4 Gedanken zu „WeihnachtsmarktInfo – sehr gut und plausibel

  1. Gutes Video zuerst über die Kantstraße zum Breitscheidplatz und dann Blick auf Überweg von Breitscheidplatz zur Budapester Straße mit Sicht auf Hardenbergstraße von wo die Zugmaschine mit Auflieger gekommen sein soll.

    Das

    Minute 9:36 und 9:46 zwischen dem Weihnachtsbaum in Kübel und der Ampel soll der Sattelzug auf den Markt gerast sein und nur das Vordach der ersten links stehenden Hütte geschrammt haben.
    Warum wird das Verbrechen nicht von der Polizei (und der ARD) nachgestellt sondern vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk in gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit Volksverhetzung betrieben?

    Eine Kopie des Video:
    (Berlin Weihnachtsmarkt hoax fake flag Anschlag Betrug Lüge Schwindel)
    https://youtu.be/1jugFoEJMWs

    via http://geomatiko.eu/forum/showthread.php?tid=1191

    Der Löschteufel geht um!
    Das „berühmte“ DashcamVideo vom Lkw:
    https://www.youtube.com/watch?v=EhVstYvQUQg

    Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil der Uploader sein YouTube-Konto geschlossen hat.

    PS: „Der Anschlag in Istanbul sollte uns genauso schockieren wie jener in Berlin. Denn in der Logik der Täter gibt es eine klare Parallele – die erst auf den zweiten Blick auffällt. “ ( https://www.welt.de/debatte/kommentare/article160766277/Warum-Bosporus-und-Breitscheidplatz-sich-so-nahe-sind.html ) … nö liebe Welt mir war der Terror-Shlomo gleich suspekt! Und in der Tat das Ziel Polizeistaat ist Berlin wie Istanbul.

  2. Moin, ist euch schon beim Dashcam Video aufgefallen dass just in dem Moment, in dem der Laster am Eingang vorbei fährt die Beleuchtung der Weihnachtsbäume flackert und gleich danach die Leute loslaufen während später andere seelenruhig über die Ampel Richtung Weihnachtsmarkt schlendern? Wo sind auf dem Video, dass der Reporter noch vor dem eintreffen der Rettungskräfte gemacht hat, panische Menschen oder gar schreiende Opfer? Es tut doch bestimmt ein bisschen weh wenn man von einem LKW angefahren wird…

  3. Im Land des unbegrenzten Betrugs und der Verfälschung, gibt es nichts am gefälschten Bildmaterial zu kritisieren!
    Die Wahnsinnigen sind Wahnsinnig geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.