2 Gedanken zu „Erika, der Mielke ist wieder da !

  1. Es gibt traurige Neuigkeiten zum Schicksal unseres werten Nationalphilosophen Horst Mahler und Herr Michael Peter Winkler aus dem (noch) beschaulichen Würzburg zeichnet sie in seinem Tageskommentar zum 14 Juni 2017 wie folgt auf; vierter Absatz von insgesamt Fünfen:

    Ungarn hat Horst Mahler an die BRD-Schergen übergeben. Damit ist der bekannte Regimekritiker und Wahrheitssucher der BRD-Justiz des merkelschen Rache-Staates ausgeliefert.

    Seine Flucht vor der Willkür-Justiz nach Ungarn, um dort politisches Asyl zu suchen, endete damit tragisch. Auf ihn wartet die Todeszelle, denn bei seinem angeschlagenen Zustand ist zu erwarten, daß er das Gefängnis nicht mehr lebend verlassen wird.

    Das Merkel-Regime zeigt seine grausame Seite, stellt sich damit in eine Reihe mit Honecker, Ulbricht und Hitler.

    Tantchens Anmerkung:

    Herr Michael Peter Winkler sollte Adolf Hitler endlich mit seinen sehr abenteuerlichen Vergleichen verschonen.

  2. Soviel zu Ungarn…

    Was ein, zwei Kommata ausmachen:

    „Horst Mahler ist ein deutscher Publizist, politischer Aktivist, ehemaliger Rechtsanwalt und Neonazi. Er ist mehrfach wegen Volksverhetzung, Terrorismus und Raubes verurteilt worden. Wikipedia“

    oder so

    „Horst Mahler ist ein deutscher Publizist, politischer Aktivist, ehemaliger Rechtsanwalt und Neonazi. Er ist mehrfach, wegen Volksverhetzung, Terrorismus und Raubes, verurteilt worden. Wikipedia“

    Immerhin „politischer Aktivist“ und „deutscher Autor“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.