Alle Beiträge von jo

Links/Rechts 18.11.17

.

… „Dann hätten sie ein Instrument, um die Regelmäßigkeit zu kontrollieren, mit der Patienten ihre Medizin einnehmen – und könnten „fehlende Mitarbeit“ mit Streichungen von Kostenübernahmen sanktionieren. Entspräche die Entwicklung des neuen Überwachungsmedikamentes nicht den Tatsachen, könnte man von einem schlechten Scherz ausgehen.“ …

pravda-tv: Überwachungspille in den USA zugelassen


… “ „Wenn es möglich ist, einfach von einem Land mit geringer sozialer Sicherung in Staaten mit besseren Wohlfahrtssystemen zu ziehen und dort schnell Zugang zu den System zu erhalten, dann müssen diese Staaten ihr Niveau senken. Auch für die eigenen Bürger„, so Henrekson.

Anm.: das ist der Gipfel – immer genau anders herum. Flüchtlinge (die im UN-Lager nichts zu essen bekamen) sollen schuld am Abriss des Sozialstaates sein. Nein, die EU höchstselbst steht hinter der Zerstörung des weltweiten Vorbildstaates, den unsere Urgroßeltern, Großeltern, Eltern seit 1900 unter höchsten Opfern erschaffen haben.

ard: EU-Sozialgipfel – Eine „soziale Säule“ für Europa


… „Ehemalige Mitarbeiter berichten im Nachrichtenmagazin »Spiegel« (34/2004), wie sich Anthropologie-Starprofessor Reiner Protsch von Zieten Datierungen ganz einfach ausdachte. Unter Kollegen sei »protschern« als Synonym für hinbiegen (eigentlich: erfinden) verwendet worden.

Jahrzehntelang wurde dies gedeckt durch Kollegen, denn dieser Betrug hat System: Der Öffentlichkeit konnte das Dogma von der Abstammung des Menschen nur unter Vorspiegelung falscher Tatsachen als Wahrheit regelrecht verkauft werden – in Filmen, Büchern und Zeitschriften.“ …

Anm.: Frankfurt… – Planet der Affen!

pravda-tv: Evolutionslüge: Tatort Universität Frankfurt


… „Der ISDA-Beschluss hat zur Folge, dass Besitzer spezieller Versicherungen gegen einen Zahlungsausfall Venezuelas von den Anbietern solcher Papiere ausgezahlt werden müssen. Über die genauen Konditionen will das ISDA-Gremium am kommenden Montag entscheiden. Die Kreditausfallversicherungen, im Fachjargon CDS (Credit Default Swaps) genannt, betreffen venezolanische Staatsanleihen und Schuldpapiere der staatlichen Ölgesellschaft PDVSA“ …

DWN: ISDA bestätigt offiziell „Kreditereignis“ in Venezuela


… „Korantreue Muslime – in den Wahrheitsmedien auch „islamistische Gefährder“ genannt – bekommen in Merkwürden-Deutschland schon mal eine elektronische Fußfessel. Auch von der Würzburger Polizei. Da weiß die Polizei dann immer wo der nette Meuchelmoslem sich aufhält. Aber Ausländern gegenüber ist man bei der Polizei großzügig und läßt den Herrn vom Islamischen Staat gerne nach Hamburg reisen. Und in Hamburg ist man ebenfalls großzügig, was soll so ein „islamistischer Gefährder“ denn schon auf einem Flughafen anstellen? Dieser nette Mitmensch ist auch nur ausgeflogen, zunächst nach Athen. Inzwischen hat er sich aus der Türkei gemeldet, wo er sich um seinen kranken Sohn kümmert. Orten darf ihn die Polizei auch nicht mehr, das ist nur innerhalb der BRD zulässig. Folglich findet man eine bürokratische Lösung: der korantreue Muslim wird europaweit zur Fahndung ausgeschrieben und der Fall zu den Akten gelegt.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 18. Nebelung 2017


politaia: Slaughterbots


… “ Nachdem die erste Transplantation an Leichen erfolgreich war, ist der nächste Schritt eine Transplantation der Köpfe zweier hirntoter Organspender. Danach stehe einer Kopftransplantation an einem lebenden Menschen nichts mehr im Wege. Der bahnbrechende Eingriff soll an einem Chinesen durchgeführt werden, obwohl ein russischer Techniker, Walerij Spiridonow, sich als Erster freiwillig meldete. Spiridonow, der an Muskelschwundstörungen leidet, erhofft sich ein längeres Leben durch die Operation.“ …

