Archiv für den Monat: März 2017

Links/Rechts 31.3.17

Original-Wahlplakat von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN aus dem Jahr 2009

.

… „Am Ende kann der Staat nicht überblicken, ob es Seilschaften oder Netzwerke gibt und in welcher Form“, sagt Lindner. Er plädiert dafür, die hoheitliche Aufgabe der Beschaffung bei Beamten zu belassen. Immerhin seien die, anders als die privaten Berater, dem Allgemeinwohl verpflichtet.“ …

ard: Externe Berater Einfallstor für Rüstungslobbyisten?


… „Die Männer kommen demnach aus dem Kosovo und arbeiteten zum Teil in Restaurants als Kellner. “ …

ard: Terrorzelle in Venedig zerschlagen


… „“Wenn der Computer fährt, dann haftet am Schluss der Hersteller„, sagte Dobrindt. Ganz so einfach ist es jedoch offenbar nicht.“ …

ard: Wann dürfen Computer Autos lenken?


… „The document was first confiscated by US Army in Germany, before falling into the hands of a member of the Jewish Haganah paramilitary group“ …

rt: ‘Wish you well against Jewish invaders’: Himmler’s letter to Palestinian Arab leader discovered


… „Die neue Siedlung soll den Außenposten Amona ersetzen, der nach einer Gerichtsentscheidung Anfang des Jahres abgerissen wurde. Netanjahu hatte direkt nach der Räumung, bei der es teilweise heftigen Widerstand gab, den Bau einer neuen Siedlung angekündigt.

… Im Westjordanland leben etwa 400.000 israelische Siedler unter 2,8 Millionen Palästinensern.“ …

ard: WestjordanlandIsrael genehmigt Siedlungsbau


Anm.: wirklich wichtiger, augenöffnender Film – direkt aus einer russischen Uni.

politaia: Russland – äußerst interessant – Lektionen in Besatzung


… „Ich frage mich auch, warum man den Lehrling, also den IS bombardiert und nicht den Lehrmeister Riad. Dort kommt der Terrorismus her, das wissen wir seit Jahrzehnten.“ “ …

sputnik: “Die Weste war nie weiß”: Militärexperte zu „Kollateralschaden“ in Al-Munsara


… „Und wer interessiert sich in diesem Zusammenhang schon für das Grundgesetz? In dessen Artikel 26 wird erwähnt, dass „insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten“ verfassungswidrig und unter Strafe zu stellen ist. Die Bundesregierung, auf deren Herrschaftsgebiet der Kriegs-Vorbereitungsplatz liegt, schon mal nicht.“ …

sputnik: Angriffskriege aus Bayern: Legal? Illegal? Scheissegal!


 

Erinnerung? Ist auf dem Weg – Trifft demnächst ein

von H.-P. Schröder

SCHLÜSSELWORTE

Deutschland gegen Antisemitismus

zum Beispiel, indem es eine Partei wie die AfD davon abhält,

Teil des politischen Diskurses zu sein.

hat der Congress Menschen

auf der ganzen Welt zu einer besonderen Aktion

aufgerufen: Sie sollten Schilder mit der Aufschrift

„#WeRemember“ vor sich halten

und Fotos davon im Internet posten

gegen Antisemitismus

das schlimmste Ereignis

in der Menschheitsgeschichte

wichtiger als je zuvor

gerade Deutsche

den Mord an sechs Millionen

gefährlicher Trend

schuldig,

muss

Pflicht.

Gerade Deutschland muss

Vorreiterrolle

erinnert werden?

wichtig, dass jeder mindestens einmal

einen Ort besucht oder einen

Überlebenden

müssen

Emotionen transportieren

Geschichten

ist es angemessen,

mit der richtigen Absicht

mächtiges Instrument,

müssen wir machen.

müssen wissen,

Sie müssen.

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/kultur/article163268386/AfD-ist-eine-Schande-fuer-Deutschland.html

„…..Trotzdem könnte Deutschland mehr gegen Antisemitismus tun. Zum Beispiel, indem es eine Partei wie die AfD davon abhält, Teil des politischen Diskurses zu sein.

Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages hat der World Jewish Congress Menschen auf der ganzen Welt zu einer besonderen Aktion aufgerufen: Sie sollten Schilder mit der Aufschrift „#WeRemember“ vor sich halten und Fotos davon im Internet posten. Was kann so eine Aktion bewirken?

Die Aktion hat Leute weltweit in ihrer Erinnerung an das schlimmste Ereignis in der Menschheitsgeschichte vereint. Das ist im Jahr 2017 wichtiger als je zuvor – denn es gibt antidemokratische Bewegungen auf der ganzen Welt, nicht nur in den USA und in Europa. Indem sie an dieser Aktion teilnehmen, können gerade Deutsche den Mord an sechs Millionen Juden verurteilen. So etwas darf nie wieder passieren.

