Links/Rechts 15.11.17

Links/Rechts 15.11.17

… „Einem vergangene Woche veröffentlichten Bericht der All India Manufacturers Organisation zufolge gingen bereits im vierten Quartal 2016 rund 45 Prozent aller Stellen bei Handelsunternehmen aufgrund der Bargeld-Reform verloren. Bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen waren es demnach 35 Prozent, bei Großunternehmen etwa 15 Prozent und bei Exportunternehmen rund 25 Prozent. “ …

DWN: Bargeld-Verbot versetzt Indiens Wirtschaft schweren Schlag


… „Die Nord-Stream-2-Debatte spitzte sich nach der jüngsten Erklärung der EU-Kommission wieder zu, dass das sogenannte „Dritte Energiepaket“ novelliert werden müsste, ausgerechnet um den Bau bzw. Betrieb des neuen Nord-Stream-Strangs zu kontrollieren. Im Sinne der aktuellen Fassung des „Dritten Energiepakets“ hat Brüssel keine Möglichkeit, den Pipelinebau in der Ostsee zu beeinflussen, weil seine Vollmachten nur auf dem Festland gelten, während im Neutralgewässer das UN-Seerechtsübereinkommen gilt und im Territorialgewässer die jeweiligen Länder (gegebenenfalls vor allem Russland und Deutschland) dafür zuständig sind.“ …

sputnik: Nord Stream 2: EU-Kommission beansprucht Rolle des einzigen Verhandlungsführers


… „Stattdessen soll zunächst die Lage der Bevölkerung in dem einst wohlhabenden Land verbessert werden, in dem viele Menschen mittlerweile im Müll nach Nahrungsmitteln suchen.“ …

ard: Sanktionen gegen Venezuela – EU will Maduro zum Dialog zwingen


… „Die Pest war übrigens sehr egalitär und demokratisch. Sie hat sich ihre Opfer unter den Reichen ebenso geholt wie unter den Armen. Wenn die Erde die Spülung betätigt und die Menschheit in den Abgrund stürzt, wird das ebenfalls egalitär und demokratisch vor sich gehen.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 14. Nebelung 2017


… „Wesentlicher als einzelne Falschfotos bei Twitter sind komplett gefälschte Geschichten samt Videos, die die Weißhelme – teilweise gemeinsam mit anderen Organisationen – erstellen, und die die Basis für die westliche „Berichterstattung“ gegen Syrien bilden. Die zahlreichen, teilweise bizarren Fehler der Propagandamachwerke spielen dabei offenbar keine Rolle. Wichtig scheint zu sein, dass die Videos der Weißhelme überhaupt einen Anlass schaffen, um gegen Syrien zu trommeln. Alle „Big Stories“ der Weißhelme, die auch immer zum passenden Zeitpunkt für den Westen passieren, sind Fälschungen. Im Folgenden seien einige davon aufgeführt.“ …

LZ: Die Lügen der „Weißhelme“


… „CO2-Emmission pro Kopf USA: 16,1 Tonnen.
CO2-Emmission pro Kopf Deutschland: 9,6 Tonnen.
CO2-Emmission pro Kopf China: 7,7 Tonnen.
CO2-Emmission pro Kopf Indien: 1,9 Tonnen.“ …

EP: 160 Kilometer Grenze unter syrisch-irakischer Kontrolle


… „In allen Ecken der Welt wird neuerdings ohne die USA geplant, verteidigt und gehandelt. Stattdessen kumpelt Trump mit Autokraten und Diktatoren herum, trinkt Champagner mit Duterte und nennt Xi einen ganz besonderen Mann. Dieser Präsident beschädigt auch das Ansehen der USA als moralische Autorität. Während die asiatischen Nationen, die Trump besuchte – allen voran China – einen politischen und wirtschaftlichen Masterplan für die kommenden Jahre und Jahrzehnte im Kopf haben und umsetzen, denkt Trump nur bis zum nächsten Deal – oder bis zum nächsten Tweet.“ …

