Schlagwort-Archive: Lebensmittel als Heilmittel

Vortrag in München: SIMPLONIK, die Wissenschaft der Einfachheit

Selbstheilung mit Simplonik, Mineralien und basischem AktivWasser.

Neue Zeit und neuer Ort:
Dienstag, den 14.12.2010 um 18 Uhr bis 19.50 Uhr
im Werkstattkino, Fraunhoferstraße 9, 80469 München

Ist im Innenhof, schlechte Parksituation, Eintritt 9 €

Folgende Themen werden im Mittelpunkt stehen:

  1. •Wie und warum man mit Simplonik – Der Wissenschaft von der Einfachheit – sein Leben vereinfachen kann.
  2. •Warum die heutigen Definitionen von Krankheit und Gesundheit falsch sind und Heilung verhindern
  3. •Warum mit einer Neuordnung der Gedanken- und Gefühlswelt mit Simplonik wirklich tiefe und nachhaltige Erfolge leichter gelingen.
  4. •Warum ein nennenswerter Teil des Körpergewichts aus Schadstoffen besteht und wie man diese durch eine innere Reinigung „entsorgt“
  5. •Warum eine zusätzliche Mineralienversorgung für die gesunde Selbstregulation und lebenslange Vitalität unverzichtbar sind.
  6. •Wie Lebensmittel und genussvolles Essen zum kraftvollen Heilmittel werden
  7. •Wie gutes Wasser und Mineralien die Formgebung des Körpers beeinflussen, denn Töne und Schwingungen sind die Information, die in Form bringen

Fragen der Teilnehmer sind erwünscht und werden den Verlauf mitgestalten.

Dr. Ulrich Mohr  ist meiner Meinung nach DER Mineralien-Experte, wenn es darum geht, mit diesen den Körper wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Denn wenn man den Körper verbrennt, bleiben nur noch diese Ursubstanzen übrig. Alles andere wird zu Gas und verflüchtigt sich.

Somit bleibt eigentlich nur zu sagen, dass alles andere in der Luft ist und wir nur die Mineralien benötigen. Und natürlich Wasser, am besten antioxidatives, basisches Wasser sowie ein wenig Sonnenlicht. Das erklärt, warum der Mensch viel trinkend immer wieder ohne Probleme fasten kann.

Ich bin jedenfalls schon mal sehr gespannt.

Meldet Euch bitte unter der folgenden Adresse für die Platzreservierung an:

AQUACENTRUM MÜNCHEN – Ingenieurbüro für Wasseraufbereitung
Inh. Yasin Akgün, Dipl.-Ing. TU München, Maschinenwesen
Informationstechniker und Integrierte Produktentwicklung
Fraunhoferstrasse 13 im Innenhof,
80469 München im Glockenbachviertel
Tel. : +49 (0) 89 – 24 26 88 00
+49 (0) 89 – 24 26 88 00
wasser@aquacentrum.de

die drei Schlüssel des Hippokrates


Der Horizont weitet sich
von Dr. med. Ulrich Mohr
Schulmedizin
Alternativmedizin
Alternative zur Medizin
Drei Schlüssel zu Hippokrates Schatztruhe
Ein Programm zur Wiederherstellung des natürlich gesunden Stoffwechsels:
„Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein und Eure Heilmittel
sollen eure Lebensmittel sein.“
So oder ähnlich soll Hippokrates es gesagt haben. Recht hatte er! Doch das ist nur die Schatztruhe, den Schlüssel galt es noch zu finden. Genau genommen sind es drei Schlüssel, über die ich hier berichte.
Sie öffnen die Truhe, in der ungeahnte Möglichkeiten der geistig-körperlichen Gesundung, Gesunderhaltung, Gewichtsregulierung ungenutzt ruhen. Sie ermöglichen die präzise Anwendbarkeit zweier Wissensbereiche, mit deren Verschmelzung die urwüchsige Lebenskraft einer gesunden Ernährung und Lebensführung überhaupt erst freigesetzt wird. Wer dieses alchemistische Geheimnis nicht kennt, erzeugt nur Strohfeuer, statt eines hell leuchtenden, sauberen „Stoffwechselfeuers“, das alle Substanzen zu reinem Wasser und Kohlendioxid verbrennt. Diese Wissensbereiche sind:
1. die Verwendung der individuell passenden Lebensmittel zur geeigneten Tageszeit
2. Die gezielte Anregung geistiger Ordnungsprozesse für mehr Harmonie, Freude und Lebendigkeit (siehe hierzu Simplonik, die Wissenschaft von der Einfachheit).
Schulmedizinische Pharmazie und Therapie geraten immer wieder in die harsche Kritik der Naturheilkundejünger. Ich finde, dass dies zu Unrecht geschieht. Die gebotenen Therapien sind wie die aktuelle Mode. Sie wird gekauft, weil sie gefällt.
Nicht anders verhält es sich in der Medizin. Du gehst zum Arzt Deines Vertrauens und nimmst das Medikament oder den Chirurgen in Anspruch, der Dir das größte Vertrauen und die größte Zuversicht einflößt.
Die heutige Definition von Krankheit ist ungenau und falsch. die drei Schlüssel des Hippokrates weiterlesen