Links/Rechts 11.9.17

.

… „Die Polizei hat in der Wohnung eines 64-jährigen Dresdners mehr als 50 zum Teil scharfe Waffen und mehrere hundert Schuss Munition gefunden. Die Beamten wollten am Freitag eigentlich von dem Mann 35 Euro eintreiben – gegen ihn lag ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Doch er lehnte die Begleichung der Strafe ab.

In der Wohnung in Dresden-Briesnitz fanden die Beamten dann dutzende Pistolen, Revolver und Vorderlader sowie dazugehörige Munition. Er konnte zwar mehrere Waffenbesitzkarten vorweisen, ob diese aber das gesamte Arsenal abdecken, war noch unklar. Zudem entsprach die Aufbewahrung der Waffen nicht den Vorschriften. So waren Waffen und Munition nicht voneinander getrennt gelagert.

… Der Mann habe zwar bestritten, Reichsbürger zu sein. Aber sein Auftreten und seine Argumentation habe stark an die Bewegung erinnert. So habe der Mann die Rechtsordnung und das Handeln der Polizisten in Frage gestellt. Der 64-Jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. “ …

mdr: Dresden – Waffenarsenal bei mutmaßlichem Reichsbürger gefunden


…“„Stellt bitte in Zukunft unbequeme Fragen! Zum Beispiel: Warum duldet die Bundesregierung die völkerrechtswidrigen und verfassungswidrigen Aktivitäten der USA auf deutschem Boden?““ …

sputnik: Tausende protestieren gegen US-Drohnen – Und deutsche Medien schweigen?


… „Nachtrag 18:00h: Kampfjets des zionistischen Regimes von Tel Aviv haben übereinstimmenden Berichten verschiedener Seiten zufolge heute erneut den libanesischen Luftraum verletzt. Für die Behauptung von Wael Al Hussaini, dass die syrische Armee diese israelischen Jets attackiert oder gar einen davon abgeschossen hat, gibt es hingegen bislang keine zweite Quelle.“ …

EP: Syrische Armee nimmt letzten Rest der Straße von Palmyra nach Deir Ezzor ein


… „Die Truppen des fünften Korps der syrischen Armee haben die Stellungen der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) im Süden von Deir ez-Zor durchbrochen und sich mit den in der Stadt stationierten Kräften vereinigt.“ …

sputnik: Syrische Armee durchbricht IS-Stellungen im Süden von Deir ez-Zor


… „Die Handlungen der USA und der von ihnen angeführten Koalition haben keine Legitimation, da sie Syrien zerstören, durch ihre Luftschläge friedliche Einwohner töten und die wirtschaftliche Infrastruktur vernichten. Das entspricht den Plänen der Terroristen, aber nicht den Interessen des syrischen Volkes.“ …

RT: Syrien ruft USA zum Rückzug der Truppen auf – andernfalls gelten diese als feindliche Kräfte


… „US-Banken verhindern den Import von Insulin sowie Grundnahrungsmitteln. Das südamerikanische Land verstärkt im Gegenzug seine Zusammenarbeit mit Russland.

Wir haben die finanziellen Mittel dafür, die Medikamente zu kaufen. Doch die Citibank hat unsere Devisen auf Eis gelegt. Das verletzt Internationales Recht und die Vereinbarungen der Vereinten Nationen„, so der venezolanische Präsident Nicolás Maduro…“ …

RT: US-Sanktionen gegen Venezuela verhindern Einfuhr von Medikamenten – Handel mit Russland wächst


Quelle: titanic


NRZ: Die verbotene Spur


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.