ard: Führungsrolle in GefahrTrump macht die USA bedeutungslos


… „In Deutschland waren im vergangenen Jahr etwa 420.000 Menschen ohne Wohnung. Dazu kommen laut Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG) noch einmal gut 440.000 wohnungslose Flüchtlinge hinzu – die zumeist in Sammelunterkünften leben -, so dass insgesamt von einer Zahl von 860.000 Menschen ohne Wohnung auszugehen sei. Dies entspreche einem Anstieg um rund 150 Prozent seit 2014.“ …

ard: Starker Anstieg – 860.000 Menschen haben keine Wohnung


… “ In ähnlicher Weise haben alle anerkannt, dass sich Michel Aoun durch seine momentane Ablehnung des Rücktritts des Premierministers als Staatsmann verhielt, und damit die einzige Möglichkeit aufrecht erhielt, um möglicherweise seine Freilassung zu erreichen.“ …

voltairenet: Die von Präsident Macron erlittene Beleidigung in Saudi Arabien


… „in weiterer Fahrer berichtet, dass die Kolonne bis zu sechs Kilometer lang gewesen sei — 50 Lkw, 13 Busse und mehr als 100 Fahrzeuge der Terroristen. Einige Trucks seien mit Sprengstoff und Munition beladen worden. Insgesamt seien, so BBC, 250 IS-Kämpfer und rund 3500 ihrer Familienmitglieder aus Raqqa geschleust worden.“ …

sputnik: „Schmutziger Deal“ von US-Koalition ermöglichte IS-Massenexodus – britischer Sender

… „“Diese Fakten sind ein eindeutiger Beleg dafür, dass die Vereinigten Staaten, die der Weltgemeinschaft einen unversöhnlichen Kampf gegen den internationalen Terrorismus vorgaukeln, in Wirklichkeit die Abschirmung kampffähiger Einheiten des IS gewährleisten, um deren Kampffähigkeit wiederherzustellen, sie neu zu formieren und für die Förderung der US-Interessen im Nahen Osten auszunutzen„, so das russische Außenamt.“ …

sputnik: „Vorgegaukelter Kampf“: USA schirmen IS-Milizen vor russischen Jets in Abu Kamal ab

sputnik: Lawrow: US-Terroristenschützlinge stellen größte Gefahr in Syrien dar

sputnik: Womit US-Handlungen in Abu Kamal verbunden sein können – Sicherheitspolitiker


 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 15.11.17

  1. Bodycams für Polizei in Niedersachsen ist ungesetzlich, getürkte Vorfälle vorprogrammiert

    https://www.radio-utopie.de/2017/11/14/bodycams-fuer-polizei-in-niedersachsen-ist-ungesetzlich-getuerkte-vorfaelle-vorprogrammiert/

    Beamte der Polizeibehörde von Los Angeles im U.S.-Bundesstaat Kalifornien durch eigene Körperkamera einer falschen Anklage überführt.

    Am vergangenen Donnerstag veröffentlichte der Fernsehsender KCBS ein Video, in dem Samuel Lee, Polizeibeamter von Los Angeles, in der Brusttasche des Hemdes von Ronald Shields, einem festgenommenen und in Handschellen gesicherten Afroamerikaners, eine Tüte Kokain fanden. Mit Hilfe der Körperkamera dokumentierte ein Polizeibeamter den Fund.

    Pech für die Polizei des Los Angeles Police Department (LAPD) war, dass die Kamera vor dem Einschalten automatisch die vorhergehenden dreissig Sekunden automatisch aufzeichnete. Auf diesen Aufnahmen ist zu sehen, dass der Beamte die Tüte mit Kokain in die Tasche des Hemdes des Verhafteten platzierte.

    Sind es getürkte Vorfälle welche die Forderung nach „Pflichtbesuche von Schülern in KZ-Gedenkstätten“ in den medialen Focus brachten?

    „Krisenschauspieler? V-Männer? Fraud, Hoax?

    Hitlergruß am Synagogen-Denkmal | MDR.DE
    Kein Video oder Foto vom Hitlergruß, obwohl ein team des MDR vor Ort?
    Ein Gschmäckle bleibt wenn seitens MDR und der Mitarbeiter von Anetta Kahane nur Zeichnungen angeboten werden.“

    (werner http://derhonigmannsagt.org/2017/11/10/programmbeschwerde-gegen-ard-einaeugige-berichterstattung-ueber-den-war-on-terror/#comment-37995 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.