Links/Rechts 25.2.17

.

… „Deren (ukrain.) „Idee“ war es, in 2 – 3 Monaten den Donbass wegzufegen und dann die Panzer umzudrehen und das Regime in Kiev ebenfalls auszumerzen. Darüber sprachen die Bataillone Ajdar, Azov, Dnjepr und einige mehr. Vielleicht war das nur reiner Zufall. Allerdings waren gerade diese 3 Bataillone in Ilowajsk und wurden von uns total vernichtet. Einem sehr kleinen Prozentsatz gelang die Flucht. Wenn die ukrain. Führung den drei Bataillonen helfen hätte wollen, hätten sie dies tun können. Sie hatten damals noch Flugzeuge. Wenn sie nur zwei Panzerdivisionen geschickt hätten, hätten die uns wie Spielzeug zertreten. Aber sie taten es nicht und wir zerstörten die Bataillone. Im Kessel von Debaljtsevo geschah dasselbe. “ …

saker2.0: Bericht eines Serben aus dem Donbass (2)


... „Da freut sich der militärisch-industrielle Komplex, denn zur Zeit haben die USA nur 6.800 Sprengköpfe, während die Russen 7.000 haben sollen. Vielleicht sollte Trump den Ländern der Welt helfen, genug Ziele für diese ganzen Kernwaffen zu bauen. Derzeit gibt es nur 315 Millionenstädte auf der Welt, von denen auch noch ein paar in den USA liegen. Demnach bleiben schon bei 6.800 Sprengköpfen genügend für militärische Ziele übrig.“ …

Winkler, Michael: Tageskommentar 25. Hornung 2017


… „The decision to consider changing the Orion mission from unmanned to manned was announced earlier this month by Robert Lightfoot, NASA’s acting administrator, at the request of the Trump administration.“ …

RT: NASA weighs risks of adding crew to Orion spacecraft’s maiden moon flight


2 Gedanken zu „Links/Rechts 25.2.17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.