Archiv für den Monat: Februar 2017

Links/Rechts 20.2..17

.

… „“Christlicher Terrorismus existiert nicht, der jüdische Terrorismus existiert nicht, und der islamische Terrorismus existiert nicht. Sie existieren nicht “, sagte Franziskus in seiner Ansprache an ein Welttreffen populistischer Bewegungen.
“Terrorismus ist in erster Linie ein Ergebnis ökonomischer Ungleichheiten und nicht religiöser Überzeugungen”.“ …

nem: Trojaner-Pferd Mutti Multikulti Merkel Verlangt weitere Millionen von Muslimen in die EU – und das tut NWO-Papst Franziskus auch


… „Und wenn heute im Bundestag über die Einführung einer „elektronischen Fußfessel“ diskutiert wird, die man tatsächlichen oder auch nur vermuteten Straftätern anlegen will, um vor einem Attentat sicher zu sein, so gilt das für Hartz-IV-Empfänger schon lange. Da gibt es nämlich eine behördliche Fußfessel, die beschönigend „Residenzpflicht“ genannt wird. Das wiederum betrifft knapp 4½ Millionen Menschen in der BRD. Wie sich doch die Zeiten gewandelt haben!“ …

brdschwindel: BRD – ein „Sklavenhalterstaat“


… „Die Österreicher haben das Angebot angenommen, haben sich 1955 neutral erklärt und sind so die vier Besatzungsmächte losgeworden. Deshalb sage ich schon lange, Adenauer war wohl der grösste Landesverräter in der deutschen Nachkriegsgeschichte, und Kohl und Merkel sind ja ideologisch die „Kinder“ von ihm.

Dann, Gorbatschow hat sogar Helmut Kohl angeboten, Königsberg könnte wieder zu Deutschland gehören. Er wollte das ehemalige deutsche Gebiet an der Ostsee aus Geldnot für 40 Milliarden D-Mark verkaufen. Am meisten hat diese „Wiedervereinigung“ aber Genscher damals abgelehnt und so kam es nicht zustande. Heute will Russland Kaliningrad nicht mehr hergeben, weil es wegen der NATO-Osterweiterung strategisch viel zu wichtig ist.“ …

ASR: Peter Lavelle – Europa hat sich selber kastriert


… „Im Irak hat der „Sturm“ auf West-Mossul begonnen. Dieser Teil der Stadt wird also belagert, beschossen und bombardiert. Und ganz gemächlich wird der Islamische Staat daraus vertrieben. 650.000 Zivilisten sollen dort noch leben. Menschen, deren Not und deren Leid in den deutschen Wahrheitsmedien keine Stimme finden wird, denn das sind ja die Opfer „der Guten“, anders als die Einwohner Ost-Aleppos. Denen scheint es offenbar gut zu gehen, denn bei den geringsten Schwierigkeiten hätten die Propagandasender ausführlich darüber berichtet. Aber mehr als die Zustände in syrischen Gefängnissen haben diese „Journalisten“ nicht gefunden. Und da scheint nichts dran gewesen zu sein, sonst hätte man diese Sau viel länger durch das Mediendorf getrieben.

Peugeot möchte nach der Übernahme die vier Opel-Standorte in Deutschland erhalten. Nun ja, die bezahlen eine Milliarde für eine Firma, die seit 17 Jahren Verluste schreibt, und wollen alles beim Alten lassen? Das erinnert sehr an Helmut Kohl, der zugesichert hatte, die DDR-Industrie in blühende Brachlandschaften umzubauen.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 20. Hornung 2017


… „Dass durch das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens die Menschen tatsächlich in ihrer Autonomie gestärkt werden, ist bisher lediglich eine Hypothese. Die Kritik am Grundeinkommen ist jedoch real. Sicherlich lässt sich davon ausgehen, dass dessen prominente Befürworter vielfach nicht in erster Linie das Wohlergehen der Menschen im Blick haben, sondern vor allem ökonomisches Kalkül. Die erwähnte Digitalisierung und der Einsatz von künstlicher Intelligenz werden von der Arbeit im traditionellen Sinne in absehbarer Zukunft womöglich nicht mehr genug für alle übrig lassen. Kein Wunder also, dass vor allem in den globalen Technologieschmieden wie dem kalifornischen Silicon Valley besonders intensiv über das freie Grundeinkommen diskutiert wird.“ …

