Schlagwort-Archive: Simplonik ist Menschenverständnis

Simplonik – die Wissenschaft von der Einfachheit

simplonikvon Dr. med. Ulrich Mohr

In über 20 jähriger Arbeit ist die Simplonik zu einer enormen Klarheit herangereift. Die Erfolge in der Begleitung von Schwerstkranken war hierbei die ständige Messlatte. Alle entscheidenden Sachverhalte lassen sich mittlerweile in kurzen klaren Worten beschreiben. Alle entscheidenden Fakten sind in kurzen Texten und Büchern für die Selbstanwendung niedergeschrieben.

Zugleich ist Simplonik bestens geeignet, die praktisch ausgestorbene Grundlagenwissenschaft und naturorientierte Wissenschaftsphilosophie wiederzubeleben. Chemie, Physik und andere wertvolle Forschungszweige können wieder auf ein vernetztes und zusammenhängendes Gesamtbild zum Wohle des Menschen zugreifen.

Mit anderen Worten, die Simplonik ist reif, energischer verbreitet zu werden. Wenn Du Menschen an der mathematisch präzisen und einfachen Erklärung für die Selbstregulation und Selbstheilung in allen Lebensbelangen teilhaben lassen willst, freue ich mich.

Meine Vision ist, dass wir gemeinsam immer mehr Menschen erreichen. Und je mehr aktive Gleichgesinnte sich auf den Weg machen, um so kraftvoller wird diese neue Art zu leben. Sie wird sogstärker und kann der Magnet für eine echte neue, naturgemäße und erfüllende Lebensform sein. Damit wird die Möglichkeit enstehen, alle Angebote und Anwendungen von den Mineralien bis zur IST-Klärung und IST-Begleitung erheblich kostengünstiger weiterzugeben. Das würde vielen den Weg erleichtern.

Der angehängte Text, eine mehrseitige Einführung in die Simplonik ist aus diesem Grunde verfasst worden. Ich stelle ihn zur beliebigen Verbreitung mit dem gebotenen Feingefühl frei. Feingefühl deshalb, weil die Welt schon genug Missionare und Jünger gesehen hat. Wer nach neuen Wegen sucht und neugierig ist, wird aus eigenem Antrieb zugreifen und prüfen.

Also, ich freue mich über jeden, der diesen Text verwendet, um ihn einer größeren Zahl von Menschen zugänglich zu machen.

Herzlich!

Uli

hier PDF laden

Simplonik – Klarheit statt Massenhypnose

 

 

 

die drei Schlüssel des Hippokrates


Der Horizont weitet sich
von Dr. med. Ulrich Mohr
Schulmedizin
Alternativmedizin
Alternative zur Medizin
Drei Schlüssel zu Hippokrates Schatztruhe
Ein Programm zur Wiederherstellung des natürlich gesunden Stoffwechsels:
„Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein und Eure Heilmittel
sollen eure Lebensmittel sein.“
So oder ähnlich soll Hippokrates es gesagt haben. Recht hatte er! Doch das ist nur die Schatztruhe, den Schlüssel galt es noch zu finden. Genau genommen sind es drei Schlüssel, über die ich hier berichte.
Sie öffnen die Truhe, in der ungeahnte Möglichkeiten der geistig-körperlichen Gesundung, Gesunderhaltung, Gewichtsregulierung ungenutzt ruhen. Sie ermöglichen die präzise Anwendbarkeit zweier Wissensbereiche, mit deren Verschmelzung die urwüchsige Lebenskraft einer gesunden Ernährung und Lebensführung überhaupt erst freigesetzt wird. Wer dieses alchemistische Geheimnis nicht kennt, erzeugt nur Strohfeuer, statt eines hell leuchtenden, sauberen „Stoffwechselfeuers“, das alle Substanzen zu reinem Wasser und Kohlendioxid verbrennt. Diese Wissensbereiche sind:
1. die Verwendung der individuell passenden Lebensmittel zur geeigneten Tageszeit
2. Die gezielte Anregung geistiger Ordnungsprozesse für mehr Harmonie, Freude und Lebendigkeit (siehe hierzu Simplonik, die Wissenschaft von der Einfachheit).
Schulmedizinische Pharmazie und Therapie geraten immer wieder in die harsche Kritik der Naturheilkundejünger. Ich finde, dass dies zu Unrecht geschieht. Die gebotenen Therapien sind wie die aktuelle Mode. Sie wird gekauft, weil sie gefällt.
Nicht anders verhält es sich in der Medizin. Du gehst zum Arzt Deines Vertrauens und nimmst das Medikament oder den Chirurgen in Anspruch, der Dir das größte Vertrauen und die größte Zuversicht einflößt.
Die heutige Definition von Krankheit ist ungenau und falsch. die drei Schlüssel des Hippokrates weiterlesen