Schlagwort-Archive: Codex Alimentarius

Frankreich: Brennesseln verboten

Bild: kosmischeurkraft.wordpress.com
Bild: kosmischeurkraft.wordpress.com

erschienen bei kosmischeurkraft

Danke an Christoph

Anwendungsverbot für Brennesseln

Werbung & Empfehlung für Brennesseln werden in Frankreich mit  75.000 € Strafe und 2 Jahren Gefängnis bestraft. Die Phama-Lobby ist gegen natürliche Dünger und Heilpflanzen. ”Das heisst ein Düngen und Giessen der Gartenpflanzen mit natürlichen Stoffen ist verboten, die Ausbringung von Pestiziden ist jedoch erlaubt.”

Um die Gesundheit der Menschen konsequent in allen Bereichen zu zerstören, werden Gesetze erlassen, die so unglaublich sind, dass selbst dem verblendetsten Systemsklaven auffallen sollte, dass irgendetwas „nicht mehr stimmt“. Gemäß dem Codex (Codex Alimentarius) werden nach und nach, natürliche Heilmittel verboten.

Pflanzen die seit jeher der Heilung und Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele Verwendung finden, sollen durch synthetische, genmanipulierte Präparate der Pharmakonzerne ersetzt werden.

Folgender zeigt deutlich, inwieweit diese Vorhaben der Konzerne mittels absurder Gesetze bereits fortgeschritten sind.

Brennessel-Krieg in Frankreich

Es ist so wichtig, dass wir aufwachen und beginnen uns für die Natur und ihre Pflanzen einzusetzen. Denn was in der EU geschieht, betrifft auch uns in der Schweiz und Deutschland früher oder später. Deshalb jetzt die Augen aufmachen. Übrigens, wo es keine Brennnesseln gibt, sind auch keine Schmetterlinge, die sie als Nahrung brauchen.

Die Pharma Lobby ist gegen natürliche Dünger und Heilpflanzen.

  • Die Brennnessel hat sieben Mal mehr Vitamin C als eine Orange.
  • Die Brennnessel hat in der Trockenmasse 40 Prozent Eiweiss, mehr als Soja.

Frankreich: Brennesseln verboten weiterlesen