RT: Bedingungsloses Grundeinkommen mit eBay: Weltweit größtes Projekt startet in Kenia


… „Washingtons verlogenen Anklagen und empörende Verleumdung von Venezuelas Vize-Präsidenten Tareck El Aissami ist völlig absurd. Sie zielen darauf ab in erster Linie, Venezuela unter dem ungebildeten, MSM-hirngewaschenen internationalen Publikum in den Dreck zu ziehen. Es ist eine FakeNews-Propaganda, die bezwecken soll, Venezuela in den Drogen-‘Krieg‘ zu ziehen, der zwischen Kolumbien, Mexiko und Peru stattfindet, und der überall von Washington gefördert wird.“ …

einartysken: Venezuela – Washingtons neueste Diffamierung – NATO nach Südamerika?


… „Again, Flynn was not my hero.  But he was, by all accounts, Trump’s hero.  And Trump betrayed him.“ …

saker: The Neocons and the “deep state” have neutered the Trump Presidency, it’s over folks! (UPDATED 2x)

Links/Rechts 19.2.17

 4.

… „Das inoffizielle Motto der Müncher Zombiekonferenz durfte dann Israels Senator John McCain verkünden:“ …

neP: Ein paar Eindrücke vom ersten Tag der Münchner Zombiekonferenz

Die Initiative sieht vor, dass die Zentralisierung der EU verstärkt, der Posten des EU-Wirtschaftsministers geschaffen und eine gemeinsame europäische Armee gegründet werden müssen. Dafür waren 283 Abgeordnete, 269 dagegen und 83 enthielten sich der Stimme. “ ..

RT: EU-Parlament billigt Resolution zur Gründung der EU-Armee

… „Aus dieser Berichterstattung schließe ich folgendes: Trump ist effektiver, als man uns berichten möchte. Die Lage in Paris ist explosiver, als wir wissen dürfen. Muselmanische Zuwanderer sind in ganz Europa eine Gefahr für den inneren Frieden. Wahrheitsmedien belügen uns vorsätzlich, sind Mittel der Manipulation, nicht der Berichterstattung. Und was auf uns zukommt, ist noch schlimmer, als wir alle befürchten. Wir haben allerdings noch ein bißchen Zeit, ein paar Wochen, ein paar Monate. Ich nehme derzeit bei meinen wöchentlichen Einkäufen immer drei Dosen Corned Beef mit. Das läßt sich gut lagern und hält problemlos zehn bis zwanzig Jahre. Zehn Euro extra für die Vorratshaltung… Ich rate Ihnen, diesem Beispiel zu folgen und Ihre Vorräte aufzustocken.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 19. Hornung 2017

… „45 Prozent der Bürger Russlands imponiert die Idee, Menschen im erwerbstätigen Alter, die länger als sechs Monate arbeitslos sind und mangelnde Bereitschaft zur Arbeit zeigen, zu bestrafen, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts WZIOM im September 2016″ …

RT: „Verärgerte Weißrussen“ protestieren gegen „Nichtstuer-Steuer“

… „Die japanischstämmigen Familien wurden enteignet, ihre Häuser und Geschäfte verkauft.

… Die Mehrheit der Internierten – fast 70.000 bzw. über 60 Prozent – waren amerikanische Staatsbürger. Die meisten anderen waren langjährige US-Einwohner, die bereits zwischen 20 und 40 Jahre im Land gelebt hatten.“ …

Gegenfrage: 19.02.1942: USA stecken 120.000 japanische US-Bürger in Internierungslager

Links/Rechts 18.2.17

.

… „Sie habe von allem nichts gewußt, lautete die Verteidigung der Angela Merkel vor dem NSA-Untersuchungsausschuß, bei dem sie als letzte Zeugin angehört worden ist. Die Bundeskanzlerin hat nichts davon gewußt, daß die NSA und andere ausländische Geheimdienste in der BRD spionieren und lauschen, und sie hat nichts davon gewußt, daß der BND befreundete Nationen ausspioniert und abhört.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 17. Hornung 2017

