Schlagwort-Archive: IDF-Zerstörungen Palästina

Land Day in Israel

palestine1234Übersetzung John Schacher

 

Ein Marsch anlässlich des „Land Day“-Gedenktages in Israel wurde von der israelischen Armee (IDF) mit Tränengas-Granaten zerstreut, als palästinensische Demonstranten nahe des Qalandia-Checkpoints zwischen Jerusalem und Ramallah begannen Reifen zu verbrennen.

 

Irina Galushko vom Sender RT berichtete direkt vom Ort des Ereignisses:

“Die Palästinenser zeigen nach all den Jahren keinerlei Zeichen der Resignation, die „Land-Day“-Prosteste sind eine Tradition seit 1976. Als sie das erste Mal stattfanden, starben 6 Palästinenser bei Zusammenstössen mit der israelischen Polizei und den israelischen Streikräften. Und so geschieht es alle Jahre wieder – wie auch heute.“

Leider sagte sie auch, dass die israelische Polizei Lärmkanonen vorbereitete, um damit die Palästinsenser zu vertreiben.

Quelle: RT

Israel zerstört EU-Projekte

von John Schacher

Danke an Yvonne

Nach UN-Angaben sollen im vergangenen Jahr von der israelischen Armee 620 Projekte zerstört worden sein, viele davon wurden noch kurz zuvor von der EU gesponsert. Begründet wird das Zerstörungswerk seitens der Terrorstaats-Armee mit „fehlenden Baugenehmigung“. Die Armee tritt als Exekutive des Bauamts auf, wie peinlich ist das denn…

Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben von Nichtregierungsorganisationen Dutzende mit EU-Geldern finanzierte palästinensische Häuser, Brunnen und landwirtschaftliche Einrichtungen zerstört. Über hundert weitere Strukturen seien bedroht, heißt es in einer gemeinsamen Untersuchung von mehreren lokalen und internationalen NGOs unter der Leitung des UN-Büros zur Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA).

Nach Informationen der NGO Displacement Working Group wurden 2011 62 von der EU finanzierte bestehende Infrastrukturen in den Palästinensergebieten dem Erdboden gleichgemacht. Geldgeber waren: EU-Kommission, Frankreich, Großbritannien, Polen, Irland und die Niederlande.  Ebenfalls laut OCHA wurden im vergangenen Jahr im Westjordanland 620 Strukturen zerstört, die große Mehrheit davon in der C-Zone, in der Israel für Sicherheit und Zivilverwaltung allein zuständig ist.

Quelle: ntv

Palästinensische Klein-Demonstration in Berlin zum aktuellen Hungerstreik der Gefangenen: