Archiv für den Monat: September 2017

Links/Rechts 1.10.17

.

… „In Katalonien hat laut dem Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks Julian Assange der weltweit erste Internet-Krieg begonnen, bei dem Bürger und Regierung das Internet für die Veranstaltung des Unabhängigkeitsreferendums nutzen, während spanische Geheimdienste sie durch Zensur und Einfrieren von Telekommunikation angreifen.“ …

sputnik: Assange: Erster Internet-Weltkrieg bricht aus


… „“Sie braucht den Job im Bundestag. Frau Petry ist pleite. Sie hat ihre Firma gegen die Wand gefahren. Ihr jetziger Ehemann hat einen Offenbarungseid geleistet und wurde vom Vorstand der AfD – dem ich damals noch angehörte – für seine finanziellen Transaktionen gerügt.““ …

sputnik: „Frau Petry ist pleite“ – Ex-AfD-Vorstandsmitglied Henkel


… “ Das Unternehmen hatte sich zuvor geweigert, an einer Anhörung zu Anschuldigungen teilzunehmen, wonach es Studien über die Sicherheit seiner Produkte beeinflusst habe.“ …

RT: „Wer die demokratischen Regeln missachtet“: Abgeordnete schließen Monsanto aus EU-Parlament aus


… „Einer der führenden Atomleute der UdSSR und der RF, Igor Nikolajewitsch Ostrezow, (der 30 Jahre Stellvertretender Direktor des Staatlichen Institutes für Atommaschinenbau war) erzählt von den Kräfteverhältnissen in der Welt bei den Atom-Technologien.
Von einer schon erschaffenen hocheffektiven Energiequelle.“ …

TG: Schockierend?


… „der neu geschaffene Auskunftsanspruch könnte Nutzer davon abhalten, ihre Meinung in den sozialen Netzwerken zu äußern, weil sie befürchten müssen, dass ihre Daten herausgegeben werden könnten. Daneben sei der weite Auskunftsanspruch bedenklich im Hinblick auf das Recht auf persönliche Selbstbestimmung, so die Kritiker.“ …

ard: Netzwerkdurchsetzungsgesetz – Was regelt das neue Gesetz gegen Hasskommentare?


… „Am 12. September 1939 wurde von den Franzosen die Stadt Brenschelbach eingenommen und am Dreiländereck von Frankreich, Deutschland und Luxemburg die Schengen-Brücke zerstört.“ …

ASR: Frankreich hat Deutschland zuerst angegriffen


… „Klassische kommunistische Strategie beinhaltet 2 Arten der Revolution. Die Erste ist 1) mit Gewalt und Gewalttätigkeit (sie nennen es einen Krieg der nationalen Befreiung); Jedoch,  das andere ist 2) politisch und friedlich (was sie eine proletarische Revolution nennen).
Große politische Veränderungen werden immer von Minderheiten erreicht. Alle Revolutionen sind die Arbeit von weniger als 3% der Bevölkerung.“ …

emed: Die Trumpf-Karten des London-City-geplanten Chaos in USA und Europa: Trump und Merkel.


 

Königsberg in Ostpreußen

aus dem Kunstmuseum Hamburg

Im Zuge der Eindeutschung der ostelbischen Gebiete kommt der Staatengründung des Deutschen Ritterordens besondere Bedeutung zu. Außerhalb des Reichsgebietes, aber auf urgermanischem Siedlungsboden östlich der Weichsel, errang der Deutsche Ordensstaat im Verein mit der Hanse dem Deutschtum die ihm zukommende Machtstellung an der Ostsee durch die Schaffung eines neuen deutschen Kraftfeldes zwischen Weichsel und Memel. Dieses altpreußische Gebiet ist dann mit den kurbrandenburgischen Landen verbunden zum Grundstock eines größeren Preußens deutscher Sendung geworden. In diesen Rahmen großdeutscher Entwicklung aber ist die Geschichte Königsbergs verwoben.

Deutsch-Ordensburg Königsberg. Als Kaiser Friedrich II. von Stauffen das Machtstreben des Reiches nach Süden richtete, rief Hermann von Salza, der Hochmeister des Ordens der Brüder des deutschen Marienhospitals zu Jerusalem, die Deutschen zur Unterwerfung der heidnischen Preußen. Im Jahre 1230 begann der Kampf. 1255 wurde auf einem Kreuzzuge in das Samland am Pregel eine Preußenfeste erobert. Im Schnittpunkte alter Handelswege nach Litauen und zum Bernsteinstrande gelegen, wurde sie zur Anlage einer Ordensburg bestimmt. Die Teilnahme des Böhmenkönigs hatte diesem Kriegszuge besonderen Glanz verliehen. Dem Könige zu Ehren nannte der Orden die neue Feste daher Königsberg.