RT: Erste Transplantation eines Menschenkopfes erfolgreich durchgeführt


… „„Im Moment laufen wohl von der Münchner Staatsanwaltschaft allein 190 Ermittlungsverfahren gegen Menschen, die auf Facebook meine Postings geteilt haben. Ich glaube, wenn ich in Berlin oder wo auch immer leben würde, wäre überhaupt nichts passiert. Diese Symbole werden ja auch überall massiv gepostet und nichts passiert.““ …

sputnik: Hausdurchsuchung und mysteriöser Facebook-Schwund bei Kurden-Sympathisant


… „Die ISIS-Jäger erklärten, ihnen sei es dort gelungen, 250 ISIS-Terroristen, darunter zahlreiche Ausländer, gefangen zu nehmen.“ …

EP: Irakische Armee nimmt Rawa ein


 

Natriumbicarbonat: Therapie für jedermann

Natriumbicarbonat, besser bekannt als „Natron“, „Bullrich Salz“ oder „E 500“, ist hoch wirksam bei der Regulation des Säure-Basen-Haushalts unseres Körpers, einfach anzuwenden und überall erhältlich. Bereits unsere Großmütter hatten einen Vorrat dieses Pulvers zu Hause, um bei Verdauungsproblemen oder Sodbrennen rasch Abhilfe schaffen zu können.

Eben wegen seiner basischen Eigenschaften empfiehlt der Therapeut Mark Sircus, Natron auch flankierend während einer Chemotherapie einzunehmen. Denn er ist überzeugt davon, dass die Gabe günstige Effekte hat insbesondere hinsichtlich der akuten Nebenwirkungen der Behandlung. Wie das funktioniert, erläutert der Autor anwenderfreundlich auf Basis von wissenschaftlichen Studien und eigener Forschungen in diesem Buch.
.
Unsere Körperzellen benötigen einen ausgeglichenen pH-Wert, um optimal funktionieren zu können. Werden sie zu sauer oder zu basisch, laufen chemische Reaktionen wie Enzymaktivität, Zellreparatur oder zelluläre Reproduktion in beeinträchtigter Form ab.

Das Kernprinzip einer Medizin, die den ph-Wert als Mitursache von Krankheit begreift, lautet also: Die Wiederherstellung des pH-Wertes zurück in den Normbereich, aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Das kann mithilfe von Natriumbicarbonat für chronische Krankheiten wie Asthma aber auch begleitend zur Krebstherapie gelingen.

Krebsbehandlung für Arme – und auch für Reiche

In diesem Buch wird nicht behauptet, dass Natriumbicarbonat Krebs heilt, doch es wird postuliert, dass jeder Krebspatient, von wenigen Ausnahmen abgesehen, es einnehmen sollte. In diesem Buch geht es um die Anwendung der billigsten, sichersten und vielleicht wirksamsten Krebsmedizin, die es gibt.

Die Behandlung von Krebs mit Natriumbicarbonat stellt eine natürliche Chemotherapie dar, bei der Krebszellen wirksam abgetötet werden, während gleichzeitig die schrecklichen Nebenwirkungen und enormen Kosten herkömmlicher Chemotherapien minimiert werden. 500 Gramm Natriumbicarbonat kosten im Supermarkt nur einige Euro (Mit Backpulver (Natron) von Krebs geheilt).

ANMERKUNG jo: HIER KAUFE ICH UNSER Natriumbicarbonat (= E500).Empfehlung!

Mediziner wie Dr. Mohr arbeiten seit Jahrzehnten mit Salzen/Mineralien und sind noch einige Schritte weiter in Sachen Wissen als Natronanwendung alleine.

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, können Sie 25 Kilogramm Natriumbicarbonat von hoher medizinischer Qualität für 50 Dollar erwerben, das Sie dann trinken oder in Ihre Badewanne schütten können.

Damit haben Sie das schnellste, sicherste und mit Sicherheit billigste Antikrebsmittel in Händen, das Sie finden können. Für zehn Euro oder weniger haben Sie Zugang zu einer Behandlungsform, bei der es nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen gibt. Gäbe es kein Natriumbicarbonat, dann wäre es äußerst schlecht um Notaufnahmen und Intensivstationen bestellt.

