Merkelnutte und Kameltreiber, wie furchtbar, wie furchtbar

von H.-P. Schröder

Diese Kümmelhändler haben selbst einen Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern am Arsch, […] und die wollen uns irgendetwas über Geschichte und Heimat erzählen? Die spinnen wohl! Diese Kameltreiber sollen sich dahin scheren, wo sie hingehören.

3 Gedanken zu „Merkelnutte und Kameltreiber, wie furchtbar, wie furchtbar

    1. Aber Köterrasse und Hundeclan darf man natürlich sagen, da es die Deutschen ja an und für sich gar nicht gibt. Da freut man sich jetzt schon diebisch, sich einen AfD-ler vorknöpfen zu können.

      1. Deutsche lieben mehrheitlich Tiere. Das ist gut. Wenn diese geistig umnachteten Menschen Hunde und Menschen als Köter bezeichnen dann sollten wir Tiere solchen Unmenschen bevorzugen. Wie primitiv ist das denn? Köter sind eindeutig die Menschen die geistig weiter sind. Ein Köter ist mir lieber als ein geistig umnachteter Dunkelidiot.
        Solche Leute sind verbale Gewaltäter – ich sage „Tschüss“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.