„Die Köpfe hinter der Hamburger Initiative wollen unerkannt bleiben.“- Darf ich frauenfreundlich weiterhelfen?

von H.-P. Schröder

https://editionf.com/Frauen-gegen-die-AfD

+

2 Gedanken zu „„Die Köpfe hinter der Hamburger Initiative wollen unerkannt bleiben.“- Darf ich frauenfreundlich weiterhelfen?

  1. …och, wenn das mal nicht nach hinten losgeht… ich z.B. wusste noch gar nicht, dass mit der AfD eine Partei am Start ist, die ausdrücklich GEGEN Abtreibung ist. … vielleicht fast ein Grund, doch noch vom Generell-Nichtwähler zum Ausnahmsweise-Wähler zu werden 😉

  2. Warum fahren die Hamburger Frauen nach Rostock um sich am (umgangssprachlich) „Porno“-Brunnen fotografieren zu lassen. Gezieltes herauspicken einzelner Wörter, um es dann einer unpassenden Zielgruppe zur negativen Bewertung vorzulegen. Auch fällt auf, daß hier gezielt eine versuchte Bevormundung der einzelnen Probanden vorgetäuscht wird. Ob hier die altbekannte Verbotspartei mit beteiligt ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.