Links/Rechts 5.11.16

sputnik: Assange packt aus: Clintons Stiftung und IS aus gleicher Quelle finanziert – VIDEO

… „Auf freiem Fuß ist der Mann aber nicht. Nachdem der Haftrichter den Antrag ablehnte, sei der Polizeibeamte aufgesprungen und habe gesagt: „Dann nehme ich Sie jetzt wegen Urkundenfälschung fest„, so Burmeister. Noch am späten Abend sei der 27-Jährige zum Amtsgericht Karlsruhe gefahren worden, wo ein Haftbefehl wegen Urkundenfälschung erlassen worden sei. Er soll einen gefälschten Pass zur Einreise benutzt haben.

… Der Bundesanwaltschaft zufolge reichten dem Ermittlungsrichter die geheimdienstlichen Informationen und weitere Indizien nicht für einen dringenden Tatverdacht aus. “ …

rbb: Terrorverdächtiger in Berlin-Schöneberg BGH verweigert Haftbefehl

… „„Diese Statistik hält jedoch der Überprüfung für Bielefeld nicht stand. Ein Faktencheck der aufgezählten Fälle in der Stadt ergibt: Die Fehlerquote liegt bei 80, eventuell gar bei 100 Prozent.“… Einzig einen der 70 von der Stiftung aufgeführten Fälle könne man zur allergrößten Not als „flüchtlingsfeindlich“ oder „rechtsradikal“ einordnen:“ …

honigmann: Statistik der Amadeu-Antonio-Stiftung über „rechte Gewalt“ zeigt 80-100 % Fehlerquote

… „‚Borax wurde früher nicht nur erfolgreich in der Behandlung von Aphthen eingesetzt, sondern half auch bei häufigem Räuspern, Erkältungen, bei chronischen Hals-, Magen- und Schleimhautentzündungen sowie präventiv bei Augen- und Ohrenleiden des Alters. Borax soll sich zudem günstig auf die Reinigung der Zirbeldrüse auswirken.“ …

honigmann: Wie effektive Präparate von der EU „wegreguliert“ werden

… „Lesen Sie diesen Beitrag ‚Kirchensensation‘, „Kardinal und Bischof verzichten aufs Kreuz“ bei der „BILD“ nach, er ist kommentiert von Herrn Prof. Wolffsohn, Herr Wolffsohn verhält sich noch moderat, ich hingegen nicht, die Rede ist von einem Besuch der beiden deutschen Kirchenfürsten auf dem Jerusalemer Tempelberg und bei Scheich Omar Awadallah Kiswani als Gastgeber.
Die Herren Marx und Bedford-Strohm haben also das eigentlich einzige christliche Symbol, das Kreuz, von ihrer Kleidung entfernt, dies, wie es nachher hieß, aus „Respekt“ gegenüber dem Wunsch ihrer muslimischen Gastgeber!

Zunächst ist zu bemerken, daß eine tolerante, globalisierte und weltoffene Gemeinschaft eben genau sämtliche Symbole einer anderen Gesellschaft „ertragen“ müßte, nicht wahr? Wir sehen folglich, daß die allseits geforderte Toleranz einen sehr einseitigen Charakter hat zumal wenn Deutsche beteiligt sind.“ …

TG: Der perfekte Kotau vor dem Islam !!!

 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 5.11.16

  1. Borax hat antimykotische Wirkung , und sehr viele Symptome (Krankheiten) dürften Sporen als Ursache haben.
    Auch Hautkrankheit sowie Ohrenentzündungen selbst Rotz, … Augengrippe gab es vor wenigen Jahren noch nicht (einfach mal Google bemühen) … warum wohl koscher Geschirrspüler schützt?

    Bitte auch unbedingt Schwefelblüte zur Tiefenreinigung mit nutzen.

    Langsam beim bekämpfen der Verschimmlung, denn die Mykotoxine (Schimmelpilzgifte) müssen abgebaut werden!

    Ansonsten nicht nur Pilze in Mehlwasser reinigen
    http://www.kochzauber.de/blog/wissen/pfifferlinge-putzen-der-richtige-pilzputz-in-5-schritten-2/1667/
    http://www.helpster.de/pilze-putzen-mit-mehl-so-geht-s_100721

    die Erklärungen warum und wie es funktioniert sind zwar *** na ja *** …

    Ansonsten lecker Pudding aus Reismehl
    https://www.asianfoodlovers.de/reismehl-400-gram
    https://www.asiatasty.de/mehl/reismehl-400-gram

    aber bitte ohne Isoglucose

    http://www.evidero.de/schaedlicher-maissirup

    Maissirup, bei deutschen Lebensmitteln auf der Zutatenliste ab einem Gehalt von 5 % Fructose als Glucose-Fructose-Sirup oder Fructose-Glucose-Sirup deklariert, ist ein Zuckerkonzentrat, das enzymatisch aus Stärke von Mais hergestellt wird …

    Viele Marmeladen enthalten statt Zucker nur noch Glucose-Fructose-Sirup oder Fructose-Glucose-Sirup … Fruchtsirup ehemals mit Zucker aktuell mit Glucose-Fructose-Sirup oder Fructose-Glucose-Sirup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.