Links/Rechts 9.10.16

jc-10-16.

… „Aha, wir wissen jetzt, daß Donald Trump zu zotiger Sprache fähig ist. Das dürften mindestens 90% aller Politiker ebenfalls sein. es ist jedoch bezeichnend, was da geschehen ist: 2005 wurde ein Vier-Augen-Gespräch mit Trump aufgezeichnet, ohne daß er davon gewußt hatte. Diese Aufzeichnung lagert für den allfälligen Gebrauch elf Jahre im Tresor und wird genau dann ausgegraben, wenn sie im Wahlkampf besonders nützlich ist. Was lernen wir daraus: 1. Journalisten sind Schweine, denen man besser zu wenig als zu viel sagt. 2. Die Washington Post schlägt genüßlich unter die Gürtellinie, denn mit Fairneß hat diese Veröffentlichung nichts zu tun. 3. Killary nutzt verzweifelt jeden Vorteil, der ihr geboten wird. 4. Das Kartell der Etablierten hat derart Angst vor Trump, daß es zu den schmutzigsten Tricks greifen muß.

Wenn es allerdings gegen Killary geht, dann greifen die USA schon mal zu unbewiesenen Anschuldigungen.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 9.Gilbhart 2016

… „He also said that the injured officers had “the full solidarity of the Republic.”“ …

RT: Police officers pelted by Molotov cocktail’ in Paris suburb, 2 in serious condition

… „Der Film »Höllensturm« (hellstorm) zeigt, wieviel Mitleid die angloamerikanischen Streitkräfte mit leidenden Kindern, deren Müttern, Grossmüttern usw. tatsächlich haben. Vergegenwärtigen Sie sich wieder einmal an Originalaufzeichnungen, mit was für gnadenlosen Kriegstreibern wir es hier zu tun haben. So und nicht anders führten diese sich als »Welten-Heilande« präsentierenden Ungeheuer schon immer ihre Kriege: ihre Kriege nicht nur gegen Deutschland, sondern auch gegen den Rest der Welt.“ …

kla-tv: Höllensturm- zensierte Kurzfassung

… „Eigentlich beginne er im Saal seine Reden stets mit einem Dank an den Sitzungspräsidenten. „Das kann ich heute nicht.“ Die Stimmung eisig. „In Aleppo sterben sie gerade, oder wissen nicht, ob sie den Morgen erleben. Und wir?“, fragte der Brite. „Wir sitzen hier und gucken weiter zu? Dank ihnen“,  und er schaut Tschurkin an, „tun wir genau das“.“ …

ard: Syrien-Resolutionen scheitern im UN-Sicherheitsrat „Eine tödliche Schande“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.