Schlagwort-Archive: Johanniter

Whistle-Blower: 10 Gründe warum die CIA in der Schweiz beheimatet ist

schweizerschienen bei wahrheitschweiz

Danke an Christoph

SCHWEIZ, Zürich — Platziert in der Mitte Europas, ist die Schweiz die Heimat der einzig wahren CIA “Central Intelligence Agency”. Die CIA, die unter dem Alias Holy See (d.h. der Heilige Stuhl/Heiliges “C”) operiert, wurde 40 Jahre nach der Confoederatio Helvetica (heute bekannt als Schweiz) gegründet.

Zur Zeit dient die Schweiz als die Hauptbasis der CIA, weche ihr Hauptquartier offensichtlich ausserhalb von Genf hat, wie im Report vom 17. September 2015 von Truther.org beschrieben, mit dem Titel: CERN Identified as Secret Entrance to Subterranean CIA Headquarters Beneath Lake Geneva”.

Mit den nachfolgenden Begründungen kann schlussgefolgert werden, dass die Schweiz wirklich die Heimat der CIA ist. Der erste Schritt in diesem Prozess ist es, dem Weg des Geldes zu folgen, welcher hier direkt zur Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel, Schweiz, führt, welcher insgeheim die ruchlosen Aktivitäten der CIA finanziell unterstützt.

Die Schweiz ist einzigartig im Vergleich zu allen anderen Staaten, was von dem CIA-beherbergenden Staat erwartet wird. Obwohl die Schweiz letztlich für die Kreation unaufhörlicher Attentate, Terroranschläge und Kriege in der ganzen Welt verantwortlich ist, bleibt sie jedoch selbst vor solchem Chaos verschont.

Mit andern Worten: Die Schweiz ist das ruhende Auge des globalen Sturms; frei von Finanz- und Staatskrisen und frei von Krieg seit über 500 Jahren. Auch die Terroristen der CIA brauchen ein Heiligtum, einen Ort des Friedens und der Sicherheit, wohin sie sich nach Ausführung ihrer schwarzen Operationen zurückziehen können. Whistle-Blower: 10 Gründe warum die CIA in der Schweiz beheimatet ist weiterlesen