicht somit das Selberbacken dieser gesunden Köstlichkeit.

PHYSIOLOGISCHES BROT“ aktuell überarbeitet und neu verlegt von John Schacher beim e-Ratgeberverlag Speyer

Paperback, ISBN 978-3-943231-21-2, Deutsch, 38 Seiten, Euro 7,90

HIER PAPERBACK bestellen

e-book: ISBN 978-3-943231-32-8, Deutsch, Euro 4,90

HIER e-book kaufen

zurück zur Übersicht

Ein Gedanke zu „Physiologisches Brot

Nur Tote schweigen. Sprich mit!