Schlagwort-Archive: Familienministerin Scheswig

spendiert 100 Millionen für Asylanten und Linksextremisten – feilscht um jeden Cent für Kinderlein

von H.-P. Schröder

Ihr größter wunsch ...

„Wenn ich als Familienministerin erlebe, dass ich um jeden Cent für mehr Kitaplätze streiten muss, damit es kein Gerangel gibt zwischen einheimischen und Flüchtlingskindern, wenn wir um jeden Cent für Sprachkurse streiten müssen und die Union bis heute nicht bei den Schutzvorschriften für Frauen und Kinder in Flüchtlingsunterkünften mitmacht, dann fragen wir uns schon: Was ist denn dran an dem Satz ,Wir schaffen das‘?“

http://www.welt.de/politik/deutschland/article157909036/Schwesig-setzt-im-Wahlkampf-gegen-die-AfD-auf-die-Frauen.html

Schäm`dich ! Eine Familienministerin , die sich nicht um eine ordentliche Familienpolitik kümmert, sondern um Asylanten, die Asylmafia und asoziale Schläger. Drei Mal das Flüchtlingsthema in einem Satz untergebracht. Die schafft das. Hoffentlich zeigt MV die rote Karte.

 .