… „Als Botschafter im Libanon organisierte er die Ermordung des ehemaligen Ministerpräsidenten Rafik Hariri, die UN-Untersuchungskommission und den Sondergerichtshof gegen die Präsidenten Émile Lahoud und Baschar Al-Assad.“ …

voltairenet: Feltman bei den Vereinten Nationen verlängert

… „A 70-year-old Danish man has been charged with ordering numerous child rape and sex abuse livestreams from third-world countries, where each assault usually cost the predator no more than $40.“ …

RT: Danish man charged with ordering rape of 346 children in ‘historic’ livestream sex abuse case

… „Donald Trump kann es nicht, noch nicht jedenfalls. Seine Personalauswahl ist schlecht, er hat sein Team nicht im Griff, und er macht handwerklich schlampige Politik – ge0,nau das, was man von jemandem erwarten muss, der überhaupt keine politische Erfahrung hat.“ …

Anm.: so macht man sich im ARD-Studio-Washington Freunde

ard: Realitätsverweigerung à la Trump

… „Der Militärstab der Europäischen Union enthüllte sein Mitspiel bei der Schaffung einer Abteilung von der Tageszeitung Le Monde, genannt Decodex, die darauf abzielt, Internetseiten zu untergraben.“ …

voltairenet: NATO und die Europäische Union hinter dem Decodex

… „Dies sei in neuerer Zeit besonders wünschenswert, da in Deutschland zunehmend Menschen ansässig werden, in deren Herkunftsländern das Halten von Hunden nicht üblich ist und die daher Hunden vielfach mit Unbehagen begegnen“ …

Harry´s Welt: Regierung will uns zwingen, unsere Hunde vegetarisch zu ernähren!!??

Links/Rechts 17.2.17

.

… „Liebe Leser, Sie sehen, daß wir uns munter auf dem Weg des Verlassens befinden, denn hier wird alles verlassen: die Demokratie, der Rechtsstaat, eine anständige Wirtschaftspolitik (nämlich keine „soziale“ Marktwirtschaft), Gerechtigkeit, Anstand und Würde für die Menschen, soziale Gerechtigkeit, nein, da findet sich nichts mehr, was noch in irgendeiner Art und Weise vertretbar wäre, ganz abgesehen von den völlig ungeklärten politischen Zuständen dieses Landes!“ …

lutz schäfer: liebe Zornbürger,

… „Churchill war ein manisch-depressiver Psychopath und während des Zweiten Weltkriegs auf dem „Höhepunkt seines Wahnsinns„, sagen einige Historiker. So ließ er gezielt Millionen Zivilisten abschlachten.“ …

Gegenfrage: Aufsatz aufgetaucht: Churchill glaubte an Aliens

… „„Ich weiß außerdem, dass General (und Verteidigungsminister der USA, James N. — Anm. d. Red.) Mattis für die Sanktionen ist und er ist sehr einflussreich“, beteuerte McCain bei dem Fake-Anruf“ …

sputnik: Achtung McCain! – Mit diesen Russen ist nicht zu spaßen

… „Als Sékou Touré von Guinea 1958 beschloss, das französische koloniale Imperium zu verlassen, wurde die koloniale Elite in Paris so wütend, dass die französische Verwaltung in Guinea in einem historischen Wutanfall alles im Land zerstörte, was ihrer Meinung nach zu den Wohltaten der französischen Kolonisation gehörte.

Drei tausend Franzosen verließen das Land und nahmen all ihren Besitz mit und zerstörten alles, was nicht beweglich war: Schulen, Säuglingsheime, öffentliche Verwaltungsgebäude wurden zerstört; Autos, Bücher, Medikamente, Instrumente in Forschungsinstituten, Traktoren wurden zerschlagen und untauglich gemacht; Pferde, Kühe auf den Höfen wurden getötet und Nahrungsmittel in Kaufhäusern wurden verbrannt oder vergiftet.“ …

einartysken: 14 afrikanische Länder von Frankreich gezwungen, Kolonialsteuer für die Wohltaten der Sklaverei und Kolonisierung zu zahlen

… „“Colonization is a crime. It’s a crime against humanity. It’s truly barbarous and it’s part of a past that we need to confront by apologizing to those against whom we committed these acts,” Macron said.“ …

RT: ‘Colonization was a crime against humanity’: French presidential favorite Macron sparks firestorm

… „Materialsammlung zum Völkerrechtssubjekt DR“ …

TG: So, Germanier & Reichsbürger !!!

politaia: Migrantenunruhen in Paris