Auch die an sich höchst gefährliche Chemotherapie führte noch wesentlich häufiger zum Tode, wenn das Bicarbonat nicht als Puffer für die eingeführten chemischen Gifte verwendet würde. Natriumbicarbonat wird regelmäßig verabreicht, damit weder die Strahlung noch die Toxizität der bei der Chemotherapie benutzten Substanzen die Patienten umbringen oder deren Nieren zerstören. Natriumbicarbonat: Therapie für jedermann weiterlesen

Links/Rechts 17.11.17

.

… „Lob gab es von der Mainzer Polizei für die Autofahrer. Sie hätten größtenteils besonnen und rücksichtsvoll reagiert und so dazu beigetragen, dass es in dieser Zeit keine Unfälle gegeben habe.“ …

swr: Auch Ampeln zeitweise schwarz – Großer Stromausfall im Rhein-Main-Gebiet


… „„800, 900, 1000, 1100, verkauft für 1200 (Libysche Dinar, etwa 800 US-Dollar – Anm.d.Red.)“, sagt der „Auktionsleiter“.“ …

sputnik: Libyen: Sklavenhandel im 21. Jahrhundert auf einem Markt gefilmt – VIDEO


… „In der Causa des von Saudi Arabien offenbar gefangen genommenen libanesischen Regierungschefs Hariri geht die Geschichte auch weiter. der französische Präsident Macron hat AFP zufolge heute Saad Hariri mitsamt seiner Familie nach Frankreich eingeladen.

… Anders ausgedrückt: die Heuschrecken, an die vor ein paar Jahren quer durch Deutschland riesige Bestände einfacher Mitwohnungen aus der öffentlichen Hand verkauft wurden, können nun glänzende Geschäfte damit machen.“ …

EP: Syrische Armee kommt in der Idlib-Tasche weiter voran


… „Laut der Beschwerde weigerten sich die eigentlichen Drohnenpiloten des Unternehmens, den Angriff auszuführen. Offenbar übernahmen daraufhin Repräsentanten der Geschäftsleitung die Steuerung der bewaffneten Drohnen. “ …

RT: Israel: Hersteller von Kamikaze-Drohnen soll zu Vorführzwecken armenische Armee attackiert haben


… „Der russische Verteidigungsminister, Sergei Shoigu, hätte diese Forderung als unrealistisch qualifiziert, angesichts Israels illegaler Besetzung der syrischen Hochebene des Golan.“ …

voltairenet: Israel lehnt den Russischen-US Friedensplan in Syrien ab


… „The passenger refused and subsequently sued the airline for discrimination. The court rejected this claim, saying that German law covers discrimination based on race, ethnicity or religion, but not nationality, according to Die Welt.“ …

RT: Kuwait Airways can refuse service to Israelis – German court


… „Der Staatsfonds legt seit den 1990-er Jahren einen Teil von Norwegens Öl-Einnahmen für künftige Generationen an. Weltweit ist er an mehr als 9000 Firmen beteiligt und hält rund 1,3 Prozent der Anlagesumme an den weltweiten Börsen. Mitte September erreichte er erstmals einen Wert von einer Billion Dollar – umgerechnet fast 850 Milliarden Euro. Das sind pro Kopf fast 160.000 Euro für jeden der rund 5,3 Millionen Einwohner Norwegens.“ …

Anm.: und schwups beim nächsten Börsencrash – ist alles weg! Wer die „Anteile“ kauft/bekommt, wird nicht erwähnt. Heuschreckenfutter!

ard: Norwegens Staatsfonds verkauft Öl-Anteile


 

der Mensch als Symbol – IV.

aus dem Kunstmuseum Hamburg

Wenn die Lateiner die Stärke des Männlichen hervorheben wollten, sprachen sie von einem „vir“, die Griechen hatten dafür das Wort „aner“. Hat das Deutsche nichts, was dem entspräche?

