Links/Rechts 10.2.17

.

… „Ausgerechnet dieser Totalversager, der nur Mittlere Reife hat, nicht wehrtauglich war und ausgemustert wurde, ein gelernter Buchhändler ist, Bürgermeister von Würselen war und auch Alkoholiker (obwohl einmal einer dann immer), und den die Genossen wegen diverser Skandale nach Brüssel abgeschoben haben.

Es ging damals um das private Spassbad, das mit Steuermitteln subventioniert wurde und dadurch Würselen in den Ruin getrieben hat. Auch um private Grundstücksgeschäfte der Politiker. Deshalb wurde die Stadt eine Zeit lang von der Landesregierung in Düsseldorf kommissarisch geführt. “ …

ASR: Den Menschen geht es eben NICHT gut

… „Strategisch müssen die Regierungskräfte Palmyra vom Islamischen Staat zurückerobern, wenn sie einen Vorstoß in Richtung Deir ez-Zor beginnen wollen, wo die Armee die lokale Bevölkerung vor Angriffen der Terrorgruppe schützt. Im Falle einer russisch-amerikanischen Koordination über den Konflikt wird dieser Stoß wahrscheinlich mit der von den USA unterstützten Operation, ar-Raqqa zu isolieren, synchronisiert.“ …

politaia: Kriegsbericht Syrien – 07. Februar 2017

… „Am späten Montag Nachmittag hat Präsident Trump das angekündigt, was möglicherweise eine seiner bisher umstrittensten Entscheidungen sein mag, als er einen Erlass unterzeichnete, der ein zeitweiliges 90-Tage-Verbot gegen alle KindheitsImpfungen – MMR (Masern / Mumps / Röteln) anordnet“ …

nem: TRUMP VERBIETET MMR-IMPFUNGEN? Betrügerische Big Pharma Impfstoffe exponentiell zunehmende Katastrophe für unsere Kinder: Autismus-Spektrum.

titanic: Startcartoon

 … „Die sogenannten „Banlieues“ entstanden in Frankreich zumeist in den 1950er Jahren und galten als attraktive und günstige Wohngebiete. Seit den 1980er Jahren gelten sie jedoch als Problemviertel mit Armut, Verfall und zunehmender Kriminalität. Sozialräumliche Ausgrenzung, infrastrukturelle Mängel und politische Vernachlässigung bilden seither eine explosive Mischung, die sich regelmäßig in kollektiver Gewalt entlädt.“ …

RT: Proteste in Frankreich: Schlagstock in Anus gerammt – Polizei spricht von „bedauernswertem Unfall“

5 Gedanken zu „Links/Rechts 10.2.17

  1. Wer bedürftig ist, der leugne einfach den xxxxxxxxx und erwarte ein geregeltes Leben mit Rundumversorgung im Knast! – Eine bessere Altersversorgung, findet der Bedürftige nicht!

    1. Sie werden, hoffentlich nicht, lachen. Genau das habe ich mir auch schon gedacht.
      Die paar Jahre übersteh ich mit „links“. Was mich aber abgehalten hat, ist die massive Übervölkerung deutscher Gefängnisse mit Mohammedanern, die ich nicht mag, obwohl die ja den xxxxxxxxxxxx bejubeln. Also wieder nix mit nem angenehmen Leben im Alter.

  2. Der Schmutz-ähm…Schulz ist auch ein Zögling von „IM Erika“ diese ist nicht Kind von Kohl (den Stasi Akten Blockierer) DIE sind alle Zöglinge von Marx…geboren und an der Brust von Honecker aufgezogen!
    Ganz sicher und klar wird von DENEN, der Kommunismus-primitivste Vorstufe der Sklaverei- durchgesetzt!
    Lest nach!!! Keiner hat mehr Eigentum, keiner hat mehr Geld, niedrigste Gesundheitsvorsorge, wer keine Arbeit hat bekommt nichts! Wer aus der Kolonne der sozialistischen Sklaven ausbricht, wird als Reichsbürger in Fessel gelegt!
    Wer mehr als Lebenserhaltung haben möchte, muß Anträge stellen-die ALS KREDIT ausgegeben werden. Wenn etwas gegeben wird-von dem was man für die Sklavenhalter erarbeitet hat.
    Kommunismus-sorgenfreies Leben-gibt es nur für die Sklavenhalter die unter Tarnnamen sich verstecken-Bürgermeister, Landrat, Buka, usw.!!!

  3. zu Schulz: …. >>ein gelernter Buchhändler<30%) erhalten und davon leben, sofern er Buchkäufer findet.

    Dieser „Mann“ hat m. W. NICHTS berufsmäßig je gelernt und das alleine qualifiziert ihn für Tätigkeiten in „Amt & Würde“…. halt Würden-Träger wie eh je. Nichts Neues. Oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.