3 Gedanken zu „„Verantwortung für Deutschland? Nicht mit mir!“

  1. Bei diesen Doofies, äh Wählergruppen konnte Trump punkten:

    1. Weiße ohne Hochschulabschluss

    Aber ohne Evangelikale, Frauen, Wähler von Drittparteien und von Freifeld-Kandidaten, Ethnische Minderheiten

    2. Evangelikale

    Aber ohne Weiße ohne Hochschulabschluß, Frauen, Wähler von Drittparteien und von Freifeld-Kandidaten, Ethnische Minderheiten

    3. Frauen

    Aber ohne Weiße ohne Hochschulabschluß, Evangelikale, Wähler von Drittparteien und von Freifeld-Kandidaten, Ethnische Minderheiten

    4. Wähler von Drittparteien und von Freifeld-Kandidaten

    Aber ohne Weiße ohne Hochschulabschluß, Evangelikale, Frauen, Ethnische Minderheiten

    5. Ethnische Minderheiten

    Aber ohne Weiße ohne Hochschulabschluß, Evangelikale, Frauen, Wähler von Drittparteien und von Freifeld-Kandidaten

    Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/us-wahlen-2016/us-praesidentschaftswahl-bei-diesen-waehlergruppen-konnte-trump-punkten_id_6179885.html

  2. Hat Trump von Kuchen gesprochen, daß dieser Krümel sich meldet? Und etwas anbietet?
    Die Pfarrerstochter hat nichts anzubieten außer unser Arbeitskraft zu verpfänden, wie immer.
    Trump kommt an die Rosenstolz (stolz oder Holz?) Akte ran, wenn der etwas über „IM Erika“ erfahren will und hat; läuft die über Wasser bei Ihrer Flucht!

  3. Jetzt heulen die Massenmedien, zeigten sich geschockt. Malen uns eine düstere Zukunft vor, sehen schwarz. Trump ist noch nicht im Amt, doch die Trauer begann schon jetzt, überall in den Nachrichten, TV und sonst wo. Was hat Trump getan, bis jetzt, Zivilisten mit Drohnen ermorden? Länder überfallen? Angriffskrieg organisiert? Staatsoberhaupt ermordet? Nein, gar nichts, schon lästern sie über ihn, wollen ihn nicht, dachten er sei „gefährlich“ und so fort. Weil die Politiker und Massenmedien uns das Volk nicht kennt, daher den „Schock“. Aber selbst schuld, denn sie haben sich selbst zerstört, weil sie lügen. Man kann das Volk nicht noch mehr ausnehmen, sie unterdrücken, als Sklaven halten. Warum lieber Hillary Clinton, die Eliten haben noch nicht genug, aber jetzt bekamen sie die Rechnung. Es ist so, wenn ein Kind das nicht bekommt, was sie will, schreit sie laut. So sind die Politiker und Lügenpresse.
    Geben und Nehmen ist das Beste, Gleichberechtigt, auf Augenhöhe, da kann die Welt besser leben, glückliche Menschen machen andere auch glücklich. Glückliche Gesichter strahlen, andere können auch…..es ist ansteckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.