Laut Umfragen interessieren sich immer weniger Menschen in Deutschland für den Holocaust.

Das ist ein gefährlicher Trend. Wir sind es der nächsten Generation schuldig, dafür zu sorgen, dass sie die Geschichten der Überlebenden hört. Die jetzige Generation muss die Erinnerung wachhalten – das ist ihre Pflicht. Gerade Deutschland muss da eine Vorreiterrolle spielen.

Eines Tages werden die letzten Holocaust-Überlebenden gestorben sein. Wer wird ihre Erlebnisse dann weitergeben? Wie wird künftig an dieses Verbrechen erinnert werden?

Es ist sehr wichtig, dass jeder mindestens einmal einen Ort wie Auschwitz besucht oder einen Holocaust-Überlebenden trifft. Das ist aber nicht immer möglich – deshalb spielen neue Medien eine wichtige Rolle. Sie müssen genutzt werden, um das Thema zu vermitteln. Erstens, weil man damit sehr gut Emotionen transportieren kann. Zweitens, weil man damit junge Menschen erreichen kann. Soziale Medien wie Snapchat und insbesondere das Projekt „Sachor jetzt“ haben die Lücke gefüllt, die vor einigen Jahren von Fernsehsendern besetzt war. Mit Fernsehen erreicht man heute keinen Jugendlichen mehr, mit Snapchat schon.

Ist Snapchat ein angemessenes Medium, um Geschichten über den Holocaust zu erzählen?

Natürlich ist es angemessen, wenn man es mit der richtigen Absicht benutzt. Snapchat ist ein sehr mächtiges Instrument, weil man damit viele vor allem junge Leute erreicht – und genau das müssen wir machen. Jugendliche müssen wissen, was während des Holocausts passiert ist. Sie müssen hören, was die Überlebenden …..“

Links/Rechts 30.3.17 – II

.

… „Spionageaktivitäten auf deutschem Boden sind strafbar und werden von uns nicht geduldet. Das gilt für jeden ausländischen Staat und auch für jeden Nachrichtendienst.“ …

Anm.: was muss, darf oder soll noch alles passieren, ohne daß der Thomas als oberster Dienstherr zurücktritt?

rt: Thomas de Maizière: Der besondere Feinschmecker


… „…”Europäischen Rahmenbeschluss gegen Rassismus und Fremdenfurcht” verabschiedet, wonach man, wie Geert Wilders, 3  Jahre Gefängnis riskiert, um den Koran korrekt zu zitieren! Des weiteren gibt es den Europäischen Haftbefehl, nach dem die Polizei eines jeden EU Mitgliedsstaats einen Bürger eines anderen EU-Staates zur Inhaftierung im verurteilenden Land infolge eines in absentia Urteils ohne Wissen des Inhaftieren und ohne Weiteres abholen kann“ …

nem: Der Euromediterrane Prozess II. Ein Lehrgang Für Die Selbstzensur Und Der Manipulation Der Öffentlichen Meinung In Europa


… „Pikanterie am Rande: Der AbuZayd-Pinheiro-Ausschuss ist identisch mit jenem Ausschuss, der einst im Mai 2012 von Genf aus einen Bericht über das furchtbare Hula-Massaker im Mai 2012 publizierte. Damals hatte die von der NATO unterstützte Farouq-Brigade der FSA über 100 Dorfbewohner massakriert. Zumindest 15 unabhängige Zeugen erkannten die Farouq-Brigade-Kommandeure, nämlich Abdulrzzq Tlass und Yahya Yusuf, sowie örtliche Kollaborateure – unter anderem Haitham al Housam, Saiid Fayes al Okesh, Haitham al Halq und Nidal Bakkur –  bei dem Massaker wieder.

… Der offenkundig parteiische Charakter dieses Hula-Berichts veranlasste Russland, China, Indien und weitere Länder, ihre Unterstützung dieser und künftiger Resolutionen des Sicherheitsrates über Syrien zurückzuziehen.“ …

rt: Märchenstunde zu Syrien: UN-Bericht wäscht Al-Kaida rein, kritisiert Befreiung Aleppos


… „Die Italiener sehen sich zudem in Südtirol auch statistisch auf dem Rückzug. Während die deutschsprachige Bevölkerung seit 1971 um fast 20 Prozent zugenommen hat, ist die italienische um 16 Prozent geschrumpft. Die Zahl ihrer Landtagsabgeordneten ist in zehn Jahren von 23 auf 14 Prozent gesunken. In der Landesregierung sitzt nur noch ein Italiener. In zwei Dutzend Gemeinden gibt es kaum mehr italienische Bewohner. Sogar die Carabinieri sprechen Deutsch.“ …

zuerst: Südtirol wird wieder deutsch: Wie lange noch italienische Flurnamen?


rt: Der „Phoenix John Brown Gun Club“: Mit halbautomatischen Gewehren gegen Trump