Schlagwort-Archive: Nato-Einmarsch Libyen

Puschkow: Entführung von Libyens Premier ist Scheitern von USA

russia userschienen bei Stimme Russlands

Danke an Angelika

Der Nato-Einsatz in Libyen ist gescheitert, sagte Chef des Auswärtigen Ausschusses der russischen Staatsduma Alexej Puschkow nach der Entführung des libyschen Premierministers Ali Seidan.

„Die Macht der Kämpfer anstatt der Macht des Volkes: Unbekannte haben in Libyen den Premierminister aus unbekannten Gründen entführt. Die Nato ist stolz auf die Intervention in Libyen, aber jetzt besteht dort „direkte bewaffnete Demokratie“ und der Erfolg der Nato sieht als Scheitern aus“, twitterte Puschkow.

Medienberichten zufolge sei Seidan von bewaffneten Unbekannten aus seiner Residenz in Tripolis gefahren worden sein.

Vertreter der Gruppierung „Kommandostelle der libyscher Revolutionäre“ wollen den Premier auf Anordnung der libyschen Generalstaatsanwaltschaft festgenommen haben.

Quelle: Stimme Russlands

Libyen: Sirte-Reportagen

von John Schacher

Dieser Winter ist in Libyen extrem hart. Viele Einheimische leben noch immer ausserhalb der Stadt Sirte, ohne Dach über dem Kopf. Die folgenden Filme machen das Ausmaß des von der NATO völlig ungeregelt hinterlassenen Elends sehr drastisch deutlich. Die daran schuldigen Menschen, vom NATO-Kampfpiloten an aufwärts, sind einfach nur Mörder, nichts sonst. Keine heldenhaften Vaterlandsverteidiger, die nur ihre Pflicht getan haben, sonder schlicht vorsätzliche Mörder!




Libyen: Warfalla setzen sich in Bani Walid durch

von John Schacher

Die vor Bani Walid gemeldete Rebellen-Versammlung zum Zwecke einer Strafexpedition ist mit nur 300 gemeldeten Teilnehmern nicht in der Lage, militärisch gegen die Stadt vorzugehen. Heute wird gemeldet, dass sowohl Tripolis und Zintan als auch Misrata und Benghazi unter Mangel an Kämpfern leiden und sich zudem in ihren jeweiligen Städten zunehmend selbst vor wütenden Bürgern, der Rebellen-Konkurrenz und dem Grünen Widerstand schützen müssen.

Aus Benghazi werden Proteste und Schüsse gegen die Demonstranten, aus Tripolis andauernde Gefechte der Rebellenfraktionen untereinander gemeldet. In Zuara soll die Westgruppe der libyschen Al-Quaida schwerste Verluste erlitten haben.

Die Tuareg sowie die südlichen Stämme haben Bani Walid zu seiner klaren Positionierung beglückwünscht und ihre weitere Teilnahme am Grünen Widerstand zugesagt.

AFP-Video vom Sonntag zur Lage in Bani Walid:


Bilder aus Bani Walid vom Sonntag:


Video aus Benghazi, das eine aktuelle „Pro-Quadhafi“-Demonstration zeigt:


Libyen: Tweet-Liste der Verräter

gesehen bei LibyaSOS

Eines der scheusslichsten Kapitel der letztjährigen NATO-Eroberung von Libyen war der feige, heimtückische Mord mit Bomben, denen ebenso heimtückische „Zivilisten“ ihre mörderischen Ziele zugewiesen haben. Solch feigen Verrat an der Menschlichkeit können nur niederste Kreaturen bewerkstelligen. Nachfolgend eine kleine Auswahl und HIER der Link zur „langen“ Liste. Es ist nichts Neues, aber man darf es nicht vergessen!

  1. 28.443421,15.620821 Gadafi house @NATO @NATOpress @UKMilOps
    moooonlight22
    7 months ago
    ReplyRetweet
  2. 28.971296,15.732733 Gadafi house @NATO @NATOpress @UKMilOps
    moooonlight22
    7 months ago
    ReplyRetweet
  3. 25.925474,14.442065 Mercenaries camp @NATO @NATOpress @UKMilOps #Libya #Feb17 via @moooonlight22
  4. 27.554052,14.22972 Mercenaries camp @NATO @NATOpress @UKMilOps
    moooonlight22
    7 months ago
    ReplyRetweet
  5. 25.925474,14.442065 Mercenaries camp @NATO @NATOpress @UKMilOps
    moooonlight22
    7 months ago
    ReplyRetweet
  6. Gaddafi houses in #Sabha, with word „Al-Jamahiria“: 27°09’02.14″N, 14°29’28.90″E #Libya comman and control node @NATO @UKinLibya @UKMilOps
    7 months ago
  7. RT @libya2p0: @NATO location of Abdullah Al Sanousi … Koordinaten: 32°52’25″N 13°8’41″E … Building of the Iraqi Embassy in #Libya #feb17
    1. Aisha #Gaddafi’s house: 32°52’58.30″N, 13°12’55.73″E Aisha is married to Abozitaya, brigade commander in Gaddafi forces. #Libya #feb17 @NATO
    2. Safia #Gaddafi’s house: 32°52’18.82″N, 13°12’34.57″E Reports it has 5 floors underground. #Libya #feb17 @NATO
    3. @NATOpress @NATO 31°55’55.55″N 11° 4’19.18″E – gravel crusher used to make gravel to block roads and make trenches G forces have comnd of it
      7 months ago
    4. @NATO Saif Al-Islam house and Farm: 32°44’17.20″N, 13°09’26.78″E #feb17 #Libya
      7 months ago
      ReplyRetweet
    5. @NATO This is Safia G’s wife house: 32°52’18.82″N, 13°12’34.57″E it is said that it has 5 floors underground. #feb17 #Libya
      7 months ago
      ReplyRetweet
    6. @NATO This is Aisha G’s house: 32°52’58.30″N, 13°12’55.73″E Aisha is married to Abozitaya, who is a brigade commander in G forces. Pls check