Links/Rechts 6.8.17

Cartoon: bildergeschichten.eu

.

… „Sowohl Bernert, als auch sein Anwalt kritisieren auch den Gerichtsprozess und insbesondere den Fakt, dass der Beschuldigte erst zur dritten Verhandlung persönlich einbezogen und vorgeladen wurde, während das Gericht von Anfang an mit dem Kläger kommunizierte:“ …

sputnik: Twittermädchen von Aleppo: vom STERN verklagter Blogger im EXKLUSIV-Interview


… „Doch die Medien schweigen zu diesem Ereignis. Nur vereinzelt wird die Meldung in sozialen Netzwerken verbreitet, in dem einen oder anderen Forum tauscht man sich dazu leise aus. Und auf Sputnik-Anfrage zu einem Interview mit dem Redakteur W. Etter vom Kölner Abendblatt, der den Artikel schrieb, kommt die Antwort, man könne ihn derzeit nicht ausfindig machen. Was läuft hier schief?“ …

sputnik: „Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“ – Interview und öffentliche Reaktionen


… „Der Luftschlag auf das Krankenhaus könne daher kaum als Mittel des Antiterrorkampfes gewertet werden, sondern sei „systematische Zerstörung“ der städtischen Infrastruktur. Das Krankenhaus ist für die Stadt von immenser Bedeutung, da es Hilfe für über 100.000 Zivilisten leistet.“ …

sputnik: US-Luftschlag mit Phosphorbomben tötet 43 Menschen in Rakka – SANA-Agentur


… „Die Abgeordneten haben die Arbeit niedergelegt und es jubelte durch das ganze Land – außer ein paar extra per Hand Ausgewählten Abgeordneten, die für eine Zusatzsitzung geblieben sind. Berichte variieren zwischen 40 und 60 Abgeordneten.

Im Eilverfahren wurden dann weitere Gesetze verabschiedet, um das Volk zu entmachten.

1. Du darfst jetzt niemals mehr als € 10.000 bar haben. Summen darüber können einfach so beschlagnahmt werden.

2. Wenn Du etwas tust, das Merkel & Co. und deren Chefs nicht mögen, z. B. die Wahrheit sagen, so kann Dir Dein Führerschein weggenommen werden.“ …

brds: Die Raute und die 621 ficken das Volk


… „Anders ausgedrückt: trump bat seinen Kumpel um einen Gefallen, um einen kurzen zwischendurch-Einsatz. Dienen sollte das Ganze zu einer klassischen „Ich war’s nicht!“ Inszenierung. Und trumps Kumpel, einem erfolgreichen Milliardär, konnte es egal sein; er würde reichlich publicity bekommen und für seine Geschäfte, sein Leben, war es belanglos.“ …

saker2.0: Dies und Das – Diverse Meere, Küsten und Systeme und ein kaputter Projektor


 

3 Gedanken zu „Links/Rechts 6.8.17

  1. https://philosophia-perennis.com/2017/08/06/ngos-mittelmeer/comment-page-1/#comment-34306

    info68 August 6, 2017 um 5:23 PM
    Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.

    Das Naturrecht auf Besitz der Heimat und die eigene völkisch-kulturelle Identität steht nicht zur Disposition!!
    ——————————————————————————-

    Die Sache ist doch ganz klar:

    1. Kein Land ist verpflichtet, alle bzw. viele Menschen fremder Herkunft aufzunehmen, nur weil diese es sich so wünschen. Das ist auch ganz klar und hart den aktuelle die offenen Grenzen propagierenden Kreisen mitzuteilen und ihnen spätere bittere Konsequenzen ihres schändlichen Tuns aufzuzeigen!!

    2. Die „Rettungs“-Aktionen der NGOs und der Machtkasten-Marine dort unten sind, soweit ein Staat noch mental gesund geführt wird, nichts als kriminelle Beihilfe zur Schleusung und illegalen Einwanderung (bis hin zur Beihilfe zur Kriminalität im Inland: „Merkel hat mit-gemessert“ usw.), die Aktivisten und Dulder dieser Taten gehörten -von oben bis unten- längst in Haft!!
    Und zudem ist die ethnisch-nationale Zerstörung eines Volkes Hochverrat, Landesverrat und Völkermord, und genau das geschieht schon seit Jahrzehnten in Deutschland. Aber leider -wie die anderen Regime-Schweinereien (wie „NSU“)- vom so (erheblich selbstverschuldet!!) desorientierten wie degenerierten BRD-Wahlvolk geduldet.

    3. Dann sollen uns doch mal die dreist als legitimierte Retter auftrumpfenden Super-Humanisten (siehe die Facebook-Seiten von Ankerherz, Kapitän Schwandt, Kapitän Schmidt) sagen, ob und wann bei ihnen die Grenze der Einwanderung erreicht ist. Denn wenn es nach ihrer Art so weitergeht, brechen doch die wohlhabenden europäischen Länder bald umfassend zusammen, können dann rein finanziell nirgendwo mehr helfen!! Haben diese o.a. Leute keinen Verstand??!

    4. Bei allem Verständnis für die Motive der aus den armen und-oder freiheits-defizitären Ländern Wegziehenden sind wir in Europa nicht verpflichtet, deren Probleme zu lösen, deren Geburtenüberschuß aufzunehmen. Jedes Volk und Land hat -entgegen den perversen Ansichten und asozialen Politik der Nationalverräter, wogegen sich aber immer mehr Prominente aus dem Establishment auflehnen- ein Recht auf seine bisherige Identität, und zwar biologisch-ethnisch so wie kulturell-mental. Daher ist auch in mental und politisch gesund-korrekten Verhältnissen die Einwanderung auf maximal 5-10% pro Generation zu begrenzen, je nach Willen der Völker auch gegen NULL!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.