Kategorie-Archiv: Blog

Täglich News, Kritiken, Kommentare und Anleitungen zur Selbsthilfe – gnadenlos offen und direkt.

Links/Rechts 29.8.16

isis antifa
ANTIFA posiert mit IS(IS) – prost Mahlzeit, das paßt!

.

… „Bürofa-Inhaber Siewert ist AfD-Mitglied, er war sogar Schatzmeister der Partei im Bezirksverband Pankow. Sein Anwalt, Arndt Hohnstädter, hat auch die Legida-Bewegung und die NPD vertreten. Siewert sieht in der Affäre eine „politische Kampagne“ gegen ihn, von Politikern und von Medien. Am 27. Juni riefen Linksradikale der „North East Antifa“ im Internet zu einer Demonstration vor dem Gebäude der Bürofa auf. Außer mit den durch Medienberichte bekannten Abrechnungsvorwürfen argumentierten die Aktivisten ideologisch. Der Vorwurf lautete, Siewert sei Vertreter des rechtsnationalen AfD-Flügels und der Bundestag unterstütze durch den Auftrag an ihn solche Kräfte. „Sofortige Kündigung der Geschäftsverträge zwischen Bundestag und Bürofa“ lautete die Parole.“ …

faz: Welche Rolle spielt der Lieferant der Luxus-Füller?

… „Als 18-Jährige bekämpfte Hillary die Bürgerrechte von Schwarzen. Heute versucht die Karrierelügnerin Donald Trump in die Nähe von Rassisten zu rücken. Das kaufen ihr nur die Naivsten ab.“ …

compact: Hillary ist ein Rassist, nicht Trump

… „Es war keine Seltenheit auch russische und ukrainische Landwirte und Arbeiter anzutreffen, die sich die deutsche Sprache fließend angeeignet hatten, bemerkte der russische Prominente Victor Borisov einst in einem Artikel. Die Deutschen machten sich durch die Herstellung hochwertiger Produkte rasch einen guten Namen. Doch anstatt mit der russischen Bevölkerung zu konkurrieren, teilten sie ihr Wissen und die Wirtschaft im gesamten Wolgagebiet erstarkte. Etwa 65 Prozent der Bevölkerung waren Deutsche, 30 Prozent Russen und Ukrainer und der Rest andere Nationalitäten, die alle friedlich zusammen lebten.“ …

Gegenfrage: 28.08.1941: Russland deportiert 850.000 Wolgadeutsche

*

Journalismus bedeutet, das zu drucken, was andere nicht gedruckt haben wollen. Alles andere ist Öffentlichkeitsarbeit“. George Orwell

*


 

Links/Rechts 28.8.16

bergoglio-rockefeller-rothschild-kissinger
bergoglio-rockefeller-rothschild-kissinger – Bild: www.herzmariens.ch

.

… „Schon seit seiner Wahl als Papst hiess es, dass Bergoglio ein Freimaurer sei, nur fehlten bisher ganz klare Beweise.
Papst Franziskus verbeugt sich vor Herrn Rockefeller. Hinter Rockefeller sehen Sie Herr Rothschild und der Herr mit der schwarzen Brille ist Herr Kissinger. Die Drei mächtigsten Männer der Welt und Illuminaten.“ …

hm: Körpersprache: der Papst ordnet sich den Illuminaten unter! „Satan muss im Vatikan regieren. Der Papst wird sein Sklave sein“!

… „Die Gegner in Mali sind Tuaregs, die für ein eigenes Land kämpfen. Sie sind arme Viehzüchter, keine hochgerüstete Armee, ein Volk, dass einen eigenen Staat möchte … bzw. Befreiung von der Unterdrückung und Ausbeutung durch den reichen Süden. Ein Volk, das Selbstbestimmung sucht, eine Heimat möchte (siehe NZZ). Sie sind jahrzehntelang unterdrückt worden – doch darüber spricht man heute nicht mehr. In der alten Bundesrepublik hätte man sie „Freiheitskämpfer“ genannt – heute reicht es, sie diffus und ohne nachhaltige Belege als „islamistisch“ zu bezeichnen, um sie zum Abschuss durch deutsche Kampfhubschrauber freizugeben. Ja – das ist das neue Land der Kanzlerin Merkel: in der Bundesrepublik wird der Islam begrüßt, gehegt und gepflegt, man gibt sich weltoffen, human und äußerst sozial – im Ausland wird der Muslim, der seinen Glauben ernst nimmt, für seine Freiheit und sein Land, gegen Marginalisierung und Unterdrückung kämpft ohne Verfahren ermordet. Wer hierzu Fragen stellt, wird sozial geächtet und in die Subkategorie „rechtsoffen“ verbannt, ein Terminus Technikus (Arbeitsbegriff), der zur Selektion von Kritikern staatlicher Politik dient.“ …

DN: Die heilige Merkel, neue deutsche Kriege und die Rückkehr der mittelalterlichen Gesellschaft

CNN hatte 25. August von einem weiteren Vorfall im nördlichen Teil des Persischen Golfs berichtet. Dort sei ein US-Kriegsschiff gezwungen gewesen, mehrere Warnschüsse abzugeben.“ …

sputnik: Zwischenfälle im Persischen Golf: USA besorgt – Iran bleibt hart

… „Der Grund für ihre Entlassung wird darin nicht genannt.“ …

sputnik: Putin setzt Generäle ab

… „Stutzig machen sollte uns schon, dass die internationalen Agenturen melden, es seien unter anderem die staatlichen Subventionen für Brot, deren Abschaffung auf der Agenda des IWF steht und deren Beseitigung die Regierung zugesagt habe“ …

politaia: Neue Flüchtlingswelle: Deutschland erwartet mehrere Millionen Menschen aus Ägypten

… „Auf ihrer Facebook-Seite schrieb die rechte Gruppe, sie habe für ihre Aktion bewusst den Tag der offenen Tür der Bundesregierung zum Thema Migration und Integration gewählt. Ziel sei es gewesen, ein „deutliches Zeichen gegen die verfehlte Politik der Bundesregierung zu setzen, die nach wie vor geltendes Recht bricht und im Zuge der Migrationskrise völlig versagt hat“.“ …

welt: „Identitäre Bewegung“ klettert auf das Brandenburger Tor

Links/Rechts 27.8.16

Bild: atlasshrugs2000.typepad.com
Bild: atlasshrugs2000.typepad.com

.

… „Es ist beispiellos, dass eine Überwachungssoftware mit solchen Fähigkeiten, die meist nur Geheimdiensten zugeschrieben werden, entdeckt und analysiert werden konnte. Den Experten zufolge steckt hinter dem Programm das israelische Unternehmen NSO Group.“ …

ard: Beispiellose Spionage auf iPhones

… „Der gesamte Umfang und das Ausmaß des Bestechungs- und Korruptionsunwesens in dem Beziehungsgeflecht zwischen US-Außenministerin, ihrer privaten Clinton-Stiftung und ihren reichen, auch ausländischen Spendern ist längst noch nicht erfasst. Aber laut eines vorläufigen Berichts der Nachrichtenagentur AP haben 85 von insgesamt 154 privaten Besuchern von Hillary im Ministerium die nicht unerhebliche Summe von 156 Millionen Dollar an die Clinton-Stiftung überwiesen. Davon haben 40 Leute mehr als 100.000 und 20 mehr als 1 Million Dollar „gespendet“…

… Denn die „wohltätige“ Stiftung hat von ihren insgesamt auf mindestens 2 Milliarden Dollar geschätzten Einnahmen bisher nur einen winzig kleinen Bruchteil (eine Million Dollar in 2015) nachweislich für humanitäre Zwecke gestiftet.“ …

rt: Vorteilsnahme im Amt – Für Hillary Clinton wird es eng

… „Als Busse mit Kämpfern der Rebellen die Stadt verließen, reckten Regierungssoldaten ihre Gewehre in die Höhe und schmähten die Insassen, indem sie die Regierung hochleben ließen. “ …

ard: Belagerte syrische StadtErste Bewohner verlassen Daraja

… „Die Minenarbeiter verlangen die Änderung des kürzlich verabschiedeten Bergbau-Gesetzes. Sie fordern unter anderem mehr Schürfrechte und das Recht, für Privatfirmen zu arbeiten. Die Proteste schlugen in Gewalt um, nachdem die Arbeiter eine Autobahn blockiert hatten. Zwei Bergarbeiter starben, als die Polizei auf sie schoss. Nach Regierungsangaben wurden 17 Polizisten verletzt.

… Die Fencomin war einst ein enger Verbündeter des linken Präsidenten Evo Morales.“ …

ard: Bergarbeiter-Streiks in BolivienMinenarbeiter erschlagen Vize-Innenminister

… „“Diese Verbote erhöhen nicht die öffentliche Sicherheit, sondern fördern die öffentliche Demütigung“ muslimischer Frauen, erklärte Europadirektor John Dalhuisen.“ …

anm.: Demütigung für wen genau?

ard: Grundsatzurteil in FrankreichGericht kippt Burkini-Verbot

… „Hättest Du so etwas für möglich! gehalten. Schon früher schrieb ich Dir daß ich über absichtlich mit Geld herumgestreute Gerüchte über mich (angebliche Krankheit) an der nicht Sylbe wahr ist p) gehört habe. Es ist zu arg. Es muß Licht in diesen Abgrund von Bosheit kommen! In felsenfestem Vertrauen i. inniger Liebe“ …

honigmann: Von Wahnsinn keine Spur Sensation: König Ludwigs letzter Brief aufgetaucht!


Anm.: Einsatzbericht beginnt etwa um 11:00 min

TAKI: SEK Stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro- Adrian Ursache schwerverletzt in der Uniklink Leipzig


Adrian Ursache am 24.8.16: Medieninterview und öffentliche Ansprache

Links/Rechts 26.8.16

keep coal.

… „Die Zwangsvollstreckung war ursprünglich für den Vortag anberaumt, wurde nach Widerstand jedoch abgebrochen. In einem Interview mit dem MDR am Mittwoch begründete Ursache sein Vorgehen mit dem Völkerrecht. Nach seiner Ansicht kann ihn der Gerichtsvollzieher als Mensch keine Befehle erteilen. „Damit ist diese Zwangsvollstreckung der Fiktion abgeblasen“, so der 41-Jährige. „Und kommt da jetzt, egal womit auch immer, dann wäre das es eine Gewalt dem Völkerrecht, dann erleben wir einen Krieg. Es gibt nichts anderes.“ Auf diese Worte hin applaudierten die Umstehenden. “ …

mdr: Ehemaliger „Mister Germany“ durch SEK-Schüsse schwer verletzt

… „Der syrischen Armee kann es nur recht sein. Während die Freunde von Al Kaida und YPG in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft auf Kleinstädte wie Jarabulus, Manbij und Al Bab fixiert sind, können die syrische Armee und ihre Partner in der Millionenstadt Aleppo dem Sieg im Krieg um Syrien deutlich näher kommen, und ihn möglicherweise auch unumkehrbar entscheiden.“ …

neP: Syrische Armee setzt Eliminierung von Terroristen südwestlich von Aleppo fort

… „Pech habe man gehabt, sagt Gaik: „Dort wo wir bislang gesucht haben, gibt es keinen Zug, keinen Tunnel, keine Bahnweiche. Es gibt nur jede Menge Hinterlassenschaften aus der Eiszeit. Und sie sind das ganze Unglück unserer Forschungen. Sie störten das Signal unserer Georadare. Eben weil sie eine Form angenommen haben, die einem Tunnelgewölbe ähnlich ist.““ …

ard: Suche nach Nazi-SchätzenBislang kein Zug irgendwo

… „Tschechische Medien melden, dass die Nahrungsmittelversorgung für die Bürger nur für etwas mehr als einen Tag gesichert ist. Die Bürger sollten „auf das Schlimmste“ vorbereitet sein.“ …

Gegenfrage: Tschechische Medien bereiten Bürger „auf das Schlimmste“ vor