Ein Gedanke zu „der alltägliche Vandalismus

  1. Michael Winkler
    Auszug Tageskommentar 24. 07. 17
    Wahl

    Was, bitte, ist Stabilität? Unsere ach so stabilen Regierungen setzen sich burschikos über den Willen der Wähler hinweg. Merkels erste Handlung als Regierungschefin war die größte Steuererhöhung aller Zeiten. Merkel hat niemanden gefragt, als sie die Laufzeit der Kernkraftwerke verlängert hat, und sie hat ebenfalls nicht gefragt, als sie kurze Zeit später die Abschaltung beschlossen hat. Merkel hat mit „Wir schaffen das!“ die Grenzen geöffnet, mit dem Erfolg, daß jedes Volksfest zu Polizeifestspielen werden muß, weil sonst die netten Moslems von nebenan den Heiligen Krieg veranstalten. Merkel hat ihren Zensurminister die Meinungsfreiheit massiv einschränken lassen, sie kann schalten und walten, wie sie will, ohne jegliche Opposition. Die Grüninnen sind da nur eine Lachnummer, die Linken ein Totalausfall. Einen Nigel Farrage sucht man im Deutschen Bundestag vergebens.

    Auszug Ende

    In der BRiD dem Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten kann jeder Straftaten begehen. Du kommst einfach nicht in den Knast. Du kannst das ganze StGB rauf und runter am Volk vergehen. Du kommst einfach nicht in die Zwingburg. Du kannst mit 0,3% Alkohol am Straßenverkehr teilnehmen! Nach Drogen oder Fahruntauglichen Medikamenten in Dir fragt kein Sachverständiger der nicht vollziehenden Gesetzgebung! Wehe! Wehe Dir! Du sagst ein Wort gegen das System der freien Meinungsäußerung, und weichst damit auch nur wie Herr Tageskommentar Winkler vom –d- zum –t- an der vorgegebenen politischen Unanfechtbarkeit Ihrer Herrlichkeit ab! Sofort steht die SOKO Gesinnungspolizei vermummt, mit vorgehaltener durchgeladener Maschinenpistole in deiner eingetretenen, aufgesprengten, Wohnungstür und es geht ab wie in Stalins besten Zeiten! Alle Knasttüren und Bretterpritschen stehen Dir dann offen wie in Nordkorea! Um Dich nicht ganz aus der Bahn zu bringen, oder ist es doch Psychoterror, stehen hinter der Meinungsfreiheit, der gleiche Knopfleistenschnitt am Blazer und der gleich Haarschnitt Dir gegenüber!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.