Archiv für den Monat: April 2017

Links/Rechts 30.4.17

dann ist das nicht mein Land

.

… „Seit sie vor sieben Jahren das letzte Mal hier war, habe sich schon einiges in puncto Gleichberechtigung bewegt, merkt die Kanzlerin an. “ …

Anm.: Kriegsverbrecher unter sich…

ard: Merkel in Saudi-Arabien – Wirtschaftsverträge und dicke Bretter

… „Die Saudis zeigen im Jemen zudem, daß sie fast so gut Bomben auf Zivilisten werfen können, wie die großen Vorbilder USA und Israel. Bliebe noch anzumerken, daß Merkel entgegen den landesüblichen Gepflogenheiten unverschleiert aufgetreten ist. Aber das ist in Ordnung, denn welche weiblichen Reize hätte sich auch verbergen sollen?“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 1. Bleuet 2017


Nachdem er sich lang und breit auf Fernseh-Plattformen erklärt hat, stirbt Hermand im November 2016 im Alter von 92 Jahren. Das Besondere dieser Partei besteht darin, dass sie während der ersten acht Monate weder Programm noch Vorschläge, sondern gerade nur einen Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen hat.“ …

voltairenet: Von des Stiftung Saint-Simon zu Emmanuel Macron


… „Was immer die auch bringen: alles wird besser sein als die grüne Lügenpest, über deren Ableben vor allem SPD und CDU erschrocken sind: sie verlieren ihren besten und treuesten Partner. Und echte Alternativen sind dringend nötig: ein Drittel aller Arten sind allein in Deutschland vom Aussterben bedroht (siehe Zeit), nach dem Insektensterben („Der Trend geht zur sauberen Frontscheibe“ – siehe FAZ) folgt nun das große Vogelsterben (siehe bund) – Fakten die zeigen, wie überflüssig, nutzlos und sogar schädlich der grüne Häuslebauer und seine Partei für dieses Land und diesen Planeten geworden sind.“ …

DN: DIE GRÜNEN – das verdiente Ende einer überflüssigen Partei


… „… in Abwesenheit einer „ernsthaften Vermutung“ und Anklage, weigert sich die Firma, interne Dokumente zu übertragen und mit der Untersuchung zusammenzuarbeiten.

Die Kommission hat daher den Staatsanwalt Jeff Sessions damit beauftragt.“ …

voltairenet: Das Parlament greift die E-Mail Affäre von Hillary Clinton wieder auf


 

1. Mai

von H.-P. Schröder

.

Regieanweisung für den Dienergebrauch:

Leute aus den Federn,

der 1. Mai ist hier,

Gerechtigkeit zu suchen,

das Kollektiv brüllt „Wir“.

Wir schmecken etwas ledern,

sind gagenlos zu buchen

und werden allem folgen.

Hauptsach` es kommt als Tier.

Das eigenständ`ge Denken

ist uns ein eklig Greu`l,

wir wollen rückwärts lenken.

Im Hintergrund Geheul.