Angelockt durch die günstige Lage der Burg strömten bald Siedler herbei, die sich längs des heutigen Steindammes ansetzten. Doch erlag diese Gründung bald dem Sturm der Preußen. Die Altstadt wurde daher am Pregelufer zu Füßen des Schlosses neu angelegt, wo sie sich rasch entwickelte. Die Aufgabe der neuen Burg als Bollwerk des Deutschtums im Osten ward als höchste Bestimmung auch über das geschichtliche Werden des jungen Gemeinwesens gesetzt. Seine Fortentwicklung aber verflocht sich eng mit dem Schicksal des Deutschordens.

Aus seiner kolonisatorischen Tätigkeit in Ungarn verdrängt, wandte der Orden seine ganze Kraft dem eroberten Lande am Baltischen Meere zu. Der Hochmeister verlegte 1309 seinen Sitz von Venedig nach der Marienburg. Königsberg aber wurde 1312 Sitz des Marschalls. Es war damit Hauptwaffenplatz für zahlreiche Kriegsfahrten geworden, die der Orden gegen seine Nachbarn ausführen mußte. Diese Unternehmungen waren zur Blütezeit des Rittertums in ganz Europa bekannt. Die abendländische Ritterschaft beteiligte sich gern an ihnen. 1340 war die Altstadt Königsberg schon ein geachtetes Mitglied der Hanse. Aber auch der Orden konzentrierte hier seine staatliche Wirtschaft. Die Erhebung der Burg zum bedeutenden Verwaltungszentrum hemmte die Machtentwicklung der städtischen Siedlung. Außer der 1286 mit Stadtrecht beliehenen Altstadt erhielten 1300 auch Löbenicht und 1327 Kneiphof vom Orden eigene Stadtrechte. Auch diese Kernstädte Königsbergs blieben in ihrer Ausdehnung beschränkt, und um sie erstand ein Kranz neuer Gemeinwesen im Bannkreise der Burg. Noch heute kennzeichnet diese Vielgestalt die Anlage des Stadtkerns.

Königsberg in Ostpreußen weiterlesen

Links/Rechts 30.9.17

.

… „Erinnern wir uns kurz an das, was uns hier vor kurzem der russische Atomwissenschaftler Ostrezow verraten hat.
Das war zum einen der Fakt, daß alle Atomkraftwerke in der Welt nur zu einem ganz bestimmten Zweck betrieben werden: nicht um Energie zu erzeugen (das tun sie mit einem sehr schlechten Wirkungsgrad und extrem hohem Aufwand, dessen Kosten allerdings auf die Allgemeinheit umgelegt werden; Energie könnte durchaus anders und effizienter erzeugt werden), sondern um waffenfähiges Uran und Plutonium für die Atomwaffenfertigung zu produzieren.“ …

BB: Wundersame Vorgänge


… „„If the court says that this is my DNA, then I must call the girl a prostitute. Anyone who supports this girl who claims she was raped is the dirtiest man on Earth,“ he said.

Eric X arrived in Europe after crossing the Mediterranean from Libya, and came to Germany after first staying in Rome and Salzburg, Austria. Er gibt an seinen Schwager in Ghana bei einem Streit über eine Erbangelegenheit getötet zu haben, so Bild.“ …

RT: Abgelehnter Asylbewerber nennt sein Vergewaltigungsopfer vor Gericht Prostituierte


… „Der Verluste dieses ebenso menschenverachtenden wie militärisch ineffektiven Masseneinsatzes waren gigantisch. Bis zum März verlor die Rote Armee an dieser Front mehr als 530.000 Tote und Verwundete, ohne irgendeinen Einbruch zu erzielen. Die Wehrmacht zählte 10.500 Tote und Vermisste sowie 25.000 Verwundete.“ …

welt24: Das Inferno der Autobahnschlachten in Russland


… „… das ist halt so. wir haben es uns nicht ausgesucht! wir sind in diese Welt hineingeboren und können es jetzt wahrnehmen für das, was es ist; und diese Wahrnehmung wird uns auch die Kräfte verleihen, die wir brauchen um damit fertig zu werden…“ …


Achtung – in eigener Sache:

habe heute endlich SSL-Verschlüsselungszertifikate bekommen und aktiviert – falls das irgendwie auffällt bitte nicht wundern bzw. argwöhnen. Es hat seine Ordnung und alles funktioniert hoffentlich wie bisher gut. Kann die Firma cyon aus der Schweiz mittlerweile wirklich sehr empfehlen. Preis niedrig – Leistung perfekt.