Links/Rechts 6.2.17

.

…. „Die Behörden bestätigten, dass am Tag der Entführung bereits drei Araber warteten, um gleich nach ihrer Ankunft im Geschäft ihre sadistische Gewaltphantasien an ihr ausleben zu können. Die Männer zwangen sie auf eine Couch und zogen sie aus, um sie dann oral, vaginal und anal zu vergewaltigen. Bei mindestens einer Gelegenheit wurde sie, so die Polizei, von zwei Männern gleichzeitig vergewaltigt.

… Keiner der beiden wurde wegen Entführung oder Folter verurteilt.

… Vor wenigen Tagen gaben die Behörden bekannt, dass sie im Rahmen der Ermittlungen zu einem der schlimmsten Vergewaltigungsfälle des Landes auf der Kleidung eines Vergewaltigungsopfers Spermien von 48 Personen fanden.

… Schweden ist das perfekte Beispiel für Linksliberalismus und zeigt, was passiert, wenn man die Intoleranten toleriert. Die Vorstellung, wonach alle Kulturen gleich sind – und zwar selbst jene, die Vergewaltigen, Enthaupten und sich gegenseitig unterdrücken – ist ein Seifenblasentraum, der nur von den am meisten von der Realität entferntesten linken Eliten propagiert wird.“ …

ip: Syrische Flüchtlinge eröffnen in Schweden ein Shisha Cafe – mit einem kranken Geheimnis im Keller

… „Auch zahlreiche Werbespots – 30 Sekunden kosteten fünf Millionen Dollar –  hatten in diesem Jahr politische Botschaften: für Einwanderung und für mehr Gleichberechtigung.

… Auch mehrere Millionen Chinesen verfolgten den Super Bowl. „“ …

anm.: Ofen aus für MSM – einfach Gaga – wen interessierte je Football hierzulande

ard: NFL-Finale Historischer Sieg für die Patriots

… „In der Diözese Ballarat, in der Blenkiron seine Tortur erlitt, haben alle Lehrer und der Kaplan einer kirchlichen Schule jahrelang Kinder missbraucht – von unsittlichen Berührungen bis zu wiederholten Vergewaltigungen. Die Selbstmordrate hier sei höher als die der Verkehrsunfälle, erzählt Blenkiron, es sei eine regelrechte Epidemie.“ …

ard: Katholische KircheTausendfacher Kindesmissbrauch in Australien

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.