Links/Rechts 23.2.17

DNs: Eugen Drewermann am 18.2.2017 anlässlich der ‚Sicherheitskonferenz‘ in München


… „Das Referendum findet Salvini zufolge im Herbst 2017 statt. Der Politiker sagte, er trete sein ganzes Leben für Autonomie und Föderalismus. Seine Partei werde danach streben, dass Italien die EU-Zone verlasse, eine eigene Währung einführe und die Kontrolle über die eigenen Grenzen habe.“ …

sputnik: Italien: Lombardei und Venetien planen Unabhängigkeitsreferenden


… „Das war dann sogar den Tagesthemen eine Meldung wert. Nicht aber, dass Refuse Fascism 50.000 US-Dollar über Dritte vom George Soros Fund Management erhalten hatten. Oder dass Professor Cornel West, Mitglied des Nationalkomitees der Demokratischen Partei (DNC), das bereits im Wahlkampf mit subversiven Aktionen gegen Trump vorgegangen ist, ein Mitbegründer von Refuse Fascism ist.“ …

RT: Nur Tote können Trumps Amerika retten – Teil II


… „Weil das Uran, das in den Waffen verwendet wird eine Halbwertszeit von 4,5 Milliarden Jahren hat, stellten die ekelhaften US Terrorgruppen sicher, dass viele Generationen von Afghanen an verschiedenen Krebsformen und Missbildungen zu leiden haben.“ …

Anm.: und unsere Heldentruppe hilft mit – trotz Grundgesetz!

AuH: Opfer von Uranmunition verwendet durch US Terroristen in Afghanistan


… „Die beiden weiblichen Verdächtigen würden für weitere sieben Tage festgehalten. Laut dem Sender CNN behaupteten indonesische Ermittler, dass die des direkten Angriffs Verdächtigte glaubte, Teil einer TV-Sendung zu sein, in der anderen ein Streich gespielt wird. Sie habe Geld dafür bekommen, Fremden etwas ins Gesicht zu sprühen, aber nicht gewusst, dass es sich in dem Fall mutmaßlich um eine giftige Substanz handelte.“ …

Anm.: das ist schon sehr a la Mossad geplant worden… bei 2 (überlebenden) Attentäterinnen waren es evtl. 2 Reagenzien, die einzeln ungiftig sind, deren Reaktions-Dunst beim Einatmen jedoch tötet, nicht aber der Hautkontakt – (der bei händischem Auftrag der 2. Substanz durch zweite Täterin erfolgt sein müsste)

ard: Tod von Kim Jong Nam Führt die Spur in Nordkoreas Botschaft?


… „Das von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebene Altersgutachten lege nahe, dass der Mann zur Tatzeit mindestens 22 Jahre alt war und nicht wie von ihm angegeben 17 Jahre, teilte die Behörde am Mittwoch mit. Rechtsmediziner haben inzwischen Röntgenaufnahmen von Handwurzelknochen und Schlüsselbein ausgewertet,

… nach Deutschland eingereist und soll dann im Oktober 2016 in Freiburg eine 19 Jahre alte Studentin vergewaltigt und ermordet haben.“ …

swr: Altersgutachten Staatsanwaltschaft Freiburg Sexualmordverdächtiger war kein Jugendlicher



 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 23.2.17

  1. Dresdner Busse müssen eventuell hingelegt werden

    Derzeit wird die Standfestigkeit des Dresdner Bus-„Monuments“ geprüft. Statiker untersuchten, ob die drei Busse eventuell vorübergehend hingelegt werden müssten, sagte Christiane Mennicke-Schwarz vom Kunsthaus Dresden. Unter Umständen reiche es auch aus, den Betonsockel zu verstärken, an dem die Busse festgemacht sind.

    … Es erinnert an senkrecht vor einer Straßeneinmündung in der syrischen Stadt Aleppo aufgestellte Busse, hinter denen die Bewohner im Bürgerkrieg Schutz vor Heckenschützen suchten.

    http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/orkan-thomas-fegt-ueber-mitteldeutschland-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.