Ich habe mich lange damit herumgequält, was nicht nötig gewesen wäre, wenn ich geübter Fachmann wäre; Spaßes halber, dem nicht ein gewisser Ernst fehlt, teile ich hier mit, wie ich die Antwort auf die Frage fand. Ich war im Begriff, aus einer Blechschachtel eine kleine Zigarre zu nehmen; auf dem Deckel des Kästchens war das Bildnis Karls des Ersten von England dargestellt: plötzlich wußte ich, daß der entsprechende Ausdruck bei uns Nordländern „Kerl“ ist. Das Wort (ahd. karal, schwed. karl) bezeichnete und bezeichnet in vielen Verbindungen noch heute den Mann in voller Manneskraft, den Geliebten (angs. ceorlian = heiraten); prachtvoller Kerl oder „das ist mal ein Kerl, Hauptkerl“ sind ebenso gutes Deutsch wie „Saukerl“. Besonders deutlich tritt die Geschlechtsbedeutung darin hervor, daß der Ausdruck Kerl im täglichen Leben als Bezeichnung für den leistungsfähigen Geschlechtsteil gebraucht wird, auch „Kerlchen“. — Auch das Wort „Held“ scheint seine Entstehung der Kraft des männlichen Geschlechtsgliedes zu verdanken, es hängt mit caleth, calath = hart zusammen.

Vielleicht ist es bemerkenswert, daß der Name Karl, der dasselbe ist wie Kerl, so häufig als Königsname gebraucht worden ist, ja zu Zeiten fast wie ein Königstitel auftrat. — Schon hier möchte ich auf die Tatsache hinweisen, daß der Name des Menschen für ihn und sein Leben wirksame Folgen hat; die Karle unter den Königen treten oft durch besonders glänzende Leistungen hervor, sind echte Kerle, oder sie fallen gemäß der erniedrigenden Bedeutung des Worts, durch ihre Unfähigkeit auf. Über die Zusammenhänge des Königtums mit der Geschlechtskraft zu sprechen, werde ich Gelegenheit finden.

Das vorhin erwähnte Wort „Held“ weckt die Erinnerung an das im Mittelhochdeutschen, aber auch in der jetzigen Zeit gebrauchte Wort „Recke“. Es ist, soweit ich bei den Sachverständigen feststellen konnte, erst spät zu der Bedeutung starker Krieger gekommen, ursprünglich soll es eine Bezeichnung für den Einsamen, Vertriebenen, Umherschweifenden gewesen sein; noch spät tritt es im Schweizer Idiom als rek = Landstreicher auf, und das englische wretch = Lump (angels. wrekka = Flüchtling) beweist, wie stark dieser Sinn des Worts einmal betont gewesen ist. Auch unser deutsches „Rächer, Rache“ stammt von derselben Wurzel. Damit ist eine Seite des Männlichen, des Helden, Kerls betont, die grundsätzliche Bedeutung als gegensätzlich zu dem Weiblichen hat, die tiefe Einsamkeit des Mannes und seine merkwürdige Hilflosigkeit, sein Hilfsbedürfnis einfachen Tagesereignissen gegenüber. Die kindliche Natur des Mannes, die sich so deutlich in dem Verhalten seines Geschlechtsteils außerhalb der Erregungszeiten zeigt, macht es begreiflich, daß dasselbe Wort für den Helden und den Elenden gebraucht wird; der Mann ist eben ein Anderer — elend bedeutet der Andere, lat. alius, engl, else, der Vertriebene, anders Geartete —, ein Zweifacher, Kerl und Kerlchen, Riese und Zwerg, je nach dem Zustande seines Gemüts.

Für meine Art der Betrachtung besteht kein Zweifel, daß die Begriffe Riese — Zwerg dem Phänomen der Erektion und der Erschlaffung entnommen sind: in gleicher Weise müssen die Gegensätze von Kind (auch dem ungeborenen) und Erwachsenen gewirkt haben: dazu kommen noch die Bergeshöhen, verglichen mit ganz niedrigen Bodenerhebungen (Maulwurfshügel). Könnte man das Wort Recke mit „recken“ zusammenbringen, so hätte man eine neue Stütze für den Versuchsbau einer Brücke zwischen Symbol und Sprache, ja Leben. Aber Recke (zu einem hypothetischen got. wrakja gehörig, got. wrikan = verfolgen) hat nichts mit recken (lat. porrigo, gr. orego, nhd. recht) zutun; allerdings darf man annehmen, daß der Wiederentdecker des Worts Wieland eher dem Gleichklang und der Sinnesähnlichkeit der beiden Wörter Recke und sich recken gefolgt ist als der vergessenen Verbindung Recke —Vertriebener. Wieland entnahm das Wort, das aus dem Sprachschatz verschwunden war, den Heldengedichten des Mittelalters, und dort wird Recke vielfach gleichbedeutend mit Riese gebraucht.

der Mensch als Symbol – IV. weiterlesen