Links/Rechts 11.4.17 – II

.

… „Denn die Verquickung von Regierungsamt und parteipolitischer Betätigung, insbesondere in Wahlkampfzeiten, ist eklatant verfassungswidrig„, sagte Kubicki der „Bild“-Zeitung. Sollte dies nicht geschehen, müsse rechtlich dagegen vorgegangen werden. „Eine derartige Unverfrorenheit wäre einmalig in der Geschichte des demokratischen Deutschlands“, sagte Kubicki.“ …

ard: CDU-Wahlkampf Doppelter Peter für Angela


… „In just 2 weeks! History shows it rarely takes much more than 10 days to change the world IF there is unity for a General Strike!“ …

saker: A French Guian-exit? Will the EU lose another member?


… „Weiter führt Pschenitschnikow das Zitat des Leiters einer serbischen Aktivistenbewegung an, der namentlich nicht genannt werden möchte. Der Beitrag argumentiert, dass offensichtlich in Serbien ein echter Volksaufstand stattfindet. Wer dahinter stehe, sei aber unklar, denn die Organisatoren wären weder bekannt, noch habe sie bisher jemand gesehen. Die ganze Organisation liefe über die Sozialen Netzwerke.“ …

RT: RIA Nowosti Kolumnist Igor Pschenitschnikow: In Serbien brodelt es


2 Gedanken zu „Links/Rechts 11.4.17 – II

  1. Serbien war schon oft eine heiße Angelegenheit! Da kam keiner in Sandalen durch um sich hier feste Schuhe zu „kaufen!“ Schweinslederne Stiefel ziehen die nicht an!!!

  2. Der Krieg kommt wahrscheinlich immer näher. Vergesst nicht, wie es mit Libyen angefangen hat. Zuerst hat man ein Feindbild aufgebaut, ihn mit Dreck, Lügen und erfundene Geschichte diffamiert etc. bis man das Ziel erreicht hat für eine Flugverbotszone bei der UNO. Ein Beispiel Libyen, hinterher wird es schlimmer und jetzt wird in allen Kanälen über den bösen Assad gesprochen, wie bei Anne Will, Hart aber Fair, evtl. auch noch bei Maybrit Illner. Alle verschlossen gegen Assad und Russland, doch inzwischen merkt das Publikum, dass es um reine Propaganda handelt, um uns für den Krieg schmackhaft zu machen. Ich glaube, die Kriegstreiber haben bewusst zuerst Libyen ausgesucht, weil viele Libyen nicht kennen. Inzwischen kennen viele Libyen und jetzt ist Syrien an der Reihe. Es liegt an uns, bitte geht auf die Strasse und kämpft gegen den Krieg. Es trifft uns allen die EU und Umgebung, jedoch nicht die USA. Die sind weit weg, bitte denke an eure Kinder. Habt Mut und schreibt Leserbriefe, so wie bei Hart oder Fair, bei Anne Will, inzwischen gab es auf beide Kanälen über 1000 Kommentare. Auch bei uns beim Auftritt mit Daniele Ganser bei der Arena fast 500 Beschwerden gegen das Schweizer SRF TV. Daniele Ganser hat das Buch „illegaler Krieg, wie die Nato-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien“ geschrieben. Ich habe das Buch gelesen, jede Zeile ist interessant, man weiss dann, worum es geht, warum die UNO, Nato, USA, der Westen, also unsere Politiker nur noch lügen. Es geht nicht um Menschen, nicht um das Volk, hauptsächlich dient es den wenigen Reichen, ca. 1-2%. Sollen wir uns opfern für die wenigen Reichen und wegen der Macht der Mächtigen, Politiker, Kriegstreiber? Sollen unsere Kinder, auch überall auf der Welt sterben, Erwachsene, Soldaten dort und bei uns? Schreibt gut Argumente, beschwert euch bei allen Kanäle, bei der Regierung, überall. Es freut mich, dass so viele Menschen die Lügen der Kriegstreiber durchschaut haben, wie bei Frau von der Leyen.
    Mir ist auch aufgefallen, als Trump Präsident ist, und alles was er beim Wahlkampf versprochen hat und vieles umgesetzt hat, wird er bei jede Gelegenheit diffamiert, fertig gemacht. Jetzt wo er Syrien am letzten Freitag angegriffen hat, wird er von fast allen Politiker gelobt. Aha, auf einmal ist er der „Liebling“? Ja, wer bös ist, Menschen tötet, Kriege anzettelt, Bomben auf fremde Länder abwirft, dort die Zivilisten umbringt, wird geliebt, verehrt. Ja klar ich spinne? Die Masken der Politiker wird immer mehr zerbrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.