Links/Rechts 7.11.17

.

… „Der Präsident des Bayerischen Landkreistages, Christian Bernreiter, erklärte gegenüber dem Bayerischen Rundfunk, dass schon seit längerer Zeit mehr Aggressivität und Gewaltbereitschaft in Ämtern festzustellen sei. Auch das Verständnis für den Rechtsstaat sinke in vielen Fällen. So seien in Deutschland schon Mitarbeiter im Jobcenter getötet und ein Landrat erschossen worden. Auch das Verständnis für den Rechtsstaat sinke in vielen Fällen, so der Deggendorfer Landrat im BR-Interview.“ …

br: Geiselnehmer von Pfaffenhofen war polizeibekannt


… „Fast eine halbe Milliarde Dollar musste der Fond zahlen, vor allem wegen Korruptionsvorwürfen. Einer seiner Geschäftspartner: Ein israelischer Geschäftsmann mit besten Beziehungen in die allerhöchsten Ebenen der kongolesischen Regierung. Seinen Namen nennen die amerikanischen Behörden in ihren öffentlichen Berichten zu dem Fall nicht. Aber sie erwähnen eine Firma, die jener Geschäftsmann kontrolliere.“ …

ard: Die geheimen Geschäfte eines Rohstoffgiganten

http://www.tagesschau.de/ausland/paradisepapers/paradisepapers-119.html

Anm.: lässt sich nicht verlinken, der israelische Geschäftsmann – ganz neue Methode


… „NDR und SZ schickten Schröder eine Reihe von Fragen, unter anderem, ob er es für problematisch halte, als ehemaliger Bundeskanzler eine Leitungsfunktion bei einer Briefkastenfirma auf den Britischen Jungferninseln anzunehmen. Eine Antwort blieb aus. Der NDR hatte damals ausführlich über Schröders Arbeit für das russisch-britische Joint Venture berichtet. Unter anderem war der Ex-Kanzler laut einer Firmenbroschüre für den Umweltschutz in dem Projekt verantwortlich. Recherchen des NDR deckten damals auf, dass TNK-BP damals in Sibirien Umweltstandards missachteten. Schröder lehnte ein Gespräch damals ab.“ …

Anm.: SZ-kanalisierte Novemberrevolution´17: Zielperson Gerhard Schröder…

ard: Unternehmer und Politiker – Die Deutschen in dem Leak


… “ Die Kunst besteht darin, vielen Menschen „Kleinigkeiten“ abzunehmen, anstatt wenigen Menschen größere Summen.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 7. Nebelung 2017


RT: Ukraine: Erneut starker Beschuss von Donezk, OSZE glänzt durch Abwesenheit


… „Was der junge Mann sich für die von ihm gezahlten 20 Euro erhofft hatte, präzisierte die Polizei nicht.“ …

RT: Ich hatte schon mehr Spaß: 14-Jähriger beschwert sich nach Bordellbesuch bei Polizei


… „Dadurch wäre Enoch bereits während der Reichspogromnacht am 9. November 1938 in die Kontrollorgane verschiedener Banken gelangt, die später bei der Enteignung der deutschen Juden kräftig verdient haben sollen, so das Blatt.“ …

sputnik: Guttenberg-Familie: Teil des Vermögens stammt aus „Arisierung“ der NS-Zeit – Medien


 

8 Gedanken zu „Links/Rechts 7.11.17

  1. Hallo Kleiner Grauer,

    wird es in Zukunft auch noch andere Quellenlinks von Ihnen geben außer von der Russenpropagandaschleuder aka Sputniknews?

    Herzlichst

        1. Zeig mir Demokrattische Links die man verwenden kann. Hab auch im Moment keine Lust mein Hirrrn zu sehr anzustrengen! Für was auch???
          Das Scheiß Deitsch Schnitzel ist zu dämlich freie Gedanken zu empfangen!

    1. Sind wir hier bei der Stasi, zur Gesinnungsforschung. Frag mich mal nach den Drecks Kapitalisten freie Meinungs Demokratie Verarschungszeitungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.