Links/Rechts 3.3.17

.

… „Der 48 Jahre alten Rechtspopulistin könnte nun ein Prozess gemacht werden. Für die „Veröffentlichung von Bildern mit Gewalt“ kann unter bestimmten Umständen eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und eine Geldstrafe von 75.000 Euro verhängt werden.

Le Pen führt Umfragen zufolge in der ersten Runde der Präsidentschaftswahl, würde aber in der Stichwahl klar unterliegen.“ …

ard: EU-ParlamentImmunität von Le Pen aufgehoben


… “ Der MFD wurde aller Wahrscheinlichkeit nach von den 1948 gegründeten „Sandia National Laboratories“ entwickelt… In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass der MFD in fast allen Punkten auf die Forschungsergebnisse aus der Testreihe der Glocke basiert. Auch hier war ein Quecksilberisomer im Verbund mit Thorium im Spiel, der Xerum 525, „Rotes Quecksilber“, hoch beschleunigte, sodass ein extrem starkes Magnetfeld entstand.“ …

pravda-tv: Spionage: Das Geheimnis der TR-Trilogie – mit High-Tech-Waffen aus „Krieg der Sterne“ gegen den Feind


 … „Er soll im März 2013 zusammen mit weiteren Mitgliedern seiner Kampfeinheit in Syrien 36 Mitarbeiter der syrischen Regierung getötet haben. Er habe ein sogenanntes Scharia-Todesurteil vollstreckt. Inzwischen lebte er in Düsseldorf, wo er von der Polizei festgenommen wurde.“ …

ard: Zugriff in DüsseldorfMutmaßlicher Kriegsverbrecher festgenommen


… „Es geht darum, dass das Justizministerium unter der Regierung von D.A. Medwedew…“ …

ucn: Wird im russischen Parlament eine „Farbrevolution“ vorbereitet?


… „Nachdem ich einen Artikel dieses Herrn Deniz Yücel gelesen habe, voll geiferndem Deutschenhaß und erwartungsfroher Hoffnung des baldigen Endes aller Deutschen, kann ich verstehen, warum die Türkei den eingesperrt hat. Ich verstehe auch, warum die Haßprediger in den deutschen Propagandamedien diesen ach so geschätzten Kollegen zurückhaben wollen. Ich empfehle, den Willen dieses Dreckspatzens zu akzeptieren: Tun wir so, als gebe es kein Deutschland mehr, erklären seinen BRD-Zweitpaß für ungültig und betrachten die Inhaftierung als eine interne Angelegenheit der Türkei, in die wir uns nicht einmischen.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 3. Lenzing 2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.