Links/Rechts 4.11.16

TG:

… „Über finanzielle Mittel verfüge der IS noch ausreichend, um seine Strukturen aufrechtzuerhalten. In der „goldenen Periode“ des IS zwischen Juni 2014 und Mai 2015 habe die Terrororganisation monatlich rund 250 Millionen Dollar eingenommen. Ein Teil davon sei zurückgelegt worden und werde nun benutzt. Der IS soll sogar im Ausland investiert und in muslimischen Ländern wie etwa Malaysia und Indonesien Firmen erworben haben.

…„Der Geldtransfer erfolgt einfach, effizient und ohne Überwachung“, sagt Haschimi mit einem breiten Lächeln. Er selbst habe eine Wohnung in der Türkei gekauft und das Geld über Hawala überwiesen. Hawala ist ein informelles Überweisungssystem, das ähnlich wie Western Union funktioniert. Allerdings sind es keine Banken, sondern Privatunternehmer, die auf Vertrauensbasis an eingeführte Händler rund um den Globus Geld verschicken.“ …

Anm.: soviel zur Terrorbekämpfung durch BARGELDVERBOT!

welt-N24: Warum in Mossul ein beispielloses Blutbad droht

… „Und auch das Bußgeld ist angesichts von Hochzeitskosten in der angesprochenen Zielgruppe von bis zu 80.000 Euro gut zu verschmerzen.

… Zum Verständnis für alle: Ein „Bußgeld“ wird bei Ordnungswidrigkeiten verhängt, das heißt ist in der Regel bei weniger schweren Verstößen gegeben, durch die man nicht straffällig wird.“ …

honigmann: Innenministerium: Sexueller Missbrauch durch Muslime wie Falschparken?

… „Außerdem könnte auf die sogenannte 1:1-Kompensation bei der Kfz-Steuer verzichtet werden.“ …

ard: EU-Kommission gibt offenbar Widerstand auf Pkw-Maut könnte doch bald kommen

… „„Was da in den Emails steht, ist atemberaubend, und mir als Vater drehte es den Magen um,“ sagte der NY-Polizeichef. „Da gibt es kein Entrinnen à la Houdini bei dem, was wir gefunden haben. Wir haben Kopien von allem. Wir werden sie Wikileaks übergeben oder ich persönlich werde meine eigene Pressekonferenz halten, wenn es so weit ist.“ Seht die Artikel hier und hier.

… Es sind wohl auch genaue Angaben aufgetaucht, was da auf die Konten der Clinton-Foundation alles eingegangen ist: 10 Mill. von der Ukraine, 7.3 Mill. von Saudiarabien, von Deutschland 6.7 Mill., Indien 5 Mill. etc. Nun, das läppert sich.
Wenn ihr das nicht das Genick bricht, dann weiß ich auch nicht mehr. “ …

einartysken: Neuer Paukenschlag: New York Polizei-Ministerium findet genug Material, um Hillary für immer zu versenken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.