Kategorie-Archiv: Blog

Täglich News, Kritiken, Kommentare und Anleitungen zur Selbsthilfe – gnadenlos offen und direkt.

Links/Rechts 2.7.16

coptic lives matter is.

… „Die erneute Anfrage auf Auslieferung aus Moskau wurde wieder abgelehnt. Und schon im Dezember desselben Jahres durfte Tschatajew auf Kaution von rund 3.000 Dollar auf freien Fuß. Später hielt sich Tschatajew in der Türkei auf, wo er nach Informationen russischer Sicherheitsdienste eine Einheit der Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat) anführte.

Im Oktober 2015 wurde Tschatajew dann von der UN als Terrorist anerkannt und auf eine Sanktionsliste derjenigen Personen gesetzt, die in Verbindung zu terroristischen Organisationen stehen. An Russland ausgeliefert wurde er dennoch nicht. Wo er sich gegenwärtig aufhält, ist bislang nicht bekannt.“ …

sputnik: Istanbul-Drahtzieher: In Russland als Terrorist angeklagt – in Europa Asyl erhalten

… „In der Tat behaupten Wirtschafts-, politische und Kriegsflüchtlinge aus ganz Afrika, dass sie Eritreer seien, weil, anders als irgendein afrikanisches Land, eritreiische Flüchtlinge einen Sonderstatus bei ihrer Ankunft in Europa als präsumptive politische Flüchtlinge erhalten, da sie angeblich  Folter zu befürchten haben, wenn sie nachhause zurück kehren. Wie mit der US-Kuba-Politik sollte die eritreische Ausnahme das Land schwächen und destabilisieren durch brain-drain und Arbeits-drain (Entziehung von Intelligenz und kräftigen Arbeitern).

… Die Kommission basierte ihre Ergebnisse auf Zeugenaussagen von etwa 800 (angeblichen) Eritreern, die in verschiedenen ausländischen Städten interviewt wurden, während die Petition von 42000 Eritreern im Ausland an die UNO zur Aufhebung der Sanktionen gegen ihre Heimat, ignoriert wurde“ …

ptv: USA bereitet in Eritrea (Afrikas Kuba) Regimechange wie in Libyen vor

… „Wenn demnächst Währungen abstürzen, Banken und Versicherungen pleitegehen, oder Politiker sehr unpopuläre Entscheidungen treffen, dann wird man die Schuld dafür dem englischen Volk in die Schuhe schieben, weil es »zu blöd war«, zu verstehen, dass die EU die beste Erfindung seit geschnittenem Brot ist.“ …

kopp: Dieser Krieg wird heiß

… „Ob es in den Behörden personelle Konsequenzen geben werde, sei noch unklar, sagte Sobotka.“ …

ard: Gericht kippt Stichwahl in Österreich

… „Laut Informationen des hessischen CDU-Abgeordneten Ismail Tipi hat es vor etwa einer Woche einen „Top-Secret-Einsatz“ des SEKs in Nordrhein-Westfalen gegeben. Im Kühlraum eines Gemüsehändlers in der Nähe einer Moschee sollen dabei Waffen gefunden und beschlagnahmt worden sein. „Nach meinen Informationen wurde bei diesem Einsatz ein Waffenlager mit schweren Kriegswaffen ausgehoben. Die Gefahr der Bewaffnung der fundamentalistischen gewaltbereiten Salafisten in Deutschland ist sehr groß. Das macht dieser geheime Einsatz mehr als deutlich“, so Tipi am Freitag in einer Pressemitteilung.“ …

et: NRW: Waffenlager mit „schweren Kriegswaffen“ nahe Moschee ausgehoben

… „Dort sterben jedes Jahr Dutzende Männer, Frauen und Kinder an der Pest. Seit 2010 zählte die Weltgesundheitsorganisation WHO landesweit knapp 500 Pest-Tote.“ …

honigmann: Die Pest: eine teuflische Krankheit, die nicht einmal im Grab besiegt ist

 

Links/Rechts 1.7.16

piratengrab.

… „Für den Moment aber kann das Land erleichtert sein, dass ihm dieser Pumuckl erspart bleibt, der das Chaos anrichtet, aber nicht wieder aufräumt.“ …

Anm.: mittels Gebührenpflicht zur primitiven Manipulation. Johnson ist nur schlau genug, nicht den Prügelknaben für Camerons Schlaglöcher zu geben. Sympathischer Mann, mittels Eindruck ein Kerl!

ard: Johnsons RückzieherPumuckl, nicht Churchill

… „Sechs Monate lang soll künftig jede digitale Kommunikation in Russland gespeichert werden – das (Anm. nichts anderes) besagt das Anti-Terror-Gesetz.“ …

Anm.: nichts anderes läuft hier in BRD – doch wer schreit hier?

ard: Anti-Terror-Gesetz oder totale Überwachung?

… „Russland sei bereit, die Arbeiten an der Gas-Pipeline Turkstream wieder aufzunehmen.“ …

Anm: diese(r) Heuchler – die Hunde dürfen beissen. Offenbar immer wieder!

dwn: Dusselland bietet Türkei Wiederaufnahme der Pipeline Turkstream an

… „

Daß es nur bei vier Todesopfern blieb, ist der Befreiungsaktion einer kleinen Truppe libyscher Soldaten zu verdanken. Soldaten des vom Westen gestürzten Präsidenten Ghaddafi.

“ …

qd: „Killary“ Clinton gerät unter schweres Feuer – ihre Untaten holen sie ein

 

Links/Rechts 30.6.16

zeigewasinihrsteckt.

… „Zu den Gründen für die Schlägerei mit nach ersten Erkenntnissen mindestens acht Beteiligten wollte sich Fokken am Mittwoch unter Verweis auf die aufenden Ermittlungen ebenso wenig äußern, wie zu Informationen, dass es sich bei den Beteiligten um junge Litauer beziehungsweise Rumänen gehandelt habe.

…Nach NWZ -Informationen läuft seit längerer Zeit eine Debatte um das im Besitz der Waldcampingplatz Kokenmühle GmbH stehende Gelände. In der Vergangenheit sollen dort auch osteuropäische Werkvertragsarbeiter aus umliegenden Schlachtbetrieben sowie Erntehelfer untergebracht gewesen sein. Ein für das Areal vorliegender, gültiger Bebauungsplan untersagt den permanenten Aufenthalt. Dieser Vorgabe leistet aber offensichtlich niemand Folge.“ …

nwz: 34-Jähriger stirbt nach brutaler Attacke auf Partygäste

… „Mordermittlungen gegen einen in Italien zu lebenslanger Haft verurteilten Kriegsverbrecher aus der Schwarzwaldgemeinde Engelsbrand (Enzkreis) eingestellt. Eine Strafverfolgung des 94 Jahre alten früheren SS-Soldaten sei wegen dessen „dauerhafter Verhandlungsunfähigkeit unzulässig“, teilte die Behörde am Mittwoch mit. “ …

swr: SS-Verbrecher aus Engelsbrand Staatsanwaltschaft stellt Mordermittlungen ein

… „Das Krankenhaus ist empört, dass solch private Akten geleakt wurden: Es ist das Recht eines jeden Menschen, verschiedene sexuelle Praktiken auszuprobieren und ohne Konsequenzen in einer Notlage medizinische Hilfe bekommen zu können, so die Klinik.“ …

Anm.: dr Fragellant ist nun bekannt

honigmann: Türkei: Imam, der sich Gurke rektal einführte, suspendiert

 

Links/Rechts 29.6.16

alle Wege führen nach London...
alle Wege führen nach London…

.

… „Wenn der Brexit auch, in Erwartung von neuen Regeln, die britische Wirtschaft vorübergehend stören wird, ist es wahrscheinlich, dass das Vereinigte Königreich – oder zumindest England – sich schnell zu seinen Gunsten reorganisieren wird. Es bleibt offen, ob die Designer dieses Erdbebens die Weisheit haben werden, ihr Volk daran profitieren zu lassen: der Brexit ist eine Rückkehr zu nationalen Souveränität, er garantiert aber nicht die Souveränität des Volkes.“ …

voltairenet: Der Brexit teilt die Geopolitik neu auf

… „Pierre Moscovici, nahm am 24. Juni 2016, 9 h, an einem eingeschränkten französischen Ministerrat teil, der dem Brexit gewidmet war. Der Status eines EU-Beamten ist inkompatibel mit nationalen Funktionen.“ …

voltairenet: Der französische Kommissar verstößt gegen seinen europäischen Status

… „Pikant am Basler Fall: Die zwei betroffenen Mädchen weigern sich gemäss «Regionaljournal Basel» auch, ihren Lehrern die Hand zu schütteln – so wie im Therwiler Fall, der im April weitum für Schlagzeilen gesorgt hatte. Dieser Umstand allein würde laut der Einbürgerungskommission jedoch nicht genügen, um das Gesuch automatisch abzulehnen. Die Begründung: Der Handschlag sei nicht Teil der Schulpflicht. (Tages-Anzeiger)“ …

ta: Kein roter Pass für Nicht-Schwimmer

… „Die Terroristen nördlich von Aleppo scheinen, obwohl gut ausgerüstet und tief eingegraben, gegen die Übermacht der schweren Waffen nicht viel ausrichten zu können. Von hohen Verlusten auf Seiten der Terroristen wurde wiederholt berichtet. Was die Terroristen von Al Kaida aber bewerkstelligt haben, ist, dass der zentralasiatische Al-Kaida-Ableger Turkistan Islamic Party nunmehr von der Türkei aus kommend nunmehr schon die zweite große Angriffswelle im Norden der Provinz Latakia führt, was von den Al-Kaida-Terroristen in Aleppo als hilfreicher Entlastungsangriff, der die Luftwaffe bindet, betrachtet wird. “ …

nep: Zwischenstand bei der Gegenoffensive der syrischen Armee nördlich von Aleppo