Links/Rechts 6.10.16

sputnik: Alien-Raumschiff im Erd-Anflug: Ufo drängt sich in ISS-Livestream

… „„Die US-Gesetzgeber scheinen nicht zu begreifen, welche Büchse der Pandora sie geöffnet haben. Nun wäre eine Lawine von Klagen gegen die USA vor den Gerichten verschiedener Länder zu erwarten – von Korea und Vietnam bis hin zu Libyen und dem ehemaligen Jugoslawien, wo die US-Armee Massenmorde an Einheimischen verübt und die Infrastruktur ruiniert hatte.““ …

sputnik: Ärger zwischen Washington und Riad: „Elegant berauben“

… „Laut der Meldung des IKRK sei die Energieversorgung an den Wasserdruckwerken des Gebiets Lugansk, das von der Regierung kontrolliert wird, wegen Stromschulden vor mehr als einer Woche abgestellt worden

… Dieses Problem kann nur durch eine politische Entscheidung gelöst werden. Wenn nichts unternommen wird, werden die Einwohner der betroffenen Regionen harten Winterfrösten ohne Heizung und Wasserversorgung begegnen müssen“, zitiert Interfax Alain Aeschlimann.“ …

RT: Rotes Kreuz wird Stromschulden der Donbass-Einwohner bezahlen

… „Sie schufen vier Abteilungen des NED, eine für die Gewerkschaften, eine für die Arbeitgeber, die dritte für die Parteien der Linken und die vierte für die Parteien der Rechten. So hatten sie ein Mittel, jede soziale oder politische Gruppierung, egal wo auf der Welt, zu stützen.“ …

voltairenet: Imperialistische extreme Linke

… „Ein Sprecher der US-Botschaft in Moskau meinte, das Abkommen aus dem Jahr 2000 gibt den Partnern die Möglichkeit, sich zu beraten und sich auf Methoden zu einigen, wie man überflüssiges Plutonium beseitigt; es enthalte keine bindenden Bedingungen. Daher hat die USA nicht das Abkommen gebrochen, meinte er.“ …

einartysken: Russische Post: Weißrussland erhöht Öltransitkosten; Ende der Plutoniumkooperation; Microsoft raus u. a.

… „Hicham E. schwört aber, sich bereits auf der Flucht befunden zu haben. Richter Bößem wurde der ganze Eiertanz langsam zu viel. Er drängte auf einen schnellen Vergleich und taxierte den Wert des Hodens auf 5.000 